Wenn du eine Liste abonnierst bekommst du in deinem Dashboard eine Nachricht, wenn ein User neue Filme hinzufügt.
| 1 Abonnenten | Alle Listen von BlubberKing | Listen-Charts

Ähm...wie bitte? - Seven Dirty Words 40 Einträge

Bei den Seven Dirty Words handelt es sich um 7 englischsprachige Wörter, die der Komiker George Carlin 1972 zusammenstellte. Sie gelten als ungeeignet für Radio- und Fernsehsendungen in den USA und werden daher oft zensiert. Die Rede ist von den Worten: shit, piss, fuck, cunt, cocksucker, motherfucker und tits. Trotzdem nimmt sie der ein oder andere Schauspieler gern in den Mund (nicht wörtlich zu verstehen :D).
Anmelden Melde dich an und erstelle deine eigenen Listen!
  • 1
    Auf einer Star-Trek-Fan-Convention, auf der STAR TREK INTO DARKNESS zum schlechtesten Film der Reihe gewählt wurde, verteidigte Pegg ihn gegenüber der Huffington Post und schleuderte den empörten Fans ein „Fuck you" entgegen.

    Simon Pegg

    Beteiligt an 51 Filmen (als Schauspieler/in, Drehbuchautor/in, Produzent/in, ...) und 13 Serien

    Zu Listen hinzufügen
    1248 Fans Geburtstag: 14.02.1970
  • 2
    Nachdem Seth Rogen öffentlich den Sänger Justin Bieber als „a piece of shit" bezeichnet hatte, setzte Rogen bei einem arrangierten Treffen noch eins drauf: „What the fuck, I don´t give a fuck about, I don´t want to meet you."

    Seth Rogen

    Beteiligt an 63 Filmen (als Drehbuchautor/in, Schauspieler/in, Produzent/in, ...) und 22 Serien

    Zu Listen hinzufügen
    842 Fans Geburtstag: 15.04.1982
  • 3
    Auch Joel McHale ist kein Freund von Justin Bieber: „Because he´s a fucking idiot."

    Joel McHale

    Beteiligt an 17 Filmen (als Schauspieler/in und Sprecher) und 13 Serien

    Zu Listen hinzufügen
    35 Fans Geburtstag: 20.11.1971
  • 4
    Olivia Wilde ist vom Oben-ohne-Bieber nicht angetan und twitterte: „Bieber, put your fucking shirt on (unless you lost all your shirts in a fire in which case my condolences and please purchase a new shirt)."

    Olivia Wilde

    Beteiligt an 41 Filmen (als Schauspieler/in, Produzent/in und Regisseur/in) und 5 Serien

    Zu Listen hinzufügen
    639 Fans Geburtstag: 10.03.1984
  • 5
    Graham Chapman
    Graham Chapmans letzte Worte sind uns überliefert: „Sorry for saying ,fuck´". Die sagte Chapman einer Krankenschwester, die dem krebskranken Monty-Python-Star eine Spritze gegeben hatte.

    Graham Chapman

    Beteiligt an 11 Filmen (als Schauspieler/in, Drehbuchautor/in und Autor/in (Vorlage)) und 2 Serien

    Zu Listen hinzufügen
    85 Fans Geburtstag: 08.01.1941
  • 6
    Gary Oldman meinte in einem Interview mit dem Playboy, man solle mit seinem Kollegen Mel Gibson etwas nachsichtig sein: „We´ve all said those things. We´re all fucking hypocrites."

    Gary Oldman

    Beteiligt an 76 Filmen (als Schauspieler/in, Regisseur/in, Drehbuchautor/in, ...) und 6 Serien

    Zu Listen hinzufügen
    1765 Fans Geburtstag: 21.03.1958
  • 7
    Nancy Pelosi
    Bei Nancy Pelosi, ehemaliger Sprecherin des Repräsentantenhauses der USA, musste sich Gary Oldman entschuldigen: „Well, if I called Nancy Pelosi a cunt (etwa: Fotze) - and I´ll go one better, a fucking useless cunt - I can´t really say that." (Playboy)

    Nancy Pelosi

    Beteiligt an 1 Filmen (als Schauspieler/in)

