Spiel der Träume - Die wahre Geschichte eines falschen Teams

Machan

DE/LK/IT · 2008 · Laufzeit 111 Minuten · FSK 6 · Komödie · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.0
Kritiker
2 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.1
Community
43 Bewertungen
3 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Uberto Pasolini, mit Dharmapriya Dias und Gihan De Chickera

Nachdem ihr letzter Visa-Antrag schon wieder abgelehnt wurde, trösten sich Manoj und Stanley gegenseitig. Für Barmann Manoj bedeutet die erneute Ablehnung seines Traums, im herrlichen Westen zu leben und zu arbeiten, einen herben Rückschlag, sein langjähriger Freund Stanley, Obstverkäufer in den Straßen von Colombo, führt einen hoffnungslosen Kampf gegen seine Schulden, kümmert sich um seine verrückten Tanten und einen jüngeren Bruder und läuft jeden Augenblick Gefahr, in die Kriminalität abzurutschen. In diesem Stimmungstief erscheint die Einladung zu einem Handballturnier in Bayern wie ein Geschenk der Götter. Auch wenn keiner weiß, was Handball eigentlich ist, schickt man eine gefälschte Anmeldung an die Turnierleitung und schon bald tut sich eine bunte Mischung aus Freunden, Kollegen, Gläubigern und Polizisten zusammen und gründet gemeinsam eine völlig absurde srilankische Handball-Nationalmannschaft...

  • 90
  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild

Mehr Bilder (3) und Videos (2) zu Spiel der Träume - Die wahre Geschichte eines falschen Teams


Cast & Crew zu Spiel der Träume - Die wahre Geschichte eines falschen Teams

Drehbuch
Musik
Filmdetails Spiel der Träume - Die wahre Geschichte eines falschen Teams
Genre
Komödie
Zeit
Gegenwart
Ort
Bayern, Deutschland, Sri Lanka
Handlung
Außenseiter, Einwanderer, Illegale Immigration, Mannschaft, Nationalmannschaft, Tournier
Stimmung
Berührend, Gutgelaunt, Witzig
Verleiher
Twentieth Century Fox of Germany GmbH
Produktionsfirma
Babelsberg Film GmbH , Rai Cinema , Shakti Films , StudioUrania

2 Kritiken & 3 Kommentare zu Spiel der Träume - Die wahre Geschichte eines falschen Teams