Hichki - Was ist das Leben ohne ein bisschen Schluckauf?

Hichki

IN · 2018 · Laufzeit 106 Minuten · Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
1 Bewertungen
Skala 0 bis 10
-
Community
5 Bewertungen
0 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Siddharth Malhotra, mit Rani Mukerji und Harsh Mayar

Im indischen Film Hichki - Was ist das Leben ohne ein bisschen Schluckauf? verwandelt eine Lehrerin ihre größte Schwäche - ihr Tourette-Syndrom - in ihre größte Stärke.

Handlung von Hichki - Was ist das Leben ohne ein bisschen Schluckauf?
Naina Mathur (Rani Mukerji) leidet unter dem Tourette-Syndrom, was sie immer wieder zu unkontrollierten sprachlichen Ausrufen und Bewegungen verleitet. Trotzdem erhält sie die Chance, ihren großen Traum zu verwirklichen und Lehrerin zu werden. Anfangs machen ihre Schüler sich über Nainas Sprachstörung lustig, doch nach und nach steigt das Ansehen der neuen Lehrerin, vor allem, als sie sich voller Eifer für das Bestehen einer wichtigen Prüfung ihrer benachteiligten Schüler einsetzt.

Hintergrund & Infos zu Hichki - Was ist das Leben ohne ein bisschen Schluckauf?
Hichki - Was ist das Leben ohne ein bisschen Schluckauf? ließ sich von dem Film Tics - Meine lästigen Begleiter (2008) zu seiner Geschichte inspirieren. Dieser war wiederum eine Verfilmung des Buches Front of the Class: How Tourette Syndrome Made Me the Teacher I Never Had von Brad Cohen gewesen. (ES)

  • Hichki - Was ist das Leben ohne ein bisschen Schluckauf? mit Rani  Mukerji - Bild
  • Hichki - Was ist das Leben ohne ein bisschen Schluckauf? mit Rani  Mukerji - Bild
  • Hichki - Was ist das Leben ohne ein bisschen Schluckauf? mit Rani  Mukerji - Bild
  • Hichki - Was ist das Leben ohne ein bisschen Schluckauf? mit Rani  Mukerji - Bild

Mehr Bilder (8) und Videos (1) zu Hichki - Was ist das Leben ohne ein bisschen Schluckauf?


Cast & Crew zu Hichki - Was ist das Leben ohne ein bisschen Schluckauf?

Drehbuch
Musik
Filmdetails Hichki - Was ist das Leben ohne ein bisschen Schluckauf?
Genre
Drama
Zeit
2010er Jahre, Gegenwart
Ort
Schule
Handlung
Direktor, Krankheit, Lehrer-Schüler-Beziehung, Lehrerin, Prüfung, Schuldirektor, Schulen, Schüler, Schülerin, Sprache, Tourette-Syndrom
Stimmung
Berührend, Ernst
Schlagwort
Remake, Romanverfilmung
Verleiher
One Filmverleih, Yash Raj Films

0 Kritiken & 0 Kommentare zu Hichki - Was ist das Leben ohne ein bisschen Schluckauf?