Tatort: Müll

Tatort: Müll

DE · 2008 · Laufzeit 90 Minuten · Kriminalfilm, Drama

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.0
Kritiker
2 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.0
Community
60 Bewertungen
7 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Kaspar Heidelbach, mit Klaus J. Behrendt und Dietmar Bär

Auf einer Mülldeponie wird die verstümmelte Leiche einer Frau gefunden: Ihr Körper ist verkohlt, Kopf und Hände abgetrennt. Ballauf und Schenk stehen vor einem Rätsel. Auf der Suche nach der Identität der Frau kommen sie einem riesigen Müllskandal auf die Spur. Peter Rosendahl, der Chef der betroffenen Kleindeponie, scheint zu den Verlierern der Umstrukturierungen im Müllgeschäft zu gehören. Von seinem Vorwurf, die Konkurrenz habe versucht, ihn durch Brandstiftung zum Verkauf zu zwingen, will er plötzlich nichts mehr wissen: Nun behauptet er, "Selbstentzündung" sei der Grund für den Brand gewesen, bei dessen Bekämpfung die Leiche gefunden wurde. Die Kommissare sind skeptisch.


Cast & Crew zu Tatort: Müll

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Tatort: Müll
Genre
Kriminalfilm, Drama
Schlagwort
Tatort
Produktionsfirma
Colonia Media , Westdeutscher Rundfunk

1 Kritiken & 7 Kommentare zu Tatort: Müll