Mein Schatz, unsere Familie und ich

Four Christmases (2008), US Laufzeit 88 Minuten, FSK 6, Komödie, Drama, Kinostart 04.12.2008


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
5.3
Kritiker
8 Bewertungen
Skala 0 bis 10
5.5
Community
766 Bewertungen
33 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Seth Gordon, mit Vince Vaughn und Reese Witherspoon

Kate und Brad leben als glücklich unverheiratetes Paar in San Francisco. Wie in jedem Jahr versuchen die beiden dem Weihnachtsfest im Kreis der “lieben” Familie zu entkommen. Am Weihnachtsmorgen erfahren sie jedoch, dass ihr Flug ins exotische Urlaubsparadies wegen Bodennebels gestrichen ist. Nun gelten keine Ausflüchte mehr: Kate und Brad müssen sich wohl oder übel auf die bisher mit allen Mitteln verhinderten Festtage im Kreis der Familie einstellen. Aus Pflichtgefühl schleppen sie sich nicht nur zu einer oder zwei, sondern sogar vier Weihnachtsfeiern mit Scharen von Verwandten. Dabei geraten sie mit zunehmender Panik in einen Strudel aus hoch kochenden Kindheitsängsten und nie verarbeiteten Teenager-Träumen, bis sogar ihre eigene gemeinsame Zukunft auf dem Spiel steht. Während Brad die Stunden zählt, bis er all den Eltern, Stiefeltern, Geschwistern, Nichten und Neffen entkommen kann, spürt Kate das Ticken einer ganz anderen Uhr – und schließlich fragt sie sich, ob dieses verrückte Familienleben vielleicht doch gar nicht so verrückt ist.

  • 37795279001_1860211594001_th-5061b41cc7e7b0e443e372d8-1592194027001
  • Mein Schatz, unsere Familie und ich - Bild 1502508
  • Mein Schatz, unsere Familie und ich - Bild 1502495
  • Mein Schatz, unsere Familie und ich - Bild 1502482
  • Mein Schatz, unsere Familie und ich - Bild 1502469

Mehr Bilder (20) und Videos (2) zu Mein Schatz, unsere Familie und ich


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Mein Schatz, unsere Familie und ich
Genre
Komödie, Drama
Zeit
Weihnachten
Handlung
Weihnachten
Verleiher
Warner Bros. Pictures Germany
Produktionsfirma
New Line Cinema

Kommentare (28) — Film: Mein Schatz, unsere Familie und ich


Sortierung

murdok

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

Insgesamt sehr geil

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

hagenb

Kommentar löschen
Bewertung1.5Ärgerlich

Nee... Das war nichts.

Witz?: Slapstick mit Ankündigung.
Romantik?: Nein weil Vince Vaughn ununterbrochen quasselt!
Story?: War ja schon im Trailer klar.
Weihnachten?: ein bisschen, aber besinnlich wird es bei dem Geschreie auch nicht...

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

peterpit

Kommentar löschen
Bewertung4.0Uninteressant

Weihnachtlich ja, aber sonst nichts für mich. Lustig? Nein, finde ich nicht. Die Anzahl der bekannten Darsteller wertet diesen Film noch etwas auf, hilft aber nicht ihn grossartig zu machen.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

102milo

Kommentar löschen
Bewertung7.0Sehenswert

Wow, nur insgesamt 'ne 5,5. Mal wieder der Beweis, dass man sich nach den Gesamtwertungen nicht richten soll. Die letzten Filme die ich gesehen hatte und eine Gesamwertung von 7 und drüber (teils 8 und etwas) hatten (weshalb ich sie mir auch ansah), waren echt katastrophal schlecht. Für mich ergeben diese Gesamtbewertungen immer weniger Sinn, weshalb ich schon immer mehr dazu neige sie mir nicht anzusehen und zu ignorieren.

Ist jetzt nicht nur speziell an diesen Film gerichtet.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

FordFairlane

Kommentar löschen
Bewertung6.5Ganz gut

Mainstream-Komödie fürs Volk ohne wirkliche Überraschungen, aber dafür einige gute Lacher und zwei gut augelegete Hauptdarsteller. Nicht mehr und nicht weniger.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir 5 Antworten

TheAtticChild

Antwort löschen

Okay...da geh ich mit...aber so genau wirst du das doch nicht nehmen :-)


RoosterCogburn

Antwort löschen

Es ist mir nur aufgefallen ... aber ich will mal nicht kleinlich sein (^^)


horro

Kommentar löschen
Bewertung3.0Schwach

Untertitel: "Was tun, wenn Weihnachten naht" ... also aus meiner Sicht nicht unbedingt diesen Film schauen! Wieder eine dieser extrem austauschbaren 0815-Komödien, die zwar immer ein bisschen niedlich, etwas lustig und extrem versöhnlich sind. Aber eben auch wieder eine dieser Komödien, bei denen man 5 Minuten nach dem Ende nicht mal mehr den Titel, geschweige denn den Bruchteil der Handlung kennt ... Handlung? ... welche Handlung? Vince Vaughn und Reese Witherspoon mögen in einem früheren Leben mal ganz unterhaltsam gewesen sein, jetzt sind sie eher nur noch peinlich und dies nicht im lustigen Sinne. Der Titel des Films ist eigentlich "Four Christmases", mir war nach kurzer Zeit auch schon so, wie wenn ich das Ganze schon viermal gesehen hätte.

