Noseland

Noseland

AT · 2012 · Laufzeit 85 Minuten · FSK 0 · Dokumentarfilm, Komödie · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
1 Bewertungen
Skala 0 bis 10
-
Community
3 Bewertungen
0 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Aleksey Igudesman, mit Julian Rachlin und John Malkovich

Die Mockumentary Noseland erforscht auf komödiantische Weise die Welt der klassischen Musik und einen ihrer Star-Musiker.

Handlung von Noseland
Julian Rachlin ist ein weltbekannter Violinist mit einem Nasen-Fetisch. Während der Geiger sein klassisches Musik-Festival in Dubrovnik abhält, klemmt sich sein Freund und Violinen-Kollege Aleksey Igudesman hinter die Kamera und dreht die Doku Noseland.

Immer wieder verwischt die Grenze zwischen Fiktion und Dokumentarfilm. Aleksey Igudesman stellt Fragen, die zwischen Offenheit und Lächerlichkeit changieren und die häufig, mit großer Eloquenz, nicht beantwortet werden können. Als schließlich John Malkovich öffentlich anfängt, Julian Rachlin als untalentiert zu bezeichnen, fragt sich nicht nur der Star-Geiger, worauf er sich da eigentlich eingelassen hat. (ES)

  • 90
  • Noseland - Poster - Bild
  • Noseland - Bild
  • Noseland mit John Malkovich - Bild
  • Noseland - Bild

Mehr Bilder (7) und Videos (2) zu Noseland


Cast & Crew zu Noseland

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Noseland
Genre
Dokumentarfilm, Komödie
Zeit
2010er Jahre, Gegenwart
Ort
Dubrovnik
Handlung
Alte Freunde, Dokumentarfilm, Geige, Humor, Klassische Musik, Konzert, Nase, Violinist
Verleiher
missingFILMs
Produktionsfirma
SLfilm.at

1 Kritiken & 0 Kommentare zu Noseland