    Zu Listen hinzufügen
    0 Fans
  • 8
    Chris Pratt wollte sich nicht dafür rechtfertigen, dass er während des Drehs von EVERWOOD gelegentlich mit Emily VanCamp ausging: „We just said ,Fuck it´, let´s just go for it, because it´s important to us.´"

    Chris Pratt

    Beteiligt an 34 Filmen (als Schauspieler/in, Lied und Sprecher) und 4 Serien

    Zu Listen hinzufügen
    633 Fans Geburtstag: 21.06.1979
  • 9
    Richard Burton
    Beim Dreh von CLEOPATRA 1963 nannte Richard Burton seine Kollegin Elizabeth Taylor abschätzig „Miss Tits". Doch dann verliebten sich die beiden und wurden ein Paar.

    Richard Burton

    Beteiligt an 50 Filmen (als Schauspieler/in, Produzent/in und Regisseur/in) und 1 Serien

    Zu Listen hinzufügen
    63 Fans Geburtstag: 10.11.1925
  • 10
    Ein typischer Spruch Michael Bays während der Dreharbeiten zu GAIN & PAIN war nach Aussage des Schauspielers Rob Corddry: „God damn fucking cocksucker (etwa: Gott verdammter Scheiß-Schwanzlutscher), what´s wrong with you?!"

    Michael Bay

    Beteiligt an 64 Filmen (als Regisseur/in, Produzent/in, Schauspieler/in, ...) und 4 Serien

    Zu Listen hinzufügen
    278 Fans Geburtstag: 17.02.1965
  • 11
    Als Moderatorin Jacqueline Lyanga auf dem AFI-Fest Mark Wahlberg zu LONE SURVIVOR befragte, sagte er: „For somebody to sit there and say my job was as difficult as being in the military? How fucking dare you,while you sit in a makeup chair for two hours."

    Mark Wahlberg

    Beteiligt an 76 Filmen (als Schauspieler/in, Produzent/in, Lied, ...) und 12 Serien

    Zu Listen hinzufügen
    1299 Fans Geburtstag: 05.06.1971
  • 12
    Bei ihrer Dankesrede zum Oscar als „Beste Hauptdarstellerin" im Film BLUE JASMINE sagte Cate Blanchett über den Rekord, als erste Australierin bereits zweimal den Oscar gewonnen zu haben: „And don´t you fucking forget it."

    Cate Blanchett

    Beteiligt an 65 Filmen (als Regisseur/in, Schauspieler/in, Produzent/in, ...) und 2 Serien

    Zu Listen hinzufügen
    840 Fans Geburtstag: 14.05.1969
  • 13
    Charlie Sheen hinterließ seiner Ex Denise Richards auf der Sprachbox folgende Nachricht: „I hope you rot in fuckin´ hell. You´re a piece of shit, fuckin´ liar...I hope I never fuckin´ talk to you again, you fucking cunt."

    Charlie Sheen

    Beteiligt an 67 Filmen (als Schauspieler/in, Produzent/in, Drehbuchautor/in, ...) und 9 Serien

    Zu Listen hinzufügen
    827 Fans Geburtstag: 03.09.1965
  • 14
    Gegenüber dem Magazin Rolling Stone äußerte sich Dean Norris: „You know, I did the Larry King show, and I got Larry King to say „fuck", like 20 times. And I tried to get Barbara Walters to say „fuck", but she wouldn´t do it."

    Dean Norris

    Beteiligt an 59 Filmen (als Schauspieler/in) und 56 Serien

    Zu Listen hinzufügen
    204 Fans Geburtstag: 08.04.1963
  • 15
    Kevin Smith fand in einer Rede auf der Release-Party zum Film COP OUT - GELADEN UND ENTSICHERT wenig schmeichelhafte Worte für Bruce Willis: „I want to thank everyone who worked on the film except for Bruce Willis,who is a fucking dick (etwa:Arschloch)."

    Kevin Smith

    Beteiligt an 43 Filmen (als Schauspieler/in, Produzent/in, Regisseur/in, ...) und 10 Serien

    Zu Listen hinzufügen
    348 Fans Geburtstag: 02.08.1970
  • 16
    Bette Davis
    Bette Davis´ extremer Hass auf ihre Schauspielkollegin Joan Crawford ist legendär. So sagte Bette Davis einmal: „I wouldn´t piss on her if she was on fire."

    Bette Davis

    Beteiligt an 83 Filmen (als Schauspieler/in, Produzent/in und Lied) und 4 Serien

    Zu Listen hinzufügen
    73 Fans Geburtstag: 05.04.1908
  • 17
    Als Shia LaBeouf vor 4 Monaten bei einer Musical-Vorführung trotz Verbots rauchte und die Vorstellung störte, wurde LaBeouf in der Pause festgenommen. Dabei empörte er sich über die Cops: „Do you know who the fuck I am?"

    Shia LaBeouf

    Beteiligt an 40 Filmen (als Schauspieler/in, Lied, Produzent/in, ...) und 7 Serien

    Zu Listen hinzufügen
    650 Fans Geburtstag: 11.06.1986
  • 18
    Harrison Ford nannte Shia LaBeouf einen „fucking idiot", weil er öffentlich den gemeinsamen Film INDIANA JONES UND DAS KÖNIGREICH DES KRISTALLSCHÄDELS kritisiert hatte.

    Harrison Ford

    Beteiligt an 71 Filmen (als Schauspieler/in, Produzent/in, Lied, ...) und 6 Serien

    Zu Listen hinzufügen
    1398 Fans Geburtstag: 13.07.1942
  • 19
    Harrison Ford konnte mit seiner Rolle als Han Solo in KRIEG DER STERNE nichts anfangen und beschwerte sich bei Regisseur und Drehbuchautor George Lucas: „George, you can type this shit, but you sure can´t say it."

    George Lucas

    Beteiligt an 57 Filmen (als Autor/in (Vorlage), Produzent/in, Drehbuchautor/in, ...) und 12 Serien

    Zu Listen hinzufügen
    418 Fans Geburtstag: 14.05.1944
  • 20
    Pitt ist auch kein Freund von Shia LaBeouf.Am Set des Kriegsfilms HERZ AUS STAHL mussten die Darsteller zur Fitness ein Training absolvieren.Als LaBeouf bei den Liegestützen schwächelte,meinte Pitt, LaBeouf solle gefälligst seinen fucking Arsch hochheben.

    Brad Pitt

    Beteiligt an 109 Filmen (als Schauspieler/in, Produzent/in und Lied) und 13 Serien

    Zu Listen hinzufügen
    2573 Fans Geburtstag: 18.12.1963
  • 21
    Im Gespräch mit dem Magazin Interview über THE MASTER sagte Phoenix: „I got up at five o´clock in the morning and fucking studied through the processing scene... (über Philip Seymour Hoffman:) he can read a fucking grocery list and you´re just like it."

    Joaquin Phoenix

    Beteiligt an 41 Filmen (als Schauspieler/in, Produzent/in, Drehbuchautor/in, ...) und 2 Serien

    Zu Listen hinzufügen
    1303 Fans Geburtstag: 28.10.1974
  • 22
    Auf einer Gala des Amrican Institute for Stuttering bekannte Samuel L. Jackson,dass er selbst als Kind stotterte und durch ständiges Wiederholen des Wortes „Motherfucker" (etwa: Wichser) geheilt wurde.Noch heute verwendet Jackson es gern in seinen Filmen.

    Samuel L. Jackson

    Beteiligt an 158 Filmen (als Schauspieler/in, Produzent/in, Lied, ...) und 11 Serien

    Zu Listen hinzufügen
    1989 Fans Geburtstag: 21.12.1948
  • 23
    Kristen Stewart antwortete selbstironisch im Interview mit dem Magazin Marie Claire auf die Frage, was Glück bedeute: „I´m a miserable cunt! I´m not sure if I´m most happy when I´m comfortable and content or when I´m pushing myself to the limits."

    Kristen Stewart

    Beteiligt an 47 Filmen (als Schauspieler/in, Lied, Regisseur/in, ...) und 6 Serien

    Zu Listen hinzufügen
    720 Fans Geburtstag: 09.04.1990
  • 24
    Jon Stewart
    Jon Stewart, der Moderator von THE DAILY SHOW hatte letzten Monat eine Botschaft an den konservativen Nachrichtensender Fox News: „Fuck you, and all your false patriotism."

    Jon Stewart

    Beteiligt an 16 Filmen (als Schauspieler/in, Regisseur/in, Produzent/in, ...) und 7 Serien

    Zu Listen hinzufügen
    32 Fans Geburtstag: 28.11.1962
  • 25
    Gene Hackman
    Der Umgang mit Gene Hackman gestaltete sich beim Dreh von THE ROYAL TENENBAUMS schwierig. Hackman bezeichnete Regisseur Wes Anderson als „cunt" und riet ihm: „Pull up your pants and act like a man."

    Gene Hackman

    Beteiligt an 77 Filmen (als Schauspieler/in und Produzent/in) und 3 Serien

    Zu Listen hinzufügen
    380 Fans Geburtstag: 30.01.1930
  • 26
    Danny Dyer
    Gegenüber dem Magazin The Independant erklärte Danny Dyer, dass er immer das sage, was er denke: „If there´s somebody I don´t like, and I´m asked about them, I say I don´t fucking like them."

    Danny Dyer

    Beteiligt an 29 Filmen (als Schauspieler/in) und 5 Serien

    Zu Listen hinzufügen
    80 Fans Geburtstag: 24.07.1977
  • 27
    Carole Lombard
    Carole Lombard, Ehefrau von Clark Gable, sagte über Vivien Leigh (VOM WINDE VERWEHT): „That fucking English bitch."

    Carole Lombard

    Beteiligt an 21 Filmen (als Schauspieler/in)

    Zu Listen hinzufügen
    9 Fans Geburtstag: 06.10.1908
  • 28
    Nach der New Yorker Premiere von BIRDMAN haderte Zach Galifianakis mit seinem Schicksal: „Being a celebrity is shit - it´s dumb and I´m not interested in it."

    Zach Galifianakis

    Beteiligt an 41 Filmen (als Schauspieler/in, Produzent/in, Autor/in (Vorlage), ...) und 14 Serien

    Zu Listen hinzufügen
    616 Fans Geburtstag: 01.10.1969
  • 29
    Im Scherz sagte Russell Crowe,der mit dem Ergebnis von GLADIATOR nicht zufrieden war,zu Regisseur Ridley Scott:„It was shit...but I´m the greatest actor in the world and I can make even shit sound good."-Kein Scherz war es aber,als Crowe den Produzenten..

    Russell Crowe

    Beteiligt an 48 Filmen (als Schauspieler/in, Produzent/in, Regisseur/in, ...) und 3 Serien

    Zu Listen hinzufügen
    1212 Fans Geburtstag: 07.04.1964
  • 30
    Branko Lustig
    ...Branko Lustig um 3 Uhr nachts - bedingt durch die Zeitverschiebung - in London anrief und drohte: „You motherfucker, I will kill you with my bare hands." Crowe war nämlich der Meinung, dass DreamWorks seine Mitarbeiter am Set unterbezahle.

    Branko Lustig

    Beteiligt an 6 Filmen (als Schauspieler/in und Produzent/in)

    Zu Listen hinzufügen
    2 Fans
  • 31
    Bradley Cooper war sich im Interview mit dem Playboy bewusst, wie schnelllebig das Hollywood-Geschäft ist: „Niemand hat einen Stammplatz in Hollywood. Zwei Flops hintereinander und du bist schneller weg vom Fenster, als du ,shit´ sagen kannst."

    Bradley Cooper

    Beteiligt an 54 Filmen (als Schauspieler/in, Produzent/in, Regisseur/in, ...) und 12 Serien

    Zu Listen hinzufügen
    1227 Fans Geburtstag: 05.01.1975
  • 32
    James Franco hatte die Ehre, in die US-Kultsendung ROAST eingeladen zu werden, in der über den jeweiligen Promi von allen Seiten Häme und Spott ausgegossen wird. Franco bezeichnete später das, was er dort erlebt hatte, als „crazy shit".

    James Franco

    Beteiligt an 112 Filmen (als Schauspieler/in, Regisseur/in, Drehbuchautor/in, ...) und 9 Serien

    Zu Listen hinzufügen
    1323 Fans Geburtstag: 19.04.1978
  • 33
    Alec Baldwin machte Schlagzeilen, als er im November 2013 einen nervigen Paparazzo als „cocksucking faggot" (etwa: schwanzlutschende Tunte) bezeichnete. Baldwin bestand jedoch darauf, „fathead" (etwa: Blödian) und nicht „faggot" gesagt zu haben.

    Alec Baldwin

    Beteiligt an 94 Filmen (als Schauspieler/in, Regisseur/in, Produzent/in, ...) und 16 Serien

    Zu Listen hinzufügen
    251 Fans Geburtstag: 03.04.1958
  • 34
    Christina Hendricks ist auch bekannt als „Best tiis of Hollywood."

    Christina Hendricks

    Beteiligt an 29 Filmen (als Schauspieler/in und Sprecher) und 17 Serien

    Zu Listen hinzufügen
    169 Fans Geburtstag: 03.05.1975
  • 35
    Bei Mel Gibsons Festnahme wegen Trunkenheit am Steuer 2010 wurde der Schauspieler sehr ausfällig. Im Polizeiwagen schrie er: „You motherfucker, I´m going to fuck you." Eine Polizeibeamtin redete der betrunkene Gibson mit „sugar tits" an.

    Mel Gibson

    Beteiligt an 75 Filmen (als Schauspieler/in, Regisseur/in, Produzent/in, ...) und 2 Serien

    Zu Listen hinzufügen
    772 Fans Geburtstag: 03.01.1956
  • 36
    Gérard Depardieu ist wegen seiner kernigen Aussprüche bekannt. Dazu äußerte er sich auf Twitter: „Moi? Dire des gros mots?!! Eh ben, putain, ça me ferait chier, enculé!!" (etwa: „Me? Bad words? Bloody fuck shit motherfucker") ... danke, mariega.

    Gérard Depardieu

    Beteiligt an 190 Filmen (als Schauspieler/in, Produzent/in, Regisseur/in, ...) und 6 Serien

    Zu Listen hinzufügen
    241 Fans Geburtstag: 27.12.1948
  • 37
    Richard Gervais erklärte 2016 auf Twitter, wie man vermeiden könne, als „cunt" bezeichnet zu werden: „People offended by the ,C word´ [cunt] would hear it a lot less if they didn´t go around acting like such cunts."

    Ricky Gervais

    Beteiligt an 20 Filmen (als Schauspieler/in, Regisseur/in, Drehbuchautor/in, ...) und 13 Serien

    Zu Listen hinzufügen
    132 Fans Geburtstag: 25.06.1961
  • 38
    Auf Twitter bezeichnete Rihanna 2011 den US-Komiker Katt Williams als „lil cunt" [kleine Fotze]. Zur damaligen Zeit trug Rihanna gern eine Halskette mit dem Wort „cunt".

    Rihanna

    Beteiligt an 25 Filmen (als Schauspieler/in und Lied) und 21 Serien

    Zu Listen hinzufügen
    70 Fans Geburtstag: 20.02.1988
  • 39
    Pilou Asbaek spielt in GAME OF THRONES den Charakter Euron Graufreud. Doch scheint Asbaek für diesen keine großen Sympathien zu hegen, was der Schauspieler mit den Worten „such a fucking idiot" ausdrückt.

    Pilou Asbæk

    Beteiligt an 18 Filmen (als Schauspieler/in) und 4 Serien

    Zu Listen hinzufügen
    29 Fans Geburtstag: 02.03.1982
  • 40
    Als im März 2020 Schauspielkollege Daniel Monks und ein Redakteur des Magazins „Time Out" Emilia Clarke gestehen, noch nie eine Folge von GAME OF THRONES gesehen zu haben, reagiert Clarke lachend mit den Worten: „You´ve not even seen my fucking show!"

    Emilia Clarke

    Beteiligt an 12 Filmen (als Schauspieler/in) und 1 Serien

    Zu Listen hinzufügen
    768 Fans Geburtstag: 23.10.1986
10 gefällt das

lädt ...
Ab 29. Oktober im Kino!Zombie - Dawn of the Dead