Olle Henry ist ein Drama aus dem Jahr 1983 von Ulrich Weiß mit Michael Gwisdek, Anikó Sáfár und Ulrich Mühe.

Das Boxerdrama Olle Henry aus der ehemaligen DDR begleitet den einstigen Profiboxer Henry, der im zerstörten Berlin wieder neue Hoffnung schöpft.

Komplette Handlung und Informationen zu Olle Henry

Handlung von Olle Henry
Berlin 1945: Henry (Michael Gwisdek) lebt im zerstörten Berlin und hat nach dem Krieg weder ein Zuhause noch Hoffnung. Bei einer Hamsterfahrt fällt der ehemalige Profiboxer aus dem völlig überfüllten Zug. Das Animiermädchen in einer Nachtbar, Xenia (Anikó Sáfár), findet ihn und nimmt Henry bei sich auf. Sie motiviert ihn dazu, wieder zu boxen, und Henry schöpft neue Hoffnung, zumal er nicht auf den Kosten einer Frau leben will. Während sich Henry und Xenia näher kommen, setzt sie ihre Beziehungen ein und verschafft Henry einen großen Boxkampf. Nach seiner Niederlage bricht er entkräftet zusammen, doch Xenia hält weiter zu ihm. (JA)

Deine Bewertung
?
Bewerte diesen Film
Produktionsland
Deutschland
Altersfreigabe
Ab 16
Genre
Drama

Schaue jetzt Olle Henry

Leider ist Olle Henry derzeit bei keinem der auf Moviepilot aufgelisteten Anbietern zu sehen. Merke dir den Film jetzt vor und wir benachrichtigen dich, sobald er verfügbar ist.

Cast
Crew
Regisseur/in
Komponist/in

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Olle Henry

0.0 / 10
3 Nutzer haben diesen Film bewertet. Ab 10 Bewertungen zeigen wir den Schnitt.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
0
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
0
Nutzer haben
kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
Jetzt online schauen!Crisis