Die besten Mediensatiren

  1. US (1998) | Mediensatire, Drama
    Die Truman Show
    7.2
    7.7
    292
    317
    Mediensatire von Peter Weir mit Jim Carrey und Laura Linney.

    Jim Carrey ist seit seiner Geburt der Hauptdarsteller einer Reality-Show, die realer nicht sein könnte. Davon darf der Star aber nichts wissen.

  2. US (1991) | Komödie, Mediensatire
    7.5
    7.9
    857
    121
    Komödie von Ethan Coen und Joel Coen mit John Turturro und John Goodman.

    In Joel und Ethan Coens Drama Barton Fink verschlägt es John Turturro als idealistischen Autor in die Hölle Hollywoods. Ob er ihr entkommen kann?

  3. IT (1960) | Mediensatire, Drama
    7.5
    8.6
    460
    49
    Mediensatire von Federico Fellini mit Marcello Mastroianni und Anita Ekberg.

    La Dolce Vita oder auch Das süße Leben gilt nach wie vor als eines der hervorragenden Meisterwerke Federico Fellinis. Nebenbei prägte der Film den Begriff des Paparazzo.

  4. GB (2010) | Mockumentary, Komödie
    7.6
    7.6
    693
    115
    Mockumentary von Banksy mit Banksy und Jay Leno.

    In Banksy – Exit Through the Gift Shop möchte der Filmemacher Thierry Guetta eine Reportage über den Street-Art-Künstler Banksy drehen, doch der dreht den Spieß um.

  5. US (1997) | Schwarze Komödie, Drama
    7.5
    7.4
    568
    116
    Schwarze Komödie von Barry Levinson mit Robert De Niro und Dustin Hoffman.

    Skandal im Weißen Haus: der Präsident der Vereinigten Staaten soll sich einer minderjährigen Schülerin sexuell genähert haben. Da die Wahlen in wenigen Tagen anstehenund die Öffentlichkeit und die Medien dem Skandal sowieso mehr Glauben schenken als der Unschuld ihres Staatsoberhauptes ist guter Rat teuer. Ein Spezialist für solche Fälle wird engagiert, der mit Hilfe eines Hollywood-Produzenten einen Krieg anzettelt, allerdings nicht im Irak oder sonstwo auf der Welt sondern lediglich in den Medien.

  6. Streamgestöber - Dein Moviepilot-Podcast
    präsentiert von MagentaTV – dem TV- und Streaming-Angebot der Telekom
    Stürz dich mit uns jeden Mittwoch ins Streamgestöber auf die gehypten und geheimen Serien & Filme deiner 3 bis 300 Streaming-Dienste. Andere bingen Feierabendbier, wir trinken Feierabendserien.
  7. US (1994) | Mediensatire, Road Movie
    7.3
    6.9
    736
    247
    Mediensatire von Oliver Stone mit Woody Harrelson und Juliette Lewis.

    Legt euch lieber nicht mit ihnen an: Woody Harrelson und Juliette Lewis sind die Natural Born Killers.

  8. 7.3
    7.4
    724
    104
    Groteske von Rémy Belvaux und Benoît Poelvoorde mit Benoît Poelvoorde und Jacqueline Poelvoorde-Pappaert.

    In der schwarzhumorigen belgischen Mockumentary Mann beißt Hund begleitet ein Kamerateam den Profikiller Ben bei seiner ‘Arbeit’ und geht ihm dabei sogar helfend zur Hand.

  9. 6.9
    7.4
    227
    80
    Mediensatire von Robert Zemeckis mit Bob Hoskins und Christopher Lloyd.

    In der Animationskomödie Falsches Spiel mit Roger Rabbit hetzt die Zeichentrickfigur Roger Rabbit Bob Hoskins auf seine Frau, da er ihr Untreue unterstellt. 

  10. US (1982) | Mediensatire, Komödie
    7.4
    7.6
    483
    80
    Mediensatire von Martin Scorsese mit Robert De Niro und Jerry Lewis.

    Robert De Niro möchte unter der Regie von Martin Scorsese zum King of Comedy aufsteigen.

  11. US (1988) | Mediensatire, Komödie
    7.1
    6.8
    226
    132
    Mediensatire von Richard Donner mit Bill Murray und Karen Allen.

    In Weihnachtskomödie Die Geister, die ich rief wird Bill Murray als exzentrischer Geschäftsmann mit den Geistern der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft konfrontiert, um wieder den eigentlichen Sinn des Weihnachtsfestes zu erkennen.

