Orphan Black
Orphan Black - Poster
8

Orphan Black

Thriller von John Fawcett und Graeme Manson mit Tatiana Maslany und Jordan Gavaris.

Orphan Black ist eine kanadisch-amerikanische Serie von BBC America. Die Außenseiterin Sarah (Tatiana Maslany) nimmt die Identität einer Toten an und stellt fest, dass die Verstorbene und sie Klone sind.

komplette Handlung anzeigen

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Orphan Black

1502
Nutzer haben die Serie im Schnitt mit
Ausgezeichnet
(8.0 von 10) bewertet.
1
Nutzer sagt
Hass-Serie
98
Nutzer sagen
Lieblings-Serie
11
Nutzer schauen
diese Serie
gerade
977
Nutzer haben
sich diese Serie vorgemerkt

Kommentare

Schaue jetzt Orphan Black

Handlung

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Orphan Black

Die US-amerikanische Fernsehserie Orphan Black vermischt Elemente von Drama, Mystery und Science-Fiction. Im Mittelpunkt des Geschehens befindet sich Sarah Manning (Tatiana Maslany), eine junge Frau. Geprägt von vielen Schicksalsschlägen wankt die Außenseiterin und Waise durch ihre Leben und versucht die Ereignisse ihrer finsteren Vergangenheit zu verdrängen. Als Sarah eines Tages den Suizid einer Frau am Bahnsteig mitbekommt, muss sich bei näherer Betrachtung der Leiche etwas schockierendes feststellen: Die tote Frau sieht genauso aus wie Sarah. Kurzerhand übernimmt Sarah ihre Identität. Nicht zuletzt, da ihr selbst eine konkrete Perspektive im Leben fehlt. Nun trägt sie den Namens Beth Childs, hat eine schicke Wohnung inklusive Liebhaber und ist Detective von beruf. Als Sarah jedoch Nachforschungen hinsichtlich ihrer neuen Identität anstellt, muss sie feststellen, dass sie ein Klon ist und zwar nicht der einzige. Ohne erkennbares System leben viele weitere Klone in unterschiedlichen Städten verstreut. Niemand weiß, warum und von wem die Klone gezüchtet werden. Doch dann gerät ihre Existenz durch einen unbekannten Killer in Gefahr, der sie der Reihe nach eliminieren soll.

Hauptcharaktere von Orphan Black

Sarah Manning (Tatiana Maslany) ist eine Waise und die Protagonistin der Serie. Nach dem Suizid von Beth Childs nimmt Sarah ihre Identität an und versucht ein neues Leben anzufangen. Doch dann stellt sich heraus, dass sie ein Klon ist. Sarah entwickelt einen starken Überlebensinstinkt und ist fest dazu entschlossen, durch Himmel und Hölle zu gehen, um ihre Tochter Kira wieder von Mrs. S. zurückzubekommen.

Felix Dawkins (Jordan Gavaris) ist Sarahs Halbbruder und kennt sie dementsprechend schon ziemlich lange. Folglich ist er zu Beginn der Handlung der einzige Mensch, dem Sarah vertrauen kann. Felix (oder auch Fee genannt) bezeichnet sich selbst als moderner Künstler. Um seinen Lebensunterhalt zu verdienen, verkauft er sich allerdings als männliche Prostituierte.

Paul Dierden (Dylan Bruce) ist ein ehemaliger Soldat und der Freund von Beth. Als Sarah ihre Identität annimmt, scheint er zuerst keine Veränderungen zu bemerken. Erst später stellt sich heraus, dass Paul offensichtlich mehr weiß, als er vorgibt: Er ist ein sogenannter Monitor, der die ihm zugeteilten Klone überwachen soll.

Arthur Bell (Kevin Hanchard) ist ein Detective und der Partner von Beth. Als Sarah Beths Identität annimmt, merkt er nichts von dem Wechsel. Stattdessen macht er sich Sorgen, um Beth/Sarah, da sie in einen schwierigen Prozess verwickelt ist, der ihr viele Probleme bereitet. Arthur (oder auch Art genannt) versteht jedoch nicht, warum Sarah plötzlich so weltfremd reagiert.

Vic (Michael Mando) ist Sarah Ex-Freund, der als Drogendealer tätig ist. Vic ist ein grober sowie ungehobelter Mann, der äußerst aggressiv seine Angelegenheiten erledigt. Sarah will mit ihrem Identitätswechsel unter anderem Vic davon überzeugen, dass sie tot ist. Obwohl Vic diese angebliche Tatsache nicht wahr haben will, bricht er in Anbetracht von Sarahs Leiche in Tränen aus.

Siobhan Sadler (Maria Doyle Kennedy) wird von Sarah sowie Felix schlicht als Mrs. S. bezeichnet. Siobahn ist die Ziehmutter der beiden Waisenkinder. Nachdem Sarah vor einem Jahr urplötzlich verschwunden ist, hat sie die Erziehung sowie das Sorgerecht von Sarahs Tochter Kira.

Darüber hinaus treten in Orphan Black eine große Anzahl an Klonen auf, die allesamt von Tatiana Maslany verkörpert werden. Dazu gehören unter anderem Beth Childs, Alison Hendrix sowie Cosima Niehaus und Rachel Duncan. Während sich erstgenannte gleich am Anfang vor einen Zug wirft, werden die anderen drei mehr oder weniger unfreiwillig zu Sarahs Wegbegleitern auf ihrer Odyssee nach ihrem wahren Existenzhintergrund.

Hintergrundinfos zu Orphan Black

Die Fernsehserie Orphan Black feierte am 30. März 2013 in den USA auf BBC America und in Kanada auf Space ihre Premiere. Die erste Staffel umfasst insgesamt zehn Episoden mit einer jeweiligen Lauflänge von rund 43 Minuten. Ende Mai 2013 orderten BBC America und Space aufgrund des vorherigen Erfolgs eine zweite Staffel. Orphan Black wurde nach seiner Ausstrahlung für zahlreiche Auszeichnungen nominiert. Besonders Tatiana Maslany sorgte hinsichtlich ihrer facettenreichen Darbietung als mehrfache Hauptdarstellerin des Formats für viel Aufmerksamkeit. Graeme Manson und John Fawcett sind in ihrer Eigenschaft als Creator für die Idee sowie die Konzeption von Orphan Black verantwortlich. (MH)

Originaltitel
Produktionsland
Episoden
Altersfreigabe
Genre
Zeit
Ort
Stimmung
Tag
Handlung

12 Trailer, Videos & 39 Bilder zu Orphan Black

Serien wie Orphan Black

Das könnte dich auch interessieren

9b3b20e3766e437abe61224688a76fbd