Rammstein: Paris ist ein Konzertfilm aus dem Jahr 2016 von Jonas Åkerlund mit Richard Kruspe, Paul Landers und Till Lindemann.

Rammstein: Paris ist ein Konzertfilm über die weltweit bekannte Neue-Deutsche-Härte-Band Rammstein, deren Konzerte am 6. und 7. März 2012 von Regisseur Jonas Åkerlund eingefangen wurden.

Aktueller Trailer zu Rammstein: Paris

Komplette Handlung und Informationen zu Rammstein: Paris

Handlung von Rammstein: Paris
Am 6. und 7. März 2012 spielte die deutsche Neue-Deutsche-Härte-Band Rammstein in der Bercy-Arena in Paris zwei Konzerte. Regisseur Jonas Åkerlund (Spun), der u.a. schon Musikvideos für Roxette drehte und selbst Schlagzeug spielt, kreierte aus den Aufnahmen einen Konzertfilm, der erstmals am 11.05.2016 im Rahmen der Internationalen Filmfestspiele in Cannes gezeigt wurde. 

Hintergrund & Infos zu Rammstein: Paris

In exklusiven Vorstellungen wurde Rammstein: Paris am 23., 24. und 29. März in einigen deutschen Kinos zur Vorstellung gebracht. (AB)

Schaue jetzt Rammstein: Paris

9,99€
Kaufen
3,99€
Leihen
Rammstein: Paris
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch, Englisch
Zum Streaming-Anbieter
im abo
Rammstein: Paris
Mehr Infos: SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
Cast
Crew
Regisseur/in
Produzent/in
Produzent/in
Produzent/in
Kameramann/frau

3 Videos & 13 Bilder zu Rammstein: Paris

4.5
Die Pressestimmen haben den Film mit 4.5 bewertet.
Aus insgesamt 2 Pressestimmen

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Rammstein: Paris

7.5 / 10
183 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Sehenswert bewertet.
11
Nutzer sagen
Lieblings-Film
1
Nutzer sagt
Hass-Film
74
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
19
Nutzer haben
kommentiert
4.
Platz
der Top 20 in
Die besten Konzertfilme
17.
Platz

Das könnte dich auch interessieren

Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
Jetzt online schauen!Wyrmwood: Apocalypse