Die Welt sehen

Voir du pays / AT: The Stopover

FR/GR · 2016 · Laufzeit 102 Minuten · FSK 12 · Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.9
Kritiker
5 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.7
Community
11 Bewertungen
0 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!
KINO DVD

von Delphine Coulin und Muriel Coulin, mit Ariane Labed und Soko

Soko Sokolinski und Ariane Labed verarbeiten in The Stopover ihre Erlebnisse aus dem Krieg in Afghanistan.

Handlung von The Stopover
Marine (Soko 'Soko' Sokolinski) und Aurore (Ariane Labed) haben im Krieg in Afghanistan gedient und dürfen nun endlich wieder nach Hause. Auf dem Rückweg legen die beiden gemeinsam mit ihrer Einheit einen Zwischenstopp in einem Fünf-Sterne-Resort in Zypern ein, um sich zu entspannen. Doch mit ein bisschen Wellness lassen sich die schlimmen Erinnerungen an den Krieg nicht vertreiben und die ehemaligen Soldatinnen merken schnell, wie schwer es ist, die Erlebnisse und die Gewalt hinter sich zu lassen.

Hintergrund & Infos zu The Stopover
The Stopover (OT: Voir du pays) basiert auf dem gleichnamigen Buch der Regisseurin Delphine Coulin und feierte seine Premiere auf dem Filmfestival von Cannes in der Sektion Un Certain Regard. Dort wurden Muriel Coulin und Delphine Coulin für das beste Drehbuch ausgezeichnet. (LM)

  • 90
  • 90
  • Die Welt sehen mit Ariane Labed und Soko - Bild
  • Die Welt sehen mit Ariane Labed und Soko - Bild
  • Die Welt sehen mit Ariane Labed und Soko - Bild

Mehr Bilder (9) und Videos (3) zu Die Welt sehen


Cast & Crew zu Die Welt sehen

5 Kritiken & 0 Kommentare zu Die Welt sehen