6.2

Arschkalt

Kinostart: 21.07.2011 | Deutschland (2011) | Komödie | 89 Minuten | Ab 0

Arschkalt ist ein Komödie aus dem Jahr 2011 von André Erkau mit Herbert Knaup und Elke Winkens.

Der misanthropische Herbert Knaup wird in der Komödie Arschkalt durch das deutsche Hinterland geschickt und beginnt sich langsam an seinem neuem Leben zu erwärmen.

Aktueller Trailer zu Arschkalt

Komplette Handlung und Informationen zu Arschkalt

„Brot ist wie das Leben – früher oder später wird es hart.“ Gemäß diesem Motto lebt Rainer Berg (Herbert Knaup), ein pedantischer Misanthrop, der immer darauf achtet, dass das Kühlhaus nicht nur kalt genug, sondern arschkalt ist (was einer Temperatur von exakt – 18 °C entspricht). Früher war er Firmenchef, jetzt muss er selber Tiefkühlkost ausfahren. Doch Rainer hat sich in seinem abgekühlten Leben hervorragend eingerichtet – so glaubt er. Als ihm aber mit Tobias Moerer (Johannes Allmayer) ein neuer Partner zur Einarbeitung zugeteilt wird, beginnt auf der sich anschließenden Tour durch die Provinz nicht nur Rainers Betriebstemperatur zu erhöhen, er taut sogar auf…

Hintergrund & Infos zu Arschkalt
Arschkalt ist voll auf seinen Hauptdarsteller Herbert Knaup zugeschnitten; spätestens seitdem er in Agnes und seine Brüder sein Geschäft in seinem Büro hockend auf einer Zeitung verrichtete (während er telefonierte), ist sein Gesicht nicht mehr aus der deutschen Filmszene wegzudenken. Ganz gegen seine Rolle in Vincent will meer spielt sein Partner wider Willen in Arschkalt, Johannes Allmayer: hier der Chaot, war er dort noch der Zwangsneurotiker. Allmayer spielte vor Arschkalt auch im Spielfilmdebüt von Regisseur André Erkau, Selbstgespräche, mit. (EM)

Schaue jetzt Arschkalt

Cast & Crew

Bestzung & Crew von Arschkalt

Cast
Crew
Rainer Berg
Tobias Moerer
Der pensionierte Staatsanwalt
Europachef Weynfeld
Berg sen.
Margarinefrau

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Arschkalt

6.2 / 10
263 Nutzer haben den Film im Schnitt
mit Ganz gut bewertet.
2

Nutzer sagen

Lieblings-Film

2

Nutzer sagen

Hass-Film

56

Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt

30

Nutzer haben

kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare