Kid-Thing

Kid-Thing

US · 2012 · Laufzeit 86 Minuten · FSK 16 · Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.2
Kritiker
16 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.7
Community
69 Bewertungen
4 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von David Zellner, mit Sydney Aguirre und Nathan Zellner

David Zellner lässt in Kid-Thing die junge Sydney Aguirre auf die Welt los, die ihrer Langeweile mit Zerstöhrungswut begegnet.

Handlung von Kid-Thing
Sie schlägt, beißt, quetscht und schießt nach Lust und Laune um sich. Mitten im texanischen Nirgendwo lebt die kleine Annie (Sydney Aguirre). Der Papa ist Farmer und fährt gerne Rennen. Zeit für Annie bleibt da nicht. Auch Freunde hat Annie nicht. Und weil Schule langweilig ist, vertreibt sie sich ihre Zeit am liebsten mit Unsinn und dem Verbreiten von Chaos. Ihren Baseballschläger geschultert, zieht sie mit ihrem Rad umher und schlägt mutwillig Dinge kurz und klein. Als sie eines Tages mitten im Wald eine Frauenstimme vernimmt, die aus einem Erdloch zu kommen scheint, stößt das Mädchen auf eine Frau, die dringend Hilfe benötigt. Und helfen kann nur Annie…

  • Kid-Thing - Bild
  • Kid-Thing - Bild
  • Kid-Thing - Bild
  • Kid-Thing - Bild

Mehr Bilder (14) und Videos (1) zu Kid-Thing


Cast & Crew zu Kid-Thing

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Kid-Thing
Genre
Drama
Zeit
Gegenwart
Ort
Nordamerika, Texas, Wüste
Handlung
Böses Kind, Erwachsenwerden, Hilferuf, Kind, Kindheit
Stimmung
Aufregend, Berührend, Ernst, Geistreich
Verleiher
W-Film
Produktionsfirma
Zellner Bros.

10 Kritiken & 4 Kommentare zu Kid-Thing