Caroline Chérie: Schön wie die Sünde

Caroline Chérie

FR/IT/DE · 1968 · Laufzeit 83 Minuten · FSK 12 · Abenteuerfilm, Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
0 Bewertungen
Skala 0 bis 10
-
Community
3 Bewertungen
1 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Denys de La Patellière, mit France Anglade und Vittorio De Sica

Die junge Adelstochter Caroline de Bievre hat neben der Wirren der Revolution zudem ganz andere Sorgen: So gerne würde das hübsche Ding endlich ihre Unschuld verlieren. Naiv wie sie ist, verliebt sie sich ausgerechnet in den Schürzenjäger Gaston de Salanches, den sie kurze Zeit später natürlich inflagranti mit ihrer durchtriebenen Freundin Isabelle de Loigny erwischt. Unterdessen hält der unsympathische und nicht weniger korpulente Anwalt Georges Berthier bei Carolines Vater um ihre Hand an. Die gekränkte Caroline willigt, eingeschnappt wie sie ist, zu dieser Hochzeit ein. Genau genommen beleiben ihr auch nicht viele Alternativen übrig, denn nur eine Vermählung mit einem Bürgerlichen rettet ihren hübschen Kopf vor der scharfen Schneide der Guillotine. Zumindest vorerst, denn bekannterweise kommt immer alles anders als man denkt. Carolines werter Gatte Georges ist durch seine Kontakte zu Adeligen beim Volk in Ungnade gefallen und wird vom Konvent samt Ehefrau kurzerhand für vogelfrei erklärt. Caroline nutzt diese sich bietende Gelegenheit zur Flucht. Ausgestattet mit den Waffen einer Frau, ihrem wallenden Busen, zieht Caroline durch Frankreich. Ihrem hoffentlich künftigen Gaston zu Gunsten ist sie fest entschlossen, alles Künste der Liebe zu erlernen und lässt daher kein prickelndes Sex-Abenteuer aus.


Cast & Crew zu Caroline Chérie: Schön wie die Sünde

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Caroline Chérie: Schön wie die Sünde
Genre
Abenteuerfilm, Drama
Verleiher
Constantin Film
Produktionsfirma
Bercol Films , Chretien , Cineurop , Mancori , Movietime , Norddeutsche Filmproduktion

0 Kritiken & 1 Kommentare zu Caroline Chérie: Schön wie die Sünde