Einsatz in Hamburg: Der Tote an der Elbe

Einsatz in Hamburg: Der Tote an der Elbe

DE · 2011 · Laufzeit 89 Minuten · Kriminalfilm

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
0 Bewertungen
Skala 0 bis 10
-
Community
8 Bewertungen
0 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Thomas Jahn, mit Aglaia Szyszkowitz und Hannes Hellmann

Privatdetektiv Werner Zarkowski wird auf offener Straße in seinem Wagen an der Elbe exekutiert. Mit letzter Kraft hinterlässt er an der Windschutzscheibe ein Zeichen: eine liegende Acht - mit seinem eigenem Blut gezeichnet. In seinem Büro finden Kommissarin Berlin und ihre Kollegen Brehm und Wolfer die Ehefrau des Detektivs. Vollkommen außer sich, versucht sie, eine Festplatte zu vernichten, auf der Nacktfotos von ihr mit einem anderen Mann zu sehen sind. Die Ermittler verhören auch einen Nachbarn Zarkowskis, Pornoproduzent Rolf Bernstein, mit dem der Detektiv ebenfalls im Clinch lag. Die Spurensicherung trägt derweil haufenweise Ordner aus dem Büro des Detektivs ins Präsidium. Jenny sticht bei Durchsicht der Unterlagen die Visitenkarte eines Juweliers ins Auge: Zwei ineinander verschlungene Ringe, die aussehen wie eine liegenden Acht. Der Geschäftsführer des Juweliers, Bernhard Coosen, gibt zu, Zarkowski auf seinen Schwiegersohn in spe angesetzt zu haben. Er verdächtigt den Flugbegleiter Kai Jensen, in seinem Laden echte Diamanten gegen synthetische auszutauschen und damit regen Handel zu betreiben. Der Ruf des Traditionsunternehmens steht auf dem Spiel. Jenny beschließt, mit Wolfer und Brehm da weiter zu machen, wo für Zarkowski Schluss war: bei der gründlichen Überwachung des Stewards. Prompt kommt es tatsächlich zu einer Übergabe von Diamanten in einem Einkaufszentrum. Als die Ermittler einen vermummten Mann stellen wollen, schießt dieser gezielt auf die Kommissare. Brehm kann sich retten, Wolfer wird schwer verletzt

  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild

Mehr Bilder (14) und Videos (1) zu Einsatz in Hamburg: Der Tote an der Elbe


Cast & Crew zu Einsatz in Hamburg: Der Tote an der Elbe

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Einsatz in Hamburg: Der Tote an der Elbe
Genre
Polizeifilm, Kriminalfilm
Zeit
2011, Gegenwart
Ort
Hamburg
Handlung
Ehefrau, Ermittlung, Exekution, Festplatte, Indiz, Juwelier, Nackte Frau, Pornoproduzent, Privatdetektiv, Symbol, Verdächtiger, Verhör, Zeichen
Stimmung
Spannend
Produktionsfirma
Network Movie Film-und Fernsehproduktion

0 Kritiken & 0 Kommentare zu Einsatz in Hamburg: Der Tote an der Elbe