Der Frühling braucht Zeit

Der Frühling braucht Zeit

DE · 1965 · Laufzeit 96 Minuten · Drama

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
0 Bewertungen
Skala 0 bis 10
-
Community
5 Bewertungen
0 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Günter Stahnke, mit Eberhard Mellies und Günther Simon

Basierend auf wahren Begebenheiten erzählt das in der DDR gedrehte Drama Der Frühling braucht Zeit von einem ehrlichen Arbeiter, der sich mit dem System anlegt.

Handlung von Der Frühling braucht Zeit
Auch in der sozialistischen DDR gibt es Vorgesetzte, die Abkürzungen nehmen. So vernächlässigen Heinz Solters (Eberhard Mellies) Bosse wichtige Sicherheitsbestimungen, um ihren Zeitplan zu verbessern. Als der erfahrene Ingenieur davon Wind bekommt, kann er seine Entdeckung nicht verschweigen. Doch nachdem er seine Bedenken laut ausspricht, wendet sich das System gegen ihn.

Hintergrund & Infos zu Der Frühling braucht Zeit
Der Frühling braucht Zeit von Günter Stahnke war einer der ersten von zwölf Filmen der DEFA, die vom 11. Plenum des Zentralkomitees der SED im Dezember 1965 verbannt wurden, da er – nicht zuletzt mit seinem zweideutigen Titel – die Fehler des Sozialismus anprangerte. (ES)

  • Der Frühling braucht Zeit - Bild
  • Der Frühling braucht Zeit - Bild
  • Der Frühling braucht Zeit - Bild
  • Der Frühling braucht Zeit - Bild

Mehr Bilder (4) und Videos (0) zu Der Frühling braucht Zeit


Cast & Crew zu Der Frühling braucht Zeit

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Der Frühling braucht Zeit
Genre
Drama

0 Kritiken & 0 Kommentare zu Der Frühling braucht Zeit