Fun Size - Süßes oder Saures

Fun Size (2012), US Laufzeit 90 Minuten, FSK 6, Komödie, Kinostart 25.10.2012


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
4.5
Kritiker
8 Bewertungen
Skala 0 bis 10
5.5
Community
191 Bewertungen
11 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Josh Schwartz, mit Victoria Justice und Thomas Mann

Teenager Wren verliert in Fun Size ihren kleinen Bruder. Ihr bleibt nur die eine Nacht an Halloween, um ihn wieder zu finden.

Wren (Victoria Justice) und April (Jane Levy) können ihr Glück kaum fassen, als sie der Schulschwarm Aaron (Thomas McDonell) zu seiner Halloweenparty einläd. Das Kostüm passt und die Stimmung ist gut, zumindest bis Wrens Mutter (Chelsea Handler) ihr in letzter Minute den Babysitterjob zuschiebt. Sie soll auf ihren kleinen Bruder Albert (Jackson Nicoll) aufpassen und mit ihm Süßigkeiten einsammeln. Auf die Party wollen die beiden Mädchen natürlich trotzdem gehen und verlieren unterwegs den Kleinen im Spideman-Kostüm. Um ihn unter all den Halloweengestalten wiederzufinden ist Wren jedes Mittel recht. Dazu zählt auch die unfreiwillige Zusammenarbeit mit Schulnerds Keevin (Josh Pence) und Peng (Osric Chau). Nebenbei hat Bruder Albert Spaß auf ganz eigene Art und Weise.

Hintergrund & Infos zu Fun Size – Süßes oder Saures
Für die Nickeloden Produktion Fun Size – Süßes oder Saures angelte sich das Studio die Schauspielerin Victoria Justice, die auf deren Fernsehkanal bereits ihre eigene Fernsehserie Victorious in die 3. Staffel führt. Des Weiteren suchte sich Regisseur Josh Schwartz, der für seine Serie Chuck bekannt ist, den Jackass: The Movie – Star Johnny Knoxville für das Projekt.

  • 37795279001_1711659239001_th-4fed4fd592e9b0e4156ee90e-1592194041001
  • Fun Size
  • Fun Size
  • Fun Size
  • Fun Size

Mehr Bilder (27) und Videos (2) zu Fun Size - Süßes oder Saures


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Fun Size - Süßes oder Saures
Genre
Komödie, Teenie-Komödie
Zeit
2000er Jahre, Halloween, Nacht
Handlung
Babysitter, Chaos, Cool, Einladung, Fehlende Mutter, Frauenschwarm, Geschwister, Geschwisterliebe, Girlie, Halloween, Kostüm, Kostümparty, Loser, Mutter-Tochter-Beziehung, Mädchen, Plan, Pubertät, Ruinierte Party, Schulfreundin, Schönheit, Sexualität, US-Amerikaner
Zielgruppe
Teenie-Film
Verleiher
Paramount Pictures Germany
Produktionsfirma
Anonymous Content, Fake Empire, Nickelodeon Movies, Paramount Pictures

Kommentare (10) — Film: Fun Size - Süßes oder Saures


Sortierung

Outrage

Kommentar löschen
Bewertung5.5Geht so

Victoria Justice halt einfach 11/10 *_*
Der Film ist leider trotzdem platt ist und der Bruder so richtig nervig.
Wertet leider die paar guten Szenen doch sehr ab.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

uncut123

Kommentar löschen
Bewertung7.0Sehenswert

hab den schonmal bewertet und nun die b-ray! tolle sachen zum lachen und ne vorgeschichte zu bad grandpa...g gute musikauswahl!

