Tim Burton's Corpse Bride - Hochzeit mit einer Leiche

Corpse Bride

GB/US · 2005 · Laufzeit 77 Minuten · FSK 6 · Animationsfilm, Fantasyfilm, Musikfilm, Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.3
Kritiker
68 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.2
Community
10593 Bewertungen
98 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Tim Burton und Mike Johnson, mit Johnny Depp und Emily Watson

In dem Stop-Motion-Abenteuer Tim Burton’s Corpse Bride – Hochzeit mit einer Leiche spricht Johnny Depp einen jungen Mann, der nach einem Missgeschick mit einer Leiche verheiratet werden soll.

Handlung von Tim Burton’s Corpse Bride – Hochzeit mit einer Leiche
Das viktorianische Zeitalter, irgendwo auf dem europäischen Lande: Der schüchterne Jüngling Victor Van Dort (im Original gesprochen von Johnny Depp) steht kurz vor der Verheiratung mit der entzückenden, aber ebenfalls zurückhaltenden Victoria (Emily Watson). Um bei der Hochzeit auch gar nichts falsch zu machen, geht Victor eines Nachts in den angrenzenden Wald, wo er das Gelöbnis proben möchte. Doch als einem Zweig den Hochzeitsring ansteckt, muss er feststellen, dass es sich bei diesem in Wirklichkeit um einen skelettierten Finger handelt und dieser zu einer quicklebendigen weiblichen Leiche in Brautschmuck gehört.

Die Leichenbraut namens Emily (Helena Bonham Carter), die einst kurz vor ihrer eigenen Hochzeit von ihrem Anzutrauenden heimtückisch ermordet worden war, entführt den ohnmächtigen Victor ins Reich der Toten und nimmt ihn für sich als Bräutigam in Anspruch, schließlich hat er ja um ihre (Knochen-)Hand angehalten. Vom ersten Schock erholt und erfreut über ein Wiedertreffen mit seinem lange verstorbenen Hund Scraps, gelangt Victor durch eine List die Flucht zurück in die Welt der Lebenden. Wie soll er die neuen Umstände nur seiner Verlobten Victoria erklären? Die beiden lebendig Liebenden werden von Emily überrascht und Victor wieder in die Unterwelt zurück gezerrt.

Victoria ist todunglücklich. Nicht nur will ihr keiner das Gesehene glauben, sondern sie soll nun auch mit dem vermeintlich wohlhabenden Neuankömmling Lord Barkis Bittern (Richard E. Grant) vermählt werden. Von seinem kürzlich verstorbenen Kutscher erfährt Victor von der anstehenden Heirat Victorias. Nun ist auch er bereit, Emily zu ehelichen. Dazu muss er allerdings erst selber sterben. Mit all den Toten im Gefolge begibt Victor sich ein letztes Mal in die Oberwelt. Doch die Doppelhochzeit hält noch einige (böse wie gute) Überraschungen bereit …

Hintergrund & Infos zu Tim Burton’s Corpse Bride – Hochzeit mit einer Leiche
Tim Burton’s Corpse Bride – Hochzeit mit einer Leiche (OT: Corpse Bride) beruht auf einer alten russischen folkloristischen Erzählung und ist nach den zuvor nur von ihm produzierten Nightmare Before Christmas und James und der Riesenpfirsich der erste Animationsfilm in Stop-Motion-Manier, bei dem Tim Burton auch Regie führte (zusammen mit Mike Johnson).

Bei geschätzten 40 Millionen Dollar Produktionskosten spielte Corpse Bride weltweit nahezu das Dreifache ein. Seine Premiere feierte der Film im passend morbiden Ambiente der Filmfestspiele zu Venedig. Corpse Bride wurde 2006 für die Regiearbeit in der Kategorie Bester Animationsfilm für den Oscar nominiert.

Nach Edward mit den Scherenhänden, Ed Wood, Sleepy Hollow und Charlie und die Schokoladenfabrik war Corpse Bride bereits die fünfte Zusammenarbeit von Johnny Depp und Tim Burton. (EM)

  • 90
  • 90
  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild

Mehr Bilder (28) und Videos (5) zu Tim Burton's Corpse Bride - Hochzeit mit einer Leiche


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Tim Burton's Corpse Bride - Hochzeit mit einer Leiche
Genre
Animationsfilm, Fantasyfilm, Musical, Musikfilm, Liebesfilm
Zeit
19. Jahrhundert, 1900er Jahre
Ort
England
Handlung
Adel, Adelstitel, Bankrott, Braut, Brautkleid, Bräutigam, Ehefrau, Ehemann, Ehemann-Ehefrau-Beziehung, Ehering, Eheversprechen, Erste Liebe, Geisterwelt, Geliebte, Geplatzte Hochzeit, Gift, Große Liebe, Heiratsantrag, Hochzeit, Hochzeitstag, Jenseits, Klavier, Kuss, Leiche, Leichenteile, Liebe, Liebe gegen alle Widerstände, Liebeserklärung, Liebeskummer, Liebeslied, Liebespaar, Liebeswirren, Ohnmacht, Romanze, Skelett, Traualtar, Verkuppeln, Verlieben, Verlust der Großen Liebe, Verlust des Ehemannes, Wald, Zombie, Zuneigung, Zärtlichkeit
Stimmung
Berührend, Eigenwillig, Geistreich, Gutgelaunt, Romantisch, Spannend
Zielgruppe
Familienfilm
Tag
Stop Motion
Verleiher
Warner Bros. Pictures Germany
Produktionsfirma
Tim Burton Animation Co. , Warner Bros. , Will Vinton Studios

13 Kritiken & 98 Kommentare zu Tim Burton's Corpse Bride - Hochzeit mit einer Leiche

78674437577846f583ee847daed8bfd9