Originaltitel:
Escale à Orly
Zwischenlandung in Paris ist ein Komödie aus dem Jahr 1955 von Jean Dréville mit Dany Robin, Dieter Borsche und Simone Renant.

Komplette Handlung und Informationen zu Zwischenlandung in Paris

Flughafen Orly, Drehscheibe der Schicksale vor den Toren Paris - die große Welt ist klein, und den hübschen jungen Mädchen am Auskunftschalter des Flughafens liegt die ganze Welt gleichsam zu Füßen. Eines dieser hübschen Mädchen ist Michele. Sie lebt von den kurzen Stunden des Glücks, wenn die TWA New York-Rom eine Zwischenlandung hat, denn sie bringt ihr den Captain Eddie Müller, den Flugkapitän dieser Maschine. Eines Tages bringt er ihr einen wunderbaren Ring mit - als Verlobungsgeschenk! Micheles Onkel, Heinrich Petit, ist mit ihren Heiratsplänen gar nicht einverstanden. Man heiratet doch nicht einen Mann, den man kaum kennt und der dauernd in der Welt herumfliegt - aber er hat selbst den Kopf voller Sorgen. Seit 15 Jahren arbeitet er in der Luftfrachtabteilung. Noch nie ist etwas vorgekommen und nun muß ihm diese dumme Geschichte mit dem Paket passieren!

Deine Bewertung
?
Bewerte diesen Film
Produktionsland
FrankreichDeutschland
Altersfreigabe
Ab 12
Genre
KomödieKriminalfilm

Schaue jetzt Zwischenlandung in Paris

Leider ist Zwischenlandung in Paris derzeit bei keinem der auf Moviepilot aufgelisteten Anbietern zu sehen. Merke dir den Film jetzt vor und wir benachrichtigen dich, sobald er verfügbar ist.

Cast
Crew
Kameramann/frau
Regisseur/in

0 Videos & 1 Bild zu Zwischenlandung in Paris

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Zwischenlandung in Paris

0.0 / 10
2 Nutzer haben diesen Film bewertet. Ab 10 Bewertungen zeigen wir den Schnitt.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
1
Nutzer hat sich diesen Film vorgemerkt
1
Nutzer haben
kommentiert
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
Ab 9. Juli im Kino!Gretel und Hänsel