Frantz ist ein Drama aus dem Jahr 2016 von François Ozon mit Pierre Niney, Paula Beer und Ernst Stötzner.

Frantz ist eine deutsch-französische Co-Produktion, in der François Ozon nach dem Ersten Weltkrieg zwei verfeindete Nationen am Grab eines Gefallenen zusammenführt.

Komplette Handlung und Informationen zu Frantz

Handlung von Frantz
Frantz (Anton von Lucke) ist als Soldat in den Ersten Weltkrieg gezogen und nicht mehr lebendig von dort zurückgekehrt. Besonders Anna (Paula Beer) hat schwer mit diesem Verlust zu kämpfen. In dem kleinen Dorf in Deutschland, in dem sie lebt, besucht sie jeden Tag im Angedenken an ihren geliebten Verlobten dessen Grab, in dem Wissen, dass Franz in Frankreich getötet wurde.

Eines Tages gesellt sich jedoch ein Fremder zu Anna und sucht ebenfalls Frantz' letzte Ruhestätte auf: Es ist der geheimnisvolle junge Franzose Adrien (Pierre Niney). Sein plötzliches Auftauchen sorgt in Annas Heimatdorf für Aufsehen und unvorhersehbare Reaktionen. Schließlich haben die Deutschen den Krieg gegen Frankreich verloren. Was will der unbekannte Franzose also hier? Kann es am Ende sein, dass die beiden Feinde unterschiedlicher Nationen entgegen aller Wahrscheinlchkeit eine Freundschaft verband? 

Hintergrund & Infos zu Frantz
Frantz ist ein Remake des Film Der Mann, den sein Gewissen trieb (OT: Broken Lullaby) von Ernst Lubitsch aus dem Jahr 1932. (ES)

Schaue jetzt Frantz

9,99€
Kaufen
3,98€
Leihen
Frantz
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
9,99€
Kaufen
3,98€
Leihen
Frantz
Mehr Infos: HD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
9,99€
Kaufen
3,99€
Leihen
Frantz
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
Cast
Crew
Adrien Rivoire
Anna Hoffmeister
Doktor Hoffmeister
Magda Hoffmeister
Frantz Hoffmeister
Adriens Mutter
Hotel-Rezeptionist
deutscher Friedhofswächter
junger betrunkener Deutscher
Tante Rivoire
Regisseur/in
Produzent/in
Produzent/in
Produzent/in
Komponist/in
Kameramann/frau

6 Videos & 17 Bilder zu Frantz

Frantz - Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

Pressestimmen

Alle 10 Pressestimmen zu Frantz

7.3
Die Pressestimmen haben den Film mit 7.3 bewertet.
Aus insgesamt 10 Pressestimmen
Berliner Zeitung
7
Ein Nachruf von bestechender Schönheit. [Christina Bylow]
filmtabs
8.5
Frantz ist ein ebenso raffiniertes wie rührendes Gefühlsdrama, inszenatorisch meisterhaft und im Schauspiel großartig. Es lebe die…
The Hollywood Reporter
7
Frantz ist ein bildreiches und hervorragend besetztes Stück Zeitgeschichte. [Boyd van Hoeij]
NDR
7
Frantz ist ein elegischer, eleganter Film, gedreht in einem matten Schwarz-Weiß, was ihm eine gewisse Abstraktion verleiht. [Katja…
outnow
6
Der Film vermittelt eindrücklich die Stimmung im Nachkriegsdeutschland der frühen Weimarer Republik. Auch wenn es nicht Ozons bestes Werk…
Programmkino.de
7
Große europäische Filmkunst von inhaltlicher Stringenz und ästhetischem Stilwillen. [Hermann Thieken]
Radio Koeln
9
Frantz ist deutsch-französischer Geschichte mehr als gewachsen und taucht in die großen Themen der Menschheit ein. [Andreas Günther]
Spiegel Online
8
[Frantz ist] ein filmisches Meisterwerk über die Kunst des Verzeihens - und die Kunst der Lüge. [Christian Buß]
taz
7.5
Frantz muss überhaupt nicht in der Gegenwart spielen, um sich absolut modern anzufühlen. [Barbara Schweizerhof]
Variety
5.5
Frantz funktioniert wie ein klassisches Melodrama und hat seinen Charme. Doch Lubitsch wollte damals einen Anti-Kriegsfilm mit einer…

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Frantz

7.3 / 10
301 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Sehenswert bewertet.
4
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
259
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
31
Nutzer haben
kommentiert
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung