Loving ist ein Drama von Jeff Nichols mit Joel Edgerton, Ruth Negga und Michael Shannon.

In Jeff Nichols’ auf wahren Begebenheiten beruhendem Drama Loving kämpft Joel Edgerton 1967 vor Gericht um die Ehe mit seiner dunkelhäutigen Frau.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Loving

Handlung von Loving
Richard Loving (Joel Edgerton) ehelicht 1958 in Washington, D.C. seine große Liebe Mildred (Ruth Negga). Als sie in den rassistisch geprägten Bundesstaat Virginia zurückkehren, ist ihre Ehe allerdings ein Problem, denn Richard ist weiß und Mildred dunkelhäutig, und solche Ehen sind in Virginia verboten. Die Verurteilung zu einem Jahr Haft wird nur ausgesetzt, wenn sie den Bundesstaat verlassen und für mindestens 25 Jahre nicht gemeinsam betreten.

Doch in dieser Zeit der Bürgerrechtsbewegungen will die Familie Loving sich nicht mit ihrer Niederlage zufrieden geben. Ethnische Grenzen überschreitend ziehen sie vor Gericht, um eine Legalisierung ihrer Liebe zu erwirken.

Hintergrund & Infos zu Loving
Loving basiert auf einer wahren Geschichte: 1967 kam es zum Gerichtsprozess Loving v. Virginia, weil das Ehepaar Loving mit seiner Heirat 1958 gegen das Rassegesetz des Racial Integrity Act aus dem Jahr 1924 verstoßen hatte, was Hochzeiten “zwischen weißen und farbigen Menschen” untersagte. Statt einer einjährigen Gefängnisstrafe wurden sie des Bundesstaates verwiesen, zogen einige Jahre später aber vor Gericht. Am 12. Juni 1967 hob der Oberste Gerichtshof das 1883 erstmals festgehaltene Verbot “gemischtrassiger” Partnerschaften einstimmig auf. Seitdem wird der 12. Juni in den USA als Loving Day bezeichnet und gefeiert.

Bereits der Film Mr. & Mrs. Loving – Liebe gegen alle Gesetze beschäftigte sich 1996 mit der Geschichte des Ehepaares, das diese wichtige zivilrechtliche Entscheidung auf den Weg brachte. Diesem Werk folgte 2011 die HBO-Dokumentation The Loving Story, welche den Fall ebenfalls aufarbeitete.

Regisseur Jeff Nichols ließ sich von der Doku von Nancy Buirski inspirieren und verfasste auch das Drehbuch selbst. Genau wie in all seinen vorangegangenen Spielfilmen – Shotgun Stories (2007), Take Shelter – Ein Sturm zieht auf (2011), Mud – Kein Ausweg (2012) und Midnight Special (2014) – besetzte er auch in Loving erneut seinen Stamm-Schauspieler Michael Shannon in einer Rolle.

Im Mai 2016 wurde Loving im Wettbewerb der Filmfestspiele von Cannes gezeigt. (ES)

Schaue jetzt Loving

5,99€
Kaufen
2,99€
Leihen
Loving
Mehr Infos: HD, SD | Englisch
Zum Streaming-Anbieter
7,99€
Kaufen
2,99€
Leihen
Loving
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch, Englisch
Zum Streaming-Anbieter
8,99€
Kaufen
4,99€
Leihen
Loving
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch, Englisch
Zum Streaming-Anbieter
Cast
Crew
Richard Loving
Mildred Loving
Grey Villet
Sheriff Brooks
Raymond Green
Bernie Cohen
Phil Hirschkop
Garnet Loving
Richter Bazile
Frank Beazley
Theoliver Jeter
Regisseur/in
Produzent/in
Produzent/in
Produzent/in
Kameramann/frau
Komponist/in

17 Videos & 164 Bilder zu Loving

Loving - Clip No Photo No Job (English) HD
Abspielen
Loving - Clip There's No Guarantee (English) HD
Abspielen
Loving - Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

Pressestimmen

Alle 11 Pressestimmen zu Loving

7.9
Die Pressestimmen haben den Film mit 7.9 bewertet.
Aus insgesamt 11 Pressestimmen
Berliner Zeitung
8
Loving gebricht [es] an selbstgerechter Empörung. Er hält kein erhebendes Plädoyer, sondern zieht es vor, seine Charaktere auf Augenhöhe zu…
FILMDIENST
7.5
Loving ist kein Film, der Wunden aufreißt, es ist einer, der Brücken schlägt. Und das gilt nicht nur in der Rassenproblematik. [Stefan Volk]
Filmszene
8
Loving wird niemanden vor Begeisterung aus dem Kinosaal stürmen lassen, dafür sind die Freuden dieses Dramas zu subtil [...]. Darauf muss…
The Hollywood Reporter
7.5
Jeff Nichols intime und zurückhaltende Inszenierung unterstreicht ohne Effekthascherei die Bedeutung der Geschichte. [Todd McCarthy]
Los Angeles Times
8
Nichols' Regie ist scharfsichtig und maßvoll, beinahe schon übermäßig, und er erwehrt sich jeder Form von Effekthascherei. [Justin Chang]
The New York Times
8.5
Mr. Nichols ästhetischste Entscheidung bei Loving war die Ruhe des Films. [Manohla Dargis]
Radio Koeln
7.5
Ein leiser und zugleich starker Film, ergreifend und relevant, der hält, was er verspricht: Liebe. [Diemuth Schmidt]
Spiegel Online
8.5
Das sublime, zurückhaltende Spiel von Joel Edgerton und Ruth Negga verleiht den Liebenden Glaubwürdigkeit und Gravität. [...] Die…
taz
7.5
Nichols belässt es dabei, die Anfeindungen zu zeigen, den Rassismus im Alltag zu dokumentieren. Ganz bewusst verzichtet er auf die…
Variety
7.5
Loving ist ein bescheidener, leiser Film, in dem niemand seine Stimme gehen die unleugbare Ungerechtigkeit erhebt [...]. Nichols' Werk will…
Village Voice
8.5
Es gibt keine großen erlösenden Momente — keine großen Zusammenbrüche oder Reden oder Konfrontationen. Am Ende sollte man sich aber nicht…

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Loving

6.5 / 10
338 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Ganz gut bewertet.
4
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
458
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
23
Nutzer haben
kommentiert
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
8dbe4461d537470bbcff76eac0965557
Ab 17. Oktober im Kino!Parasite