G.I. Joe - Geheimauftrag Cobra

G.I. Joe: Rise of Cobra (2009), US Laufzeit 118 Minuten, FSK 16, Actionfilm, Science Fiction-Film, Kinostart 13.08.2009


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
4.7
Kritiker
35 Bewertungen
Skala 0 bis 10
5.8
Community
7656 Bewertungen
240 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Stephen Sommers, mit Brendan Fraser und Channing Tatum

Ein Spielzeug wird zur Filmreihe: In G.I. Joe – Geheimauftrag Cobra geben die Supersoldaten der Spezialeinheit G.I. Joe unter dem Kommando von Dennis Quaid alles, um die Welt vor der Terrororganisation Cobra zu retten.

Die zwei in Kasachstan stationierten Soldaten Captain Duke Hauser (Channing Tatum) und sein Partner Weems alias Ripcord (Marlon Wayans) haben die Aufgabe, den Transport von Raketensprengköpfen der Firma Mars zu eskortieren. Doch dann kommt ihnen die Terrororganisation Cobra in die Quere. Die beiden Soldaten werden schließlich von einer geheimen Spezialeinheit namens G.I. Joe gerettet. General Clayton ‘Hawk’ Abernathy (Dennis Quaid) und seine internationale Truppe versuchen, die mysteriöse Baroness (Sienna Miller) und den gemeingefährlichen Doctor (Joseph Gordon-Levitt) aufzuhalten, ehe Cobra die mit Nanotechnologie bestückten Sprengköpfe einsetzen kann.

Hintergrund & Infos zu G.I. Joe – Geheimauftrag Cobra
Die Idee zu G.I. Joe – Geheimauftrag Cobra entstand schon sehr früh, da Produzent Lorenzo di Bonaventura einen Film über hochmoderne Militärtechnologie drehen wollte. Durch den Kontakt zum Spielzeugkonzern Hasbro und deren Hilfe war dann 2003 eine Story zu dem Film gefunden. Da jedoch zu der Zeit der Irakkrieg ausbrach, empfanden die Produzenten es nicht mehr als angebracht, einem weltweiten Publikum diesen Film näherzubringen. Nachdem das Drehbuch über mehrere Jahre von diversen Autoren umgeschrieben wurde, und in der Zwischenzeit der ebenfalls auf den Hasbro Spielzeugen basierende Transformers gedreht wurde, kam es schließlich doch noch zu einer Umsetzung von G.I. Joe – Geheimauftrag Cobra.

G.I. Joe – Geheimauftrag Cobra wurde mit einem Budget von 175 Millionen Dollar gedreht und konnte über 300 Millionen einspielen. Passend zu dem Film gab es eine große Marketingkampagne. Hasbro brachte Actionfiguren mit den Gesichtern der echten Schauspieler auf den Markt und EA Games ein Computerspiel. Mit G.I. Joe: Die Abrechnung kam 2013 die Fortsetzung in die Kinos.

  • 1_d0hlocug
  • 0_bunfhgpv
  • G.I. Joe - Geheimauftrag Cobra
  • G.I. Joe - Geheimauftrag Cobra
  • G.I. Joe - Geheimauftrag Cobra

Mehr Bilder (36) und Videos (5) zu G.I. Joe - Geheimauftrag Cobra


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails G.I. Joe - Geheimauftrag Cobra
Genre
Actionfilm, Superhelden-Film, Science Fiction-Film
Zeit
Gegenwart
Ort
Eiffelturm, Frankreich, Japan, Kampfjet, Kasachstan, Moskau, Paris, Russland, Tokio, Vereinigte Staaten von Amerika, Washington D.C., Zug
Handlung
Amerikanischer Soldat, Armee, Armee-Einheit, Blockbuster, Bösewicht, Comic, Diebstahl, Duell, Elitesoldaten, Erfindung, Erforschung, Explodierendes Gebäude, Explosion, Flucht, Freundschaft, Geisel, Geiselnahme, General, Gewalt, Gut und Böse, Handgranate, Helikopter, Hologramm, Illegale Waffenlieferung, Kampf, Kampfkunst, Katana, Kämpfer, Laser, Liebe, Militär, Mord, Mörder, Nanotechnologie, Rache, Rakete, Raketenwerfer, Rettung, Rettung der Welt, Rettungsmission, Soldat, Spionage, Sprengkopf, Stumm, Stützpunkt, Technologie, Tempel, Terror, Terrorismus, Terrorist, Torpedo, U.S. Präsident, Undercover, Uniform, Verrat, Verrrückter Wissenschaftler, Waffe, Waffendiebstahl, Waffenhändler, Weltherrschaft, Wissenschaftler, Überfall
Stimmung
Aufregend, Spannend
Zielgruppe
Männerfilm
Tag
Blockbuster
Verleiher
Paramount Pictures Germany
Produktionsfirma
Paramount Pictures

Kritiken (12) & Kommentare (234) zu G.I. Joe - Geheimauftrag Cobra