Muxmäuschenstill

Muxmäuschenstill

DE · 2004 · Laufzeit 90 Minuten · FSK 16 · Komödie, Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.9
Kritiker
34 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.9
Community
2643 Bewertungen
42 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Marcus Mittermeier, mit Lydia Stange und Wanda Perdelwitz

In Muxmäuschenstill räumt ein selbsternannter Saubermann und Sittenhüter im Namen der Rechtschaffenheit in Berlin auf.

Mux (Jan Henrik Stahlberg) hat eine Mission: Der selbsternannte Weltverbesserer will seinen Mitmenschen wieder Idelae und Verantwortungsbewustsein beibringen – und bläst zum Kampf gegen Fehltritte aller Art. Mit makellos gebügeltem Hemd verfolgt der Saubermann Schwarzfahrer und Schwimmbadpinkler, Falschparker und Graffiti-Sprayer. Mux räumt auf in den Straßen Berlins, begleitet von seinem treuen Gehilfen, dem Ex-Langzeitarbeitslosen Gerd (Fritz Roth), der die Heldentaten mit der Videokamera dokumentiert. Doch auf seinem Kreuzzug gegen Unrecht und Gleichgültigkeit wird der Westentaschen-Sheriff bald selbst zum Gesetzesbrecher…

Hintergrund & Infos zu Muxmäuschenstill
In gewisser Weise könnte bei Muxmäuschenstill von einem deutschen Super – Shut up, Crime! mit einem Stück Kick-Ass gesprochen werden. Geboten wird High Concept-Kost mit der Prämisse “Was wäre, wenn sich wirklich jemand zum Superhelden ernennt?”. Doch der “Held” in Form von Mux zieht sich nicht etwa bunte Stretchkostümierung über, sondern trägt im wohlgepressten Hemd seine biedere Selbstgerechtigkeit zur Schau und rekrutiert Anhänger mit gleichen Idealen für Filialen im ganzen Land. Ein Film, der schockt und Gesprächsbedarf hervorruft.

  • 90
  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild

Mehr Bilder (5) und Videos (2) zu Muxmäuschenstill


Cast & Crew zu Muxmäuschenstill

4 Kritiken & 41 Kommentare zu Muxmäuschenstill