Laurence Olivier

Beteiligt an 47 Filmen (als Schauspieler/in, Regisseur/in, Drehbuchautor/in, ...) und 6 Serien
Zu Listen hinzufügen
Poster zu Laurence Olivier
Alias: Sir Laurence Kerr Olivier, Baron Olivier of Brighton
Geburtstag: 22. Mai 1907
Todestag: 11. Juli 1989
Geschlecht: männlich
Anzahl Fans: 45

Laurence Olivier wurde in den 1930er Jahren als Shakespeare-Interpret bekannt und avancierte in den 40er und 50er Jahren zu einem Hollywood-Star. Der dreifache Oscar-Preisträger, der als einer der größten englischsprachigen Bühnen- und Filmdarstellern des 20. Jahrhunderst angesehen wird, wurde am 22. Mai 1907 in Dorking in England geboren und verstarb am 11. Juli 1989 in Steyning in England.

Leben und Werk

Laurence Olivier gehörte zu den größten Shakespeare-Interpreten des 20. Jahrhunderts, was er vor allem seiner ausdrucksstarken Stimme zu verdanken hat. Bereits im Alter von neun Jahren stand der Engländer das erste Mal auf einer Theaterbühne. Später besuchter er die School of Dramatic Art in London, wo Claude Raines einer seiner Lehrer war. Nach mehreren Theaterrollen und seinem spektakulären Auftritt als Romeo in Romeo und Julia in der britischen Hauptstadt, zog es Laurence Olivier in den 30er Jahren immer öfter nach Hollywood, um sich dort auch als Filmschauspieler einen Namen zu machen.

Auch in den Staaten spielte er zunächst in den Shakespeare-Verfilmungen Wie es euch gefällt (1936), den oscarprämierten Heinrich V. (1944) und Hamlet (1948), sowie Richard III (1955). Zu den weiteren Filmklassikern des stets edlen Briten gehören Stürmische Höhen (1939) von William Wyler , Rebecca (1940) von Alfred Hitchcock und Der Prinz und die Tänzerin (1957), wo er an der Seite von Marilyn Monroe spielte. Ein weiterer Höhepunkt Oliviers ist der 1965 entstandene Film Bunny Lake ist verschwunden von Otto Preminger. Auch als dämonischer Nazi-Zahnarzt in Der Marathon-Mann (1976) bleibt er in Erinnerung.

1978 wurde Lord Laurence Olivier mit dem Ehrenoscar für sein Lebenswerk geehrt. 1982 veröffentlichte er eine ungewöhnlich selbstkritische Biographie.

Laurence Olivier ist bekannt durch

Spartacus Spartacus USA · 1960
Mord mit kleinen Fehlern Mord mit kleinen Fehlern Großbritannien/USA · 1972
Rebecca Rebecca USA · 1940
Die Welt im Krieg Die Welt im Krieg Großbritannien · 1973

Komplette Filmographie

News

die Laurence Olivier erwähnen
Immer wieder werden Schauspieler digital wiederbelebt
Veröffentlicht

7 digital wiederbelebte Schauspieler in Kinofilmen

Manche eine Rolle ist größer als das Leben. So wichtig, dass nach dem Tod der Schauspieler ihre Gesichter digital wiederbelebt werden. Hier haben wir sieben Varianten für euch aufgeführt. Mehr

Laurence Olivier und Dustin Hoffman in Der Marathon-Mann
Veröffentlicht

Dustin Hoffman und der Nazi-Doktor in Der Marathon-Mann

Ein junger Student, gespielt von Dustin Hoffman, sieht zufällig einen tödlichen Autounfall. Dass das für ihn weitreichende Folgen haben wird, kann er anfangs nicht ahnen. John Schlesingers Der Marathon-Mann ist unser TV-Tipp am Montag. Mehr

Frank Langella als Dracula
Veröffentlicht

Frank Langella als Dracula ohne Fangzähne

Es muss nicht immer blutrünstig sein: Frank Langella gibt heute den Grafen der Finsternis und überzeugt die Ladys mit erotischer Spannung anstatt purer Gewalt. Unser TV-Tipp in der Nacht von Samstag auf Sonntag. Mehr

Sean Connery in Die Brücke von Arnheim
Veröffentlicht

Die Brücke von Arnheim - Star-gespicktes Kriegsepos

Wer kennt sie nicht, die monumentalen Kriegsfilme des vergangenen Jahrhunderts, in denen Hollywood-Stars en masse ihr Gesicht in die Kamera halten? Mit Die Brücke von Arnheim drehte Richard Attenborough im Jahr 1977 eines der besseren Kriegsepen. Mehr

Alle 13 News

Kommentare zu Laurence Olivier