Amarawish

Amarawish aus Wien heißt Christina. Sie hat sich auf moviepilot angemeldet und hat schon unglaubliche 972 Filme bewertet und legendäre 669 Kommentare geschrieben. Sie ist immer auf der Suche nach primär unkonventionellen, tabubrechenden, horizonterweiternden, schwarzhumorigen, (sehr) schrägen, inspirierenden, gern mal zynisch angehauchten Filmperlen, amüsanten, spannenden Serien oder, aber eher seltenen, lieben, herzerwärmenden Kurzfilmen, die sie auf eine eigene Reise mitnehmen und auch berühren können. Sie liebt dabei bevorzugt britische/irische Dramen mit tieferem Sinn und auch Komödien, wo man herzhaft oder in sich hinein lachen kann, total hirnlose Werke ohne Sinn und Zweck, Trash-Filmchen, rein optisch ausgerichtete Filme oder dramatische Ehrlichkeit. Sie liebt Filme u.a. dafür, weil man dem grauen Alltag etwas entfliehen kann und auch manchmal eine gar grenzenlose Inspiration in ihr entfachen können. Bei einer Freundschaftsanfrage bittet sie um eine Begründung. Mehr


Filme, die Amarawish mir empfehlen würde

Filme, die Amarawish hoch bewertet hat und die du wahrscheinlich noch nicht kennst.

Sieben Sieben USA · 1995
The Big Lebowski The Big Lebowski USA · 1998
Fight Club Fight Club USA · 1999
Mulan Mulan USA · 1998

Alle Filmempfehlungen von Amarawish

Gästebucheinträge

  • Das freut mich, auch wenn ich ehrlich gesagt nicht mehr weiß, wann ich dies getan haben soll. :D Mir schwebt nur "Skhizein" im Kopf rum, den ich mal als Kommentar unter eine deiner Listen gesetzt habe und der dir, glaube ich, ganz gut gefallen hat. Aber sag mal, du hast bei deinen Bewertungen kürzlich die Daumenschrauben angezogen, oder?

    • Da du dir "Wo die wilden Kerle leben" vorgemerkt hast muss ich dich warnen: Dich erwartet das nervigste Kind in der Filmgeschichte :D

      Grüße

      • Wollt gerade fragen, aus welchem Werk dieses schöne Bild stammt und sehe, dass dich wohl offenbar jemand geärgert hat, also unter mir im Gästebuch? Ein gemeldeter Gästebucheintrag. So etwas habe ich noch gar nicht gesehen.

        • Dieser Text wurde von anderen Nutzern als möglicherweise bedenklich gemeldet und ist daher momentan ausgeblendet. Wir schauen ihn uns an und entscheiden, ob er wieder freigegeben werden kann oder gegen unsere Community Richtlinien verstößt. Im Falle einer Löschung werden alle Antworten auf den Kommentar ebenfalls gelöscht.

        • Wollte dich auch schon anschreiben. Nun bist du mir zuvorgekommen :-) Nehme natürlich an und freue mich auf deine Kommentare auf meinem Dashboard. Finde die Idee mit der Rätselliste übrigens echt super! :-)

          1
          • Dieses Profilbild <3
            Die einzig wahre Göttin von Twin Peaks.

            Bin gerade mit der zweiten Staffel gestartet und ich liebe diese Serie jetzt schon.
            Scheint dir ja auch gefallen zu haben!?

            • https://www.youtube.com/watch?v=Jqiw_CxvIys

              The Spring. For you... an dieser Stelle sollte so ein hübsches Herz stehen, aber ich habe leider keinen Num Block.

              PS: Hab eins von Copa geklaut ♥

              • Geiles Profilbild.
                Liebe ich mehr als das vorige.
                Diese Augen, wuff.

                • Hast auf jeden Fall die beste Dame aus dem Twin-Peaks-Universum gewählt. ;-)

                  4
                  • TommyDeVito 19.03.2017, 15:46 Geändert 19.03.2017, 15:50

                    Hey Amarawish

                    Habe gerade Deine Bewertungen zu "Twin Peaks" gesehen. Staffel 2 von Twin Peaks kam bei Dir also besser an als Staffel 1? Das sieht man auch nicht alle Tage :). Wie kommt's?
                    Ich fand ja, dass die Serie ein bisschen an Faszination verlor, nachdem der Mörder enthüllt wurde und danach zog sich die Serie ein bisschen. Geholfen hat da auch nicht, dass man Pläne für die Serie zwischenzeitlich abgeändert hat (z.B. wollte man Audrey und Agent Cooper irgendwann zum Paar machen und man hatte wohl auch vor Audrey Horne weiter als eine Art "femme fatale"-Charakter zu präsentieren, doch da Kyle McLachlan in einer Beziehung mit Lara Lynn Boyle war und diese eifersüchtig auf die bezaubernde Sherylin Fenn war, mussten Lynch und Frost diese Idee irgendwann verwerfen...).
                    Auf jeden Fall hatte auch die zweite Staffel ihre tollen Momente - inkl. dem Zitat, das die Einzigartigkeit der Serie am besten zusammenfasst ("I have no idea where this will lead us, but I have a definite feeling it will be a place both wonderful and strange") und ich freue mich, wie Du wohl auch :), auf die Rückkehr. Ich habe das bis jetzt noch nie gesehen/gehört, dass die zweite Staffel bei jemandem besser ankam, deshalb meine Verwunderung als auch das Interesse.

                    Gruss
                    Tommy