bedenklich? 18 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir 2 Antworten

filmschauer

Antwort löschen

Wie gut, dass ich bisher immer die Finger von diesem Werk gelassen habe.


horro

Antwort löschen

Das kannst du laut schreiben ;)


Hendrik

Kommentar löschen
Bewertung3.0Schwach

"Okay, dafür das die hiesige Lokalisation mit dem deutschen Titel bei einem anderen Komödienfranchise wildert kann der Film nichts, außerdem habe ich gerade sowieso nichts besseres zu tun!" dachte ich mir und schaute mir völlig unvoreingenommen diese X-Mas-RomCom mit meiner Lieblings-Hollywood-MILF an (und bringe gleich 3 furchtbare Abkürzungen in einem Satz unter). Das Konzept 'peinliche Begegnungen mit der Vergangenheit und der Familie des Partners' kann zwar ganz akzeptabel enden, das Problem mit diesem Film ist aber neben der vorhersehbaren Vorhersehbarkeit, das hier auf viele sogenannte Gags ein schönes Zitat des Nostalgia Critic mal wieder zutrifft: "That's creepy, not funny!"

bedenklich? 9 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

aburn

Kommentar löschen
Bewertung5.0Geht so

Endlos ... Zwei Familientreffen hätten auch gereicht ... Hat gute Ansätze, ist aber letztlich überfrachtet und zieht sich zum eigentlichen Höhepunkt zu lange hin.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

TinaCocaine

Kommentar löschen
Bewertung2.0Ärgerlich

Bestimmt der schlechteste Film, den ich je mit Mrs. Witherspoon gesehen habe...Überdreht, ausgelutscht und albern, nichtssagend, unspannend und absolut unlustig!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

mikkean

Kommentar löschen
Bewertung3.0Schwach

Weihnachts-Stinker: Was ist das denn? Nicht schon wieder so eine "Zum-Fest-der-Liebe-auf-die-wahren-Werte-im-Zusammenleben-besinnen"-Story mit reichlich Star-Power und keiner richtig unterhaltsamen Minute. Ziemlich schlecht für eine Komödie. In "Four Christmases" müssen sich Vince Vaughn und Reese Witherspoon als Stadt-Pärchen plötzlich unverhofft mit ihrer Verwandtschaft zu Weihnachten rumschlagen. Das ist blöd - weil erstens, beide X-Mas lieber im Tropen-Urlaub verbringen, zweitens ihre durch Scheidungen zersplitterten Familien gar nicht leiden können und drittens, weil sie eigentlich Ärsche sind. Miss Witherspoon aber wirklich charmant - der Oscar war wirklich verdient! - Vaughn kann mittlerweile nur noch solche Rollen bestreiten. Das ist also schon die Grund-Idee, schön einfach zum Fest. Was folgt sind kleinere episoden-hafte Feiertags-Abstecher bei den Eltern, inklusive nerviger Geschwister, neuer Liebhaber und anderem Familien-Zeugs. Durchaus mit tollen Darstellern, wie Robert Duvall, Sissy Spacek und Jon Voight beweisen. Ja, sogar Jon Favreau macht irgendwie Spass - nur das ganze Drumherum ist mäßig originell und zu abgestanden. Die Moral von der Geschichte kennen wir schon, da läuft der Film keine zehn Minuten - die Witze sind auch eher beschränkt neuartig. Passt also zum allseits bekannten Hollywood-Christmas-Kino der letzte Jahre. Vorhersehbar, starbesetzt und mit ziemlich viel Geld umgesetzt - wenn gleich man das nicht mal sehen kann. Keine Bereicherung also für die Weihnachts-Tradition und keine gute Komödie an sich. Also kein Christmas, sondern eine echte Christ-MESS. Da greif ich doch lieber wieder zum Grinch.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir 3 Antworten

stuforcedyou

Antwort löschen

Du greifst zum Grinch?! Pfui, bah. Also ich bleib da bei meinen Griswolds und derr Familie Hoppenstedt. "Es bläst und saugt der Heinzelmann von Mutti sonst nur..." Ach herrlich. Frohe Weihnachten.


mikkean

Antwort löschen

@veseria: Ja, ich versuch auch Abstand davon zu nehmen, wenn die Weihnacht naht ;-)
@stu: Yes, die Hoppenstedts zählen zu meiner liebsten Familiensitte. Ist ja auch klar, beim einzigartigen Loriot.


Mr. Pink

Kommentar löschen
Bewertung5.0Geht so

Reese Witherspoon ist großartig! Der Film ist es leider nicht. Auch wenn die Story im Grunde ganz nett und die Inszenierung recht ordentlich ist, ist Four Christmases insgesamt gesehen eher schwach.

Ein paar Gags sind ganz gelungen, meistens sitzen sie jedoch überhaupt nicht. Und sowieso ist die Komik größtenteils vollkommen überzogen und mehr peinlich, denn amüsant.

Der Cast hat seine Sache meiner Meinung nach allerdings sehr gut gemacht. Denn einzig und allein den gelungenen Leistungen der Schauspieler ist es zu verdanken, dass der Film mich nicht gänzlich gelangweilt hat.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

Chris12zero

Kommentar löschen
Bewertung5.5Geht so

Was dank des dämlichen deutschen Titels "Mein Schatz, unsere Familie und ich" nach einer weiteren Fortsetzung der Ben Stiller-Reihe "Meine Braut, ihr Vater und ich" klingt, ist "Four Christmases" in Wahrheit eine weitere 08/15-Weihnachtskomödie nach Schema F mit den üblichen altbackenden Genre-Klischees !!
Mit ein paar mehr oder weniger guten Lachern gespickt, ist "Four Christmases" zwar nicht zwingend schlecht gemacht, jedoch auch nicht gut genug um aus dem alljährlichen Weihnachtskomödien-Einheitsbrei hervor zu stechen !!
Zudem geht einem die Story um Vince Vaughn und Reese Witherspoon, die aus der englischen Titelgebung entsprechend unfreiwillig auf vier verschiedenen Weihnachtsfamilien-Hochzeiten tanzen müssen, zunehmend auf den Sack, sodass "Four Christmases" besonders für alle Weihnachtshasser gut geeignet ist !! ^^
Aber mal Spaß beiseite, je länger der Film dauerte, wurde es mit der Zeit wirklich nervig mit all dem Familienstress hier !!
Jedoch kann ich dem Film einige gute und gelungene Gags nun wirklich nicht streitig machen und einen ganzen Punkt hat sich Jon Favreau, hier in einer Nebenrolle agierend, mit seiner aufgepumten, bulligen Statur und seiner saugeilen Irokesen-Frisur redlich verdient !! ;)

Fazit: 08/15-Weihnachts-Einheitsbrei !!
Nicht schlecht, aber auch nicht wirklich gut !!

bedenklich? 8 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

moiCheCker

Kommentar löschen
Bewertung6.0Ganz gut

Ich weiß gar nicht, warum ihr den Film alle so schlecht findet???!?!?
Sehr gute Schauspieler, tolle Ideen (z.b die Familien Mitglieder) und eine gute Story! Das gute an dieser Weihnachtskomödie ist, dass sie weder zu kitschig noch zu langweilig ist! Und ich hab auch echt gelacht!

Sehr lustige Weihnachtskomödie!

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

The_Comedian

Kommentar löschen
Bewertung5.5Geht so

`Four Christmases` zeigt differenzierenden ´Family-X-Mas-Terror´, wobei sich der meist nervige Kitschfaktor in Grenzen hält und die Gags pointiert gesetzt sind. Somit bleibt einem das Prinzip: ´Ein schlechter Kalauer jagt sekündlich den Nächsten` erspart, dies läßt Raum für gezielt Sentimentales, vorallem zwischen den gut aufgelegten Witherspoon und Vaughn, beide mehrfach erprobt in solchen Filmen.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

studmed

Kommentar löschen
Bewertung4.5Uninteressant

Schwache Liebeskomödie mit wenig Witz und unnötiger Dramatik zum Schluss.
Alleine die tollen Schauspieler hielten mich davon ab, umzuschalten.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

Cheezbrgr

Kommentar löschen
Bewertung7.0Sehenswert

Gute Unterhaltung!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

Dem M sein L

Kommentar löschen
Bewertung4.0Uninteressant

Leider nicht mehr lustige Szenen bzw. fast alle schon im Trailer...Schade. Hätte man mehr draus machen können.

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

Gwaihir

Kommentar löschen
Bewertung3.5Schwach

Der Film wirkt vereinzelt amüsant und entlockt hier und da einen Lacher, regt aber überwiegend unnötig auf und macht leider größtenteils agressiv und unruhig.

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

RaZer

Kommentar löschen
Bewertung5.5Geht so

So ein hochkarätiger Cast und doch wieder nur eine Standardkomödie. Nicht eine originelle Idee kann der Film bieten. Das ist alles nett anzuschauen, und die illustre Darsteller-Riege sorgt auch für Glaubwürdigkeit, aber es ist einfach zu harmlos und vorhersehbar. Die wiedermal bezaubernde Reese Witherspoon hat den Film für mich noch harrscharf ins solide Mittelmaß gerettet.
Wahre Tonnen an verschenktem Potenzial, aber ganz böse kann man dem Film nicht sein. Auch, wenn mir das Ende zu süß war.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

Hucklberry

Kommentar löschen
Bewertung7.0Sehenswert

Das war dann doch mal ne andere Weihnachtskomödie.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten


Fans dieses Films mögen auch