  12. 6.5
    6.4
    274
    134
    Historienfilm von Wolfgang Becker mit Daniel Brühl und Katrin Sass.

    In der Mauerfall-Komödie Good Bye, Lenin! lässt Daniel Brühl aus Mutterliebe die DDR im heimischen Wohnzimmer weiter existieren.

  13. DE (2004) | Groteske, Mediensatire
    6.9
    6.9
    219
    48
    Groteske von Marcus Mittermeier mit Lydia Stange und Wanda Perdelwitz.

    In Muxmäuschenstill räumt ein selbsternannter Saubermann und Sittenhüter im Namen der Rechtschaffenheit in Berlin auf.

  14. US (2002) | Thriller, Mediensatire
    7.1
    7.2
    571
    44
    Thriller von George Clooney mit Sam Rockwell und George Clooney.

    George Clooneys Regiedebüt, das Biopic Geständnisse – Confessions of a Dangerous Mind, erzählt von dem Moderator Chuck Barris, der für die CIA gearbeitet haben soll.

  15. US (1972) | Mediensatire, Komödie
    6.7
    6.7
    128
    48
    Mediensatire von Woody Allen mit Burt Reynolds und Woody Allen.

    Der Film beginnt in der Ritterzeit, in der Hofnarr Woody Allen mit Hilfe von Aphrodisiaka den Schlüssel zum Herzen – aber nicht zum Keuschheitsgürtel – der Königin findet. Wollig und mollig geht es weiter, wenn ein braver Doktor mit Haut und Haaren einem wankelmütigen Schaf verfällt. Das schrullige TV-Ratespiel “Was bin ich für ein Perverser?” leitet über zur seriösen Sexualforschung: In seinem Labor kreiert ein durchgeknallter Wissenschaftler einen monströsen, Killerbusen. Absurder Höhepunkt aber ist die Episode mit Tony Randall und Burt Reynolds, in der Woody Allen – als Spermium kurz vor der Ejakulation – lieber noch einmal über den Sprung ins Dunkle nachdenken möchte.

  16. 6.9
    6.6
    269
    54
    Schwarze Komödie von Miloš Forman mit Woody Harrelson und Courtney Love.

    Basierend auf wahren Begebenheiten, zeigt Miloš Forman in Larry Flynt - Die nackte Wahrheit den Kampf des Hustler-Verlegers Larry Flynt für die Meinungsfreiheit.  

  17. US (2004) | Komödie, Mediensatire
    6.8
    6.3
    305
    161
    Komödie von Adam McKay mit Will Ferrell und Christina Applegate.

    In Adam McKays Komödie Anchorman – Die Legende von Ron Burgundy nehmen Will Ferell, Christina Applegate, Paul Rudd und Steve Carell die Fernsehlandschaft der 1970er Jahre auf die Schippe.

  18. DE (1992) | Mediensatire, Satire
    6.8
    6.6
    216
    63
    Mediensatire von Helmut Dietl mit Dagmar Manzel und Rolf Hoppe.

    Eine Illustrierte kauft gefälschte Tagebücher Hitlers und veröffentlicht diese in ihrem Heft. Weit hergeholt? Keineswegs, im Jahre 1983 ist der Stern tatsächlich auf einen Betrüger hereingefallen und hat die Hitlertagebücher veröffentlicht, die allerdings nicht der Diktator des Dritten Reiches sondern ein Mann namens Kujau verfasst hat.

  19. DE (1993) | Mediensatire, Parodie
    6.9
    6.7
    128
    89
    Mediensatire von Hape Kerkeling mit Hape Kerkeling und Heinz Schenk.

    Der deutsche Komiker und Entertainer Hape Kerkeling kennt in seinem Regiedebüt absolut Kein Pardon.

  20. 7.4
    7.6
    276
    37
    Mockumentary von Tom Toelle mit Jörg Pleva und Dieter Thomas Heck.

    Die Story ist so einfach wie spektakulär: Die kommerziellen Fernsehanstalten der Zukunft überbieten sich mit sensationellen Sendungen. Am beliebtesten sind die sogenannten Todesspiele - sie werden sieben Tage lang live übertragen. In einer fiktiven Fernsehshow können ausgewählte Show-Kandidaten eine Million Mark gewinnen, falls sie es schaffen, eine Woche lang engagierten Killern - ebenfalls Kandidaten aus dem Publikum - zu entkommen. Diesmal rennt Bernhard Lotz aus Leverkusen um sein Leben und um eine Million Mark. Drei professionelle Killer sind ihm auf den Fersen. In der Endrunde, einer öffentlichen Veranstaltung auf einem Marktplatz - vor den Augen der Nation und den Pistolen der Killer, wird Lotz sich ein letztes Mal zu bewähren haben, nachdem er ein mörderisches Autorennen überlebte und ein Sportflugzeug landete, obwohl er noch nie im Leben eines gesteuert hatte. Die Kameras verfolgen alles: Von Dächern, aus Autos, Hubschraubern wird seine Flucht vor dem Publikum vorgeführt, ein "Millionenspiel".

  21. US (2003) | Komödie, Mediensatire
    6.3
    5.8
    81
    154
    Komödie von Tom Shadyac mit Jim Carrey und Jennifer Aniston.

    Halleluja! In der Komödie Bruce Allmächtig werden Jim Carreys Gebete endlich erhört, denn Gott Morgan Freeman überträgt ihm persönlich seine Allmacht.

  22. DE (1975) | Mediensatire, Drama
    6.9
    7.5
    173
    17
    Mediensatire von Volker Schlöndorff und Margarethe von Trotta mit Angela Winkler und Mario Adorf.

    Köln, Februar 1975. Auf der Karnevalsparty ihrer Patentante lernt die junge Katharina Blum den attraktiven Ludwig Götten kennen und verliebt sich. Sie ahnt nicht, dass Ludwig als Deserteur und Anarchist gesucht wird. Die Nacht, die sie mit ihm verbringt, verändert ihr Leben für immer: Ihre Wohnung wird durchsucht, sie wird verhaftet, verhört und erniedrigt. Die Boulevardpresse, allen voran der Sensationsjournalist Tötges, startet eine gnadenlose Hetzkampagne gegen die einfache Frau, veröffentlicht Details aus ihrem Privatleben und stilisiert sie zur Verbrecherin. Gedemütigt und ihrer Ehre beraubt, wird Katharina zur Mörderin.

  23. US (2010) | Mediensatire, Komödie
    6.5
    6.1
    75
    132
    Mediensatire von Jeff Tremaine mit Jeff Tremaine und Preston Lacy.

    Johnny Knoxville, Bam Margera, Steve O. und Co. der MTV-Erfolgssendung Jackass, setzen sich in Jackass 3D wieder spektakulären Stunts und gleichzeitig auch Schmerzen aus.

  24. US (1974) | Mediensatire, Komödie
    7.2
    6.7
    82
    37
    Mediensatire von Billy Wilder mit Jack Lemmon und Walter Matthau.

    Hildy Johnson, Top-Reporter und ein echter Bluthund, hat die Schnauze voll vom Journalismusgeschäft und möchte endlich heiraten, nämlich Peggy Grant. Da hat sein Redakteur Walter Burns jedoch ganz andere Pläne, denn eine heiße Story wartet darauf, auf die Titelseite zu kommen. Der verurteilte Mörder Earl Williams soll hingerichtet werden, der Stuhl wartet schon. Burns setzt Himmel und Erde und fiese Tricks in Bewegung, um Johnson zu halten. Als dann auch noch Williams praktisch vom elektrischen Stuhl herunter entkommt, ist das Durcheinander perfekt, denn der Mörder taucht im Zeitungshaus auf und plötzlich wittert die halbe Pressewelt eine Story.

  25. US (1977) | Mediensatire, Komödie
    6.5
    6.8
    152
    48
    Mediensatire von John Landis mit Donald Sutherland und Marilyn Joi.

    Kentucky Fried Movie, der unverwüstlich Klassiker unter den TV-Satiren. In 20 Sketchen lassen Regisseur John Landis und das Zucker-Abraham-Team witzig, schamlos und boshaft das überkandidelte Angebot der amerikanischen Medienwelt Revue passieren. Von der Parodie auf Karate- und Gangsterfilme über einen Ausflug ins "gefühlsaktive" Kino bis hin zum Sex vor dem Fernseher - kommentiert vom Sprecher der Nachrichten.

  26. DE (2007) | Drama, Mediensatire
    6.6
    4.8
    160
    126
    Drama von Hans Weingartner mit Moritz Bleibtreu und Elsa Schulz Gambard.

    Kritik an der deutschen Fernsehlandschaft und dem Quotensystem mit Moritz Bleibtreu in der Hauptrolle