6

Mean Girls - Der Girls Club

Kinostart: 25.01.2024 | USA (2024) | Musical, Teenie-Komödie | 112 Minuten | Ab 6
Originaltitel:
Mean Girls

Mean Girls - Der Girls Club ist ein Musical von Samantha Jayne und Arturo Perez Jr. mit Angourie Rice und Reneé Rapp.

Das Musical-Remake Mean Girls verfilmt den Teenie-Film Girls Club - Vorsicht bissig aus dem Jahr 2004 neu. Darin nimmt eine populäre Mädchen-Clique eine unbedarfte neue Schülerin bei sich auf und Ärger ist vorprogrammiert.

Aktueller Trailer zu Mean Girls - Der Girls Club

Komplette Handlung und Informationen zu Mean Girls - Der Girls Club

Cady Heron (Angourie Rice) ist fern sozialer Hackordnungen aufgewachsen und staunt nicht schlecht, als sie an ihrer neuen Highschool eine völlig neue Welt kennenlernen muss. Ihre neuen Freunde Janis (Auli'i Cravalho) und Damian (Jaquel Spivey) sind ihr dabei zum Glück eine große Hilfe.

Wie es der Zufall will, wirft aber auch eine Clique populärer Jugendlicher ein Auge auf Cady: Die "Plastics" nehmen die neue Teenagerin unter ihre Fittiche. Anführerin Regina George (Reneé Rapp), Gretchen Wieners (Bebe Wood) und Karen Shetty (Avantika) zeigen wir, wo es langgeht. Kompliziert wird es erst, als Cady sich in Reginas Ex-Freund Aaron Samuels (Christopher Briney) verguckt und damit die Mean Girls gegen sich aufbringt.

Hintergrund & Infos zu Mean Girls - Der Girls Club

Mit Mean Girls kehrte Girls Club - Vorsicht bissig! (2004) als Musical-Verfilmung zurück auf die große Leinwand. Das Drehbuch schrieb Tina Fey, die bereits die Vorlage zum ersten Film und zur Broadway-Musical-Adaption geschaffen hatte, die 2017 in Washington D.C. auf der Bühne zur Uraufführung kam. Die Musik steuerte schon damals Tina Feys Ehemann Jeff Richmond bei.

Aus der ersten Verfilmung kehrten zwei Stars in ihre vorigen Rollen zurück: Tina Fey war erneut als Lehrerin Ms. Norbury dabei und Tim Meadows schlüpfte abermals in seine Rolle als Schuldirektor Mr. Duvall. Aus dem Original-Cast des Musicals kehrte lediglich Ashley Park in einer Gastrolle zurück, die auf der Bühne noch Plastic-Mitglied Gretchen verkörperte. Reneé Rapp (The Sex Lives of College Girls) spielte die Rolle der Regina George zuvor schon am Broadway, gehörte allerdings nicht zum Original-Cast. 2019 übernahm die Rolle von Erstbesetzung Taylor Louderman.

Nachdem Arturo Perez Jr. und Samantha Jayne vorher vor allem Musik-Videos als Regie-Duo umgesetzt hatten, war Mean Girls ihr erster Spielfilm. Da das Bühnen-Musical zweieinhalb Stunden lang gewesen war, wurden einige Handlungselemente und Musik-Nummern gekürzt.

Reneé Rapp und Megan Thee Stallion veröffentlichten das Lied Not My Fault aus dem Film-Musical bereits vorab im Dezember 2023 als Single. (ES)

im Kino

Aktuelle Vorstellungen für Mean Girls - Der Girls Club


Cast & Crew

Bestzung & Crew von Mean Girls - Der Girls Club

Cast
Crew
Cady Heron
Regina George
Janis 'Imi'ike
Aaron Samuels
Karen Smith
Gretchen Wieners
Damian Hubbard
Coach Carr
Ms. Norbury
Mrs. George
Schuldirektor Duval
Madame Park
Shane Oman
Caroline Krafft

Pressestimmen

1 Pressestimmen zu Mean Girls - Der Girls Club

8
Die Pressestimmen haben den Film mit 8 bewertet.
Aus insgesamt einer Pressestimme

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Mean Girls - Der Girls Club

6 / 10
38 Nutzer haben den Film im Schnitt
mit Geht so bewertet.
0

Nutzer sagen

Lieblings-Film

0

Nutzer sagen

Hass-Film

22

Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt

4

Nutzer haben

kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare