Zu Listen hinzufügen

Schulmädchen-Report 13: Vergiss beim Sex die Liebe nicht

Schulmädchen-Report 13: Vergiss beim Sex die Liebe nicht (1980), DE Laufzeit 86 Minuten, FSK 16, Drama, Erotikfilm, Komödie, Kinostart 14.08.1980


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
0 Bewertungen
Skala 0 bis 10
3.2
Community
51 Bewertungen
2 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Walter Boos, mit Katja Bienert und Renate Langer

Die Proben für das Theaterstück “Romeo und Julia” lösen bei einer Gruppe von Schülern leidenschaftliche Diskussionen über Liebe und Sex aus. In mehreren, teils dramatischen, teils lustigen Episoden gleitet die Diskussion in praktische Beispiele über: Die hübsche Irina wird beim Klauen in einer Boutique erwischt. Aus Angst vor einer Anzeige, lässt sie sich zu erotischen Gefälligkeiten überreden. Ein anderer Schüler prahlt mit seinen sexuellen Erfolgen und blamiert sich durch eine Wette bis auf die Knochen. Für Erheiterung sorgen vor allem die ersten Versuche dreier Schulmädchen in Sachen körperlicher Liebe mit ebenso unerfahrenen Jungs.


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Schulmädchen-Report 13: Vergiss beim Sex die Liebe nicht
Genre
Drama, Erotikfilm, Komödie
Verleiher
Neue Constantin Film
Produktionsfirma
Rapid Film

Kommentare (2) — Film: Schulmädchen-Report 13: Vergiss beim Sex die Liebe nicht


Sortierung

Punk

Kommentar löschen
kein Interesse

Damals war ich zu jung, heute zu alt!

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Sanylein

Kommentar löschen
Bewertung4.0Uninteressant

Eigenartiger Film -.-

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten


Fans dieses Films mögen auch