8.2

Pachinko - Ein einfaches Leben

USA, Japan (2022 - 2024) | Drama | 2 Staffeln
Originaltitel:
Pachinko

Drama mit Yuh-jung Youn und Minha Kim.

Die Dramaserie Pachinko - Ein einfaches Leben aus dem Hause Apple ist eine Adaption des gleichnamigen Erfolgsromans von Min Jin Lee. Das Epos umschreibt die Geschichten von vier Generationen einer koreanischen Einwandererfamilie.

Aktueller Trailer zu Pachinko - Ein einfaches Leben

Komplette Handlung und Informationen zu Pachinko - Ein einfaches Leben

Im Jahr 1910 wird Korea vom Kaiserreich Japan annektiert. Aufgrund der vorherrschenden Armut wird die junge Koreanerin Yangjin an einen körperlich behinderten Mann verheiratet, der eine kleine Pension in einem Fischerdorf besitzt. Hoonie ist ein Mann mit einem großen Herz, der sich liebevoll um seine Frau und sein kurze Zeit später geborene Tochter Sunja kümmert. Mit ihr nimmt die epische Geschichte einer koreanischen Familie ihren Lauf, die in den kommenden Jahrzehnten von Liebe und Leid geprägt ist und sich von Korea über Japan bis hin nach Amerika erstreckt.

Als Sunja (Minha Kim) im Alter von 16 Jahren von dem verheirateten Fischhändler Koh Hansu (Min-ho Lee) geschwängert wird, erhält sie von einem schwer erkrankten Pastor ein lebensveränderndes Angebot. Um ihre Ehre zu wahren und ihrem Kind eine Zukunft zu ermöglichen, heiratet sie ihn. Allerdings muss sie ihre Heimat Korea hinter sich lassen und in Japan eine neues Leben beginnen, wo sie als Koreanerin mit Diskriminierung und Ausgrenzung konfrontiert wird.

Im Jahr 1989, viele Jahre später, reist Sunjas Enkel Solomon (Jin Ha), der im Alter von 14 Jahren in die USA auswanderte, nach Japan, um dort einen Deal abzuschließen, der seine Karriere voranbringen könnte. Solomon soll eine alte koreanische Einwanderin davon überzeugen, ihr Grundstück an das Bankunternehmen zu verkaufen, für das er arbeitet. Zurück in seiner Heimat Japan trifft Solomon nicht nur erneut auf seine Großmutter Sunja (Yuh-jung Youn), sondern auch auf seinen Vater Mozazu (Sohee Park), den Besitzer einer Pachinko-Spielhalle.

Hintergrund & Infos zu Pachinko

Der Streamingdienst Apple TV+ schickte das Serienprojekt Pachinko bereits 2018 in Entwicklung. Die offizielle Serienbestellung erfolgte im April 2019. Es handelt sich um eine Adaption von Min Jin Lees Roman Pachinko, welcher in Deutschland unter dem Titel Ein einfaches Leben erschien. Entwickelt wurde die Serie von der Drehbuchautorin Soo Hugh, die zudem den Posten der Showrunnerin übernahm.

Die Dreharbeiten fanden von 2020 bis 2021 statt. Gedreht wurde die Serie unter anderem in Korea, Japan und Kanada. Jeweils vier Episoden wurden von den Regisseuren Kogonada und Justin Chon inszeniert. Die Miniserie besteht aus acht Episoden. Die Premiere erfolgte im Frühjahr 2022 auf Apple TV+. (MW)

Schaue jetzt Pachinko - Ein einfaches Leben

Alle 2 Staffeln von Pachinko - Ein einfaches Leben

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Pachinko - Ein einfaches Leben

8.2 / 10
67 Nutzer haben die Serie im Schnitt
mit Ausgezeichnet bewertet.
3

Nutzer sagen

Lieblings-Serie

1

Nutzer sagt

Hass-Serie

115

Nutzer haben sich diese Serie vorgemerkt

2

Nutzer schauen diese Serie gerade

Das könnte dich auch interessieren