Pfarrer Braun: Das Erbe von Junkersdorf

Pfarrer Braun: Das Erbe von Junkersdorf

DE · 2007 · Laufzeit 90 Minuten · FSK 0 · Komödie, Drama

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
0 Bewertungen
Skala 0 bis 10
4.0
Community
23 Bewertungen
1 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Wolfgang F. Henschel, mit Ottfried Fischer und Hansi Jochmann

In der TV-Komödie Pfarrer Braun: Das Erbe von Junkersdorf traut Ottfried Fischer eine sterbende Gräfin, um ihren Erbschleichern einen Strich durch die Rechnung zu machen. 

Handlung Pfarrer Braun: Das Erbe von Junkersdorf
Pfarrer Braun (Ottfried Fischer) wird an das Sterbebett der dahinsiechenden Gräfin Marietta von Junkersdorf (Rosemarie Fendel) gerufen. Die Kranke möchte sich vor ihrem Ableben einen letzten Herzenswunsch erfüllen und ihre Jugendliebe Max heiraten, der sich seit Jahren als ihr Butler ausgibt. Die erbschleichende Verwandschaft ist entsetzt. Das hat keiner erwartet! Auch der raffgierige Jesuitenpater Bernhard (Ulrich Gebauer), der das Erbe von Junkersdorf für die katholische Kirche sichern wollte, ist vom späten Eheglück der Gräfin nicht angetan. Und dann stürzt auch noch Hausmeister Butzke (Hubert Burczek) aus unerfindlichen Gründen vom Burgturm. Irgendwas scheint hier nicht mit rechten Dingen zuzugehen. (JB)

  • Pfarrer Braun: Das Erbe von Junkersdorf mit Ottfried Fischer - Bild
  • Pfarrer Braun: Das Erbe von Junkersdorf mit Ottfried Fischer - Bild
  • Pfarrer Braun: Das Erbe von Junkersdorf mit Ottfried Fischer - Bild
  • Pfarrer Braun: Das Erbe von Junkersdorf mit Ottfried Fischer - Bild

Mehr Bilder (4) und Videos (0) zu Pfarrer Braun: Das Erbe von Junkersdorf


Cast & Crew zu Pfarrer Braun: Das Erbe von Junkersdorf

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Pfarrer Braun: Das Erbe von Junkersdorf
Genre
Komödie, Kriegsfilm
Produktionsfirma
ARD Degeto Film , Polyphon Film- und Fernseh GmbH

0 Kritiken & 1 Kommentare zu Pfarrer Braun: Das Erbe von Junkersdorf