Der Mann mit dem Fagott

Der Mann mit dem Fagott

DE · 2011 · Laufzeit 205 Minuten · FSK 6 · Drama

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
0 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.3
Community
58 Bewertungen
7 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Miguel Alexandre, mit Christian Berkel und Udo Jürgens

Udo Jürgens zählt zu den bedeutendsten deutschsprachigen Unterhaltungskünstlern und ist nach wie vor ein international gefeierter Star. Wie sehr das 20. Jahrhundert das Leben des Musikers und die Geschichte seiner Familie geprägt hat, erzählt der spannende, zweiteilige Spielfilm "Der Mann Mit Dem Fagott" nach dem gleichnamigen Bestsellerroman von Udo Jürgens und seiner Co-Autorin Michaela Moritz. In "Der Mann mit dem Fagott" wird die bewegende Familiengeschichte von Udo Jürgens erzählt. Die Geschichte beginnt Ende des 19. Jahrhunderts in Bremen, wo der junge Heinrich Bockelmann, der Großvater von Udo Jürgens, einem Straßenmusiker begegnet. Dieses Erlebnis berührt ihn tief, und die Musik des Unbekannten weist ihm den Weg nach Moskau. Hier steigt Heinrich zu einem der einflussreichsten Bankiers Russlands auf, doch mit dem Ausbruch des Ersten Weltkrieges zerbricht das Glück und die Familie muss fliehen. 20 Jahre später, sein Sohn Rudi lebt mit seiner Familie in der Zwischenzeit in Österreich, bekommen die Bockelmanns den Terror der Nazis hautnah zu spüren. Insbesondere für Rudis Sohn Udo ist es eine schwere Zeit. Der sensible Junge spielt lieber Klavier, als sich bei der Hitlerjugend hervorzutun. In der Nachkriegszeit blüht Udo aber auf und möchte seinen Traum, Musiker zu werden, verwirklichen. Doch seine Karriere beginnt schleppend: Mitte der 50er Jahre verdient er in Salzburg sein Geld noch als Barpianist. 1966 gewinnt er jedoch mit dem Lied "Merci Chéri" den Grand Prix d'Eurovision de la Chanson in Luxenburg - der Beginn einer der eindrucksvollsten Karrieren der deutschen Musikgeschichte.


Cast & Crew zu Der Mann mit dem Fagott

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Der Mann mit dem Fagott
Genre
Drama, Biopic
Zeit
Erster Weltkrieg, Kalter Krieg, Mauerbau, Zweiter Weltkrieg
Handlung
Familiengeschichte, Familienkonflikte, Familientradition, Musiker, Nachfahre, Oktoberrevolution, Zar
Produktionsfirma
Klaus Graf Filmproduktion GmbH , Regina Ziegler Filmproduktion

0 Kritiken & 6 Kommentare zu Der Mann mit dem Fagott