25 km/h

25 km/h

DE · 2018 · Laufzeit 116 Minuten · FSK 6 · Komödie, Road Movie · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.9
Kritiker
11 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.8
Community
112 Bewertungen
5 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!
KINO

von Markus Goller, mit Lars Eidinger und Bjarne Mädel

25 km/h erzählt als Road Movie der besonderen Art von zwei Brüdern, die endlich ihre geplante Tour durch Deutschland unternehmen. Fortbewegungsmittel ist dabei ein Mofa.

Handlung von 25 km/h
Christian (Lars Eidinger) und Georg (Bjarne Mädel) sind Brüder, die sich schon lange nicht mehr gesprochen und gesehen haben. Auf der Beerdigung ihres Vater treffen sie sich und sind sich zunächst gar nicht grün. Aber nach genügend Alkohol beschließen sie, ihre Tour durch Deutschland, die sie in ihrer Jugend geplant, aber nie durchgeführt haben, endlich wahr werden zu lassen. Mit dem Mofa machen sie sich auf. Zwar ist die Geschwindigkeit gering, mit der sie reisen, aber dafür erleben sie umso mehr.

Hintergrund & Infos zu 25 km/h
Regie bei dem Road Movie 25 km/h führt Markus Goller, der schon mehrfach Geschichten über Brüder bzw. Freundespaare erzählte, unter anderem in Friendship! und Simpel. Für diesen Film hat Oliver Ziegenbalg das Drehbuch bearbeitet. Produziert wird die Komödie von der Berliner Firma Sunny Side Up. (IW)

  • 90
  • 25 km/h mit Bjarne Mädel und Lars Eidinger - Bild
  • 25 km/h mit Bjarne Mädel und Lars Eidinger - Bild
  • 25 km/h mit Bjarne Mädel und Lars Eidinger - Bild
  • 25 km/h mit Bjarne Mädel und Sandra Hüller - Bild

Mehr Bilder (19) und Videos (2) zu 25 km/h


9 Kritiken & 5 Kommentare zu 25 km/h