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Marzellus

Kommentar löschen
Bewertung5.0Geht so

Anrührende, zum Teil etwas unausgegorene Familienkomödie, die sich ab und an etwas in Genreklischees verliert und in den besten Momenten an bessere Beiträge wie "Adventures in Babysitting" erinnert. Nett und sichtlich für ein jüngeres Publikum konzipiert.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

MartinAusBerlin

Kommentar löschen
Bewertung4.0Uninteressant

Ach, immer dieses Looser vs. Coole... Paar gute und auch emotionale Momente dabei. Für Teenager aber sicher ganz nett.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

VisitorQ

Kommentar löschen
Bewertung5.5Geht so

Wurde mal wieder Zeit für ne ordentliche Teeniekomödie.
Fun Size ist eine Hassliebe. Der Film hat einige echt gelungene Momente und Victoria Justice + Jane Levy ist ne niedliche Kombi aber man oh man, der Film hatte auch einige echt nervige Passagen. Generell bin ich kein Fan von diesen "Verlierer bekommt hübsches Mädchen" Geschichten. Wahrscheinlich soll das Menschen wie mir mut machen, tut es aber nicht. :D
Naja, Fans von Teeniekomödien dürfen einen Blick riskieren, allen anderen sei abgeraten.

bedenklich? 7 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 2 Antworten

Mr. Pink

Antwort löschen

Ja, hat so seine Momente, so richtig doll war der aber leider wirklich nicht. Gibt aber schlimmeres. ;)


kronenhummer

Antwort löschen

Ok, die Story klingt wirklich nicht gerade fesselnd, aber Justice + Levy macht mich dann doch neugierig :)


Bloopunkt

Kommentar löschen
Bewertung4.0Uninteressant

Irgendwie langweilig und vorhersehbar- der einzig Lustige war der Junge.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

kobbold

Antwort löschen

Spidey und sein Tankstellen Freund waren sehr cool der Rest war Mist.


Mr. Pink

Kommentar löschen
Bewertung5.5Geht so

Sympathische Darsteller, gelungene Gags und das ansprechend genutzte Setting machen "Fun Size" zu einem charmanten Film, der dennoch nie so richtig in Schwung kommt. Wie, wenn man zu Halloween einen Schokoriegel in den Beutel gelegt bekommt, den man eigentlich gar nicht mag. Man könnte sich drüber aufregen, aber andererseits ist es immer noch ein Schokoriegel und am Ende stillt er doch den Appetit und schmeckt gar nicht so schlecht.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

CHF

Kommentar löschen
Bewertung4.0Uninteressant

Süsses oder Saures, hier fehlt ein Fragezeichen um die Anspielung richtig verstehen zu können. Der Zuschauer kann wählen, ob er eher auf die Comedy dieser Dramödie einsteigen will, oder sein Glück in der Gesellschafts- und Wertekritik findet.
Beide Wege erweisen sich irgendwie als Blindgänger, da sie nicht richtig ausgekotzt wurden. Es gibt durchaus einige spassige Lacher und Tolstoi ist hier definitiv Man of the Match (ist hoffentlich auch ein Kater), aber unterm Strich gesehen, finden sich hier auch etliche Kolbenfresser, die den Lachmotor häufig abwürgen. Die kritische Seite erreicht oft nur die Tiefe einer Schürfwunde und wird angesichts ihrer Durchgarung von jedem angefönten Steak noch rechts überholt. Da lobe ich mir doch die Jungs von American Pie, die haben konsequent auf jeden Meta-Funkverkehr verzichtet und ihre ganze Energie auf ergiebige Scherze unter der Gürtellinie verwendet.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Volker Kanopka

Kommentar löschen
Bewertung6.5Ganz gut

Gemütlicher Sonntagsnachmittagsfilm. Nichts verpasst aber bereuen wird man den FIlm auch nicht

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

hrxuuuu

Kommentar löschen
Bewertung4.0Uninteressant

Irgendwie eine müde Sonntagskomödie für pupertierende Teenies. Zwar hat er coole Characktere die in jeden Partyfilm vorkommen, aber witzig ist das dann auch nicht.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten


Fans dieses Films mögen auch