Man on Wire

Man on Wire

US/GB · 2008 · Laufzeit 90 Minuten · FSK 6 · Dokumentarfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.8
Kritiker
24 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.3
Community
688 Bewertungen
27 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von James Marsh, mit Philippe Petit

Die Dokumentation Man on Wire zeichnet den Drahtseilakt nach, welchen der französische Seiltänzer Philippe Petit am 7. August 1974 in luftiger Höhe zwischen den Zwillingstürmen des World Trade Centers vollführte.

Handlung von Man on Wire
Der Seiltänzer Philippe Petit hat einen Traum, schon als er in den 1960ern zum ersten Mal von den Plänen zum Bau des 420 Meter hohen World Trade Centers in Manhattan erfährt: Er will zwischen den Twin Towers ein Drahtseil spannen und darauf balancieren. Bevor es zu diesem Hochseilakt kommen kann, muss das Gebäude jedoch erst gebaut werden. Bis dahin übt der Franzose sein Handwerk und sammelt eine internationale Crew aus Freunden und Mitverschwörern um sich, denn legal ist das Ganze nicht. Andere groß angelegte Seiltänze führen ihn auf die Pariser Kirche Notre Dame und auf die Harbour Bridge im australischen Sydney.

Mit der Fertigstellung des World Trade Centers im Jahr 1973 beginnt die monatelange Planung zur Umsetzung des illegalen Kunststücks. Wie können Petit und die Seinen unbemerkt auf die Türme gelangen und auch ihr notwendiges Material mitbringen? Wie kann das Seil gesichert werden, damit es nicht zu sehr schwankt? Was passiert, wenn sie vorher verhaftet werden? Am 7. August 1974 ist es endlich soweit.

Hintergrund & Infos zu Man on Wire
In Man on Wire erzählt James Marsh parallel und immer wieder zwischen den Zeitebenen springend von der beginnenden Karriere des Seiltänzers Philippe Petit, vom Bau des World Trade Centers in New York City und von der Durchführung des Coups. Dafür verwendet er Fotos und Videomaterial der Crew, fügt Interviews mit den damals Beteiligten ein und ergänzt einige Szenen als Reenactment.

Man on Wire basiert auf dem Buch To Reach the Clouds, das der Seiltänzer Philippe Petit nach seiner erfolgreichen Aktion verfasste und 2002 herausbrachte. Inspiriert von diesem Werk und der Doku Man on Wire entstand 2015 ein Spielfilm, in dem Robert Zemeckis die damaligen Ereignisse mit Joseph Gordon-Levitt als Philippe Petit nacherzählte: The Walk. (ES)

  • 90
  • 90
  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild

Mehr Bilder (7) und Videos (10) zu Man on Wire


Cast & Crew zu Man on Wire

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Man on Wire
Genre
Dokumentarfilm
Schlagwort
Oscar Gewinner, Oscar Gewinner 2009
Verleiher
Arsenal Filmverleih GmbH
Produktionsfirma
BBC Storyville , British Broadcasting Corporation , Discovery Films , Red Box Films , UK Film Council

11 Kritiken & 25 Kommentare zu Man on Wire