Alles zu Vikings Staffel 6: So endet die Serie für Lagertha, Rollo & Co.

Vikings: Björn, Lagertha und Ivar
© History Channel
Vikings: Björn, Lagertha und Ivar
Moviepilot Team
sciencefiction Andrea Wöger
folgen
du folgst
entfolgen
Senior Redakteurin bei Moviepilot. Taucht am liebsten mit Science Fiction Double Features in andere Welten und Zeiten. Mag das Queere, Fantastische, Abseitige und könnte die Finger auch nicht von der Lachsschaumspeise lassen.

Achtung, Spoiler zu Vikings: Die 5. Staffel von Vikings hat beweisen, dass die Serie keinen Ragnar Lodbrok braucht, um zu funktionieren. Mit dem Fokus weg von dem legendären Wikinger, hin zu seinen Söhnen, Königin Lagertha und Bündnissen mit den Angelsachsen, eroberte Vikings neue Gebiete. Vom Mittelmeer bis Island. Wir machen euch mit unserer Zusammenfassung fit für die kommende, 6. Staffel, die traurigerweise die letzte sein wird.

Das ist zuletzt bei Vikings in Staffel 5.2 passiert

Im Finale der 5. Staffel mussten wir uns von Magnus und Freydis verabschieden, wobei es im Verlauf der letzten Folgen noch größere Verluste zu beklagen gab, von Bischof Heahmund bis hin zu Judith von Northumbria. Unsere Berichterstattung im Dezember und Januar war eindeutig:

Während Floki zuletzt gesichtet wurde, als nach dem Island-Desaster eine Höhle über ihm einstürzte, wurde Björn im Finale der 6. Staffel endlich König von Kattegat. Niemand Geringeres als die sichtlich mitgenommene und wider Erwarten lebendige Lagertha überreichte ihm symbolisch dafür ein Schwert. An seiner Seite stehen seine Halbbrüder Ubbe und Hvitsek sowie seine neue Frau Gunnhild und die Kriegerin und Mutter seiner Kinder, Torvi. Die Tyrranei Ivars hat somit ein Ende, doch er kann fliehen.

Wie geht es in Staffel 6 mit Lagertha, Floki & Co. weiter?

Björn wurde am Ende der 5. Staffel eine große Zukunft prophezeit. Sein Name solle größer werden, als es sein Vater Ragna jemals war. Vikings-Showrunner Michael Hirst will Alexander Ludwigs Björn zu einem wahren Erben Ragnars machen:

[Björn] macht Dinge, die Ragnar nie hätte tun können, und wenn das relevant wird in Staffel 6 - ich verspreche es euch, wird das die beste Arbeit, die [Alexander Ludwig] jemals für die Serie gemacht hat. Björn wird größer als sein Vater.

Björns blutige Vision am Ende der 5. Staffel lässt uns jedoch bangen.

Lagertha, die legendäre Schildmaid, Königin von Kattegat und Mutter von Björn, wird von ihrer Vergangenheit eingeholt werden. In Staffel 5 kam sie nur knapp mit dem Leben davon und will sich in der 6. Staffel auf ihre ruhigen Ursprünge als Landwirtin besinnen, ganz so, wie wir sie und Ragnar in Staffel 1 kennengelernt haben:

Sie versucht es, sie versucht es wirklich.

Gegenüber Syfy Wire betont Showrunner Michael Hirst, dass sie sich nicht länger in politische Machenschaften reinziehen lassen möchte. Jedoch wird sie durch ein noch unbekanntes Ereignis von ihrer kleinen Farm weggelockt, um sich ein letztes Mal als Kriegerin zu beweisen. Lagertha wird im Finale eine enorme Bedeutung haben.

Die 6. Staffel überleben wird Lagertha womöglich trotzdem nicht, denn im Juli 2019 deutete ein Bilder-Leak ein düsteres Schicksal für die Schildmaid an.

Ubbe hatte sich zuletzt dazu entschieden, den Thron von Kattegat Björn zu überlassen und sich auf das Erkunden zu konzentrieren. Er begibt sich in Staffel 6 auf eine fanatische Suche nach einem Wanderer. Dies soll dazu führen, dass er sich den Respekt seiner Brüder verdient.

Ivar, der Knochenlose, stand zuletzt bei den Fans in der Kritik, zu einseitig porträtiert zu werden. Showrunner Hirst verspricht, dass sich Ivar in der 6. Staffel ändert:

Du denkst, du kennst jemanden, und plötzlich erkennst du ihn nicht wieder.

Zumindest optisch wird Ivar in der finalen Staffel zu einem Jesus-Lookalike. Wie bereits der Teaser-Trailer und ein Bild verraten, wird er auf die ermordete Freydis (oder eine Doppelgängerin?) treffen. Zudem hat er eine neue schaurige Kriegsbemalung am Start.

Floki wurde in der 5. Staffel in einer Höhle auf Island verschüttet, ihm steht in Staffel 6 dennoch eine krasse Zukunft bevor. Spekulationen besagen, dass er der neue Seher von Kattegat werden wird. Mehr Infos findet ihr in unserer Ausführung zu den wichtigsten Überlebenden in Staffel 6.

Um die Rolle von Rollo in der 6. Vikings-Staffel besteht derweil Unklarheit. Zuletzt sahen wir Ragnars Bruder zu Beginn der 2. Hälfte von Staffel 5 und die Frage nach Rollos Rückkehr beantwortete Showrunner Michael Hirst mit "ja und nein". Angeblich wird sein Wiederauftauchen eine große Überraschung.

Wann geht es mit Staffel 6 weiter und wie viele Folge.n gibt es?

Die 6. Staffel von Vikings wird wie bereits die 5. Staffel 20 Folgen umfassen - erneut erfolgt eine Aufteilung der Ausstrahlung in zwei Blöcke (6.1 und 6.2) mit je 10 Folgen. In den USA wird die 6. Staffel Vikings ab dem 04.12.2019 mit einer Doppelfolge zu Beginn ausgestrahlt. Anschließend folgen wöchentlich 8 neue Episoden. Die restlichen 10 Folgen der finalen Staffel werden dann erst später 2020 ausgestrahlt.

Zu einer deutschen Ausstrahlung der Staffel liegen noch keine Informationen vor.

Wo gibt es die 6. Staffel von Vikings in Deutschland zu sehen?

Wie auch in den vergangenen Jahren wird die 6. Staffel von Vikings ihre Premiere in den USA beim Originalsender History Channel feiern und einen Tag später in Deutschland bei Amazon Prime zu sehen sein. Die Staffeln 1 bis 5 sind in Deutschland zwar nicht bei Netflix verfügbar, dafür aber allesamt im Abo sowohl bei Amazon Prime als auch bei Sky Ticket.

Besetzung der 6. Staffel von Vikings: Diese Schauspieler sind dabei

Mit der Rückkehr folgender Schauspieler ist in der 6. Staffel von Vikings zu rechnen:

Neu im Cast ist der russische Schauspieler Danila Kozlovsky als Oleg von Nowgorod. