Aenne Burda - Die Wirtschaftswunderfrau ist ein Drama von Franziska Meletzky mit Katharina Wackernagel, Luise Wolfram und Annika Olbrich.

Katharina Wackernagel spielt im Zweiteiler Aenne Burda - Die Wirtschaftswunderfrau die titelgebende Geschäftsfrau, die mit der richtigen Idee zur richtigen Zeit eine erfolgreiche Karriere hinlegte.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Aenne Burda - Die Wirtschaftswunderfrau

Handlung von Aenne Burda - Die Wirtschaftswunderfrau
Bisher hat sich Anna Burda (Katharina Wackernagel), Spitzname: Aenne, nur über ihren Ehemann Franz definiert, der als Verleger tätig ist. Doch schon lange will Anna mehr aus ihrem Leben machen und hegt den großen Traum, eines Tages eine eigene Modezeitschrift auf den Markt zu bringen. Ihr Gatte ist entschieden dagegen, denn in den 1940er Jahren war weibliche Selbstbestimmung noch ein Fremdwort.

Als Anne dann aber erfährt, dass Franz eine langjährige Affäre mit seiner Sekretärin hat, aus der sogar ein Sohn hervorgegangen ist, der genauso alt ist wie Annas eigenes Kind, hat sie genug. Dass Franz seiner Geliebten dann auch noch eine Modezeitschrift finanzieren will, bringt das Fass zum Überlaufen. Sie stellt ihn vor ein Ultimatum: Entweder sie lassen sich scheiden oder er überschreibt ihr die Zeitschrift. Anna kann sich durchsetzen und wird zur knallharten Geschäftsfrau. (LE)

Schaue jetzt Aenne Burda - Die Wirtschaftswunderfrau

Aenne Burda - Die Wirtschaftswunderfrau ist derzeit nirgendwo zum Anschauen verfügbar. Merke dir den Film vor, damit du erfährst, wenn Aenne Burda - Die Wirtschaftswunderfrau verfügbar wird.

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Aenne Burda - Die Wirtschaftswunderfrau

6.5 / 10
12 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Ganz gut bewertet.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
1
Nutzer hat sich diesen Film vorgemerkt
0
Nutzer haben
kommentiert
Cast
Crew
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

2 Videos & 18 Bilder zu Aenne Burda - Die Wirtschaftswunderfrau

Ab 2. Mai im Kino!The Hole in the Ground