Rooney Mara

Beteiligt an 25 Filmen (als Schauspieler/in und Produzent/in) und 2 Serien
Zu Listen hinzufügen
Poster zu Rooney Mara
Alias: Patricia Rooney Mara
Geburtstag: 17. April 1985
Geschlecht: weiblich
Anzahl Fans: 250

Rooney Mara ist eine US-amerikanische Schauspielerin, die bekannt wurde durch ihre Rollen in The Social Network, Youth in Revolt und Verblendung, in dem sie Lisbeth Sander verkörpert. Die jüngere Schwester von Kate Mara – ebenfalls eine populäre Schauspielerin (u.a. in Brokeback Mountain und Iron Man 2) – wurde am 17. April 1985 in Bedford, einem Vorort von New York geboren.

Biografie
Ihr Debüt gab Rooney Mara 2005 mit einem kleinen Part in dem Horrorfilm Düstere Legenden 3, in welchem ihre Schwester die Hauptrolle hatte. Danach hatte sie mehrere Fernsehauftritte in Serien, z.B. Law & Order: New York (2006), Women’s Murder Club (2007) und The Cleaner (2008). Mit der Romanze Dream Boy kehrte Rooney Mara 2008 zurück auf die Leinwand. Im darauffolgenden Jahr brachte ihr die Verfilmung des Erfolgsromans Youth in Revolt (von C.D. Payne) zwar nur eine Nebenrolle ein (sie hatte sich um die Hauptrolle beworben), steigerte aber ihre Popularität bei Publikum und Kritik.

Doch 2009 hielt auch eine Hauptrolle für Rooney Mara bereit, nämlich im Coming-of-Age-Drama Tanner Hall. Hier spielt sie Fernanda, eines von vier Mädchen (zusammen mit Brie Larson, Amy Ferguson und Georgia King), die die Kämpfe des Erwachsenwerdens in einem Internat auf dem Land austragen. Obwohl der Independentfilm auf Festivals positiv aufgenommen wurde, blieb die Veröffentlichung aus. Dies änderte sich erst 2011, und zwar nachdem bekannt wurde, dass Rooney Mara in der Neuauflage der Stieg Larsson Trilogie die Rolle der Lisbeth Sander übernimmt.

Ein Jahr zuvor, also 2010, war Rooney Mara in zwei Produktionen zu sehen. Die Neuauflage des Horrorklassikers A Nightmare on Elm Street bot ihr die Gelegenheit erneut in einer Hauptrolle zu agieren, während sie in The Social Network die kleine – aber wichtige – Aufgabe übernahm Mark Zuckerberg (Jesse Eisenberg) abzuservieren und so die Handlung in Gang zu setzen. Ihre Zusammenarbeit mit David Fincher brachte Rooney Mara dann die Hauptrolle im darauffolgenden Film des Regisseurs Verblendung, für den sie gleich in der Kategorie Beste Hauptdarstellerin für den den Oscar nominiert wurde.

Rooney Mara ist bekannt durch

Side Effects Side Effects USA · 2013
Her Her USA · 2013
The Discovery The Discovery USA · 2017
Trash Trash Brasilien/Großbritannien · 2014

Komplette Filmographie

News

die Rooney Mara erwähnen
A Ghost Story
Veröffentlicht

A Ghost Story & die Firma, die eure neuen Lieblinge ins Kino bringt

Casey Affleck spukt als trauriger Geist unter einem Bettlaken durch A Ghost Story, in dem Rooney Mara vier Minuten lang einen Kuchen verschlingt. Mit solchen Filmen profiliert sich A24 gerade als Indie-Refugium. Mehr

Veröffentlicht

Una und Ray - Erschütterndes Drama mit Rooney Mara jetzt auf DVD und Blu-Ray

In Benedict Andrews' Una und Ray arbeitet Rooney Mara eine düstere Vergangenheit mit Ben Mendelsohn auf, die beiden ein normales Leben auf immer verwehren sollte. Mehr

Lion
Veröffentlicht

Lion - Oscarnominiertes Gefühlskino jetzt auf DVD und Blu-ray

Mit Lion inszeniert Garth Davis ein bewegendes Drama um die wahre Geschichte des Inders Saroo Brierley, der als Junge in Kalkutta verloren geht und Jahre später versucht seine Familie zu finden. Jetzt auf DVD und Blu-ray. Mehr

A Ghost Story mit Casey Affleck
Veröffentlicht

A Ghost Story - Erster Trailer zum Geisterdrama mit Rooney Mara & Casey Affleck

In A Ghost Story wirft sich Casey Affleck ein Bettlaken über den Kopf und sucht Rooney Mara heim. Seht hier den ersten Trailer zum neuen Film von David Lowery. Mehr

Alle 79 News

Kommentare zu Rooney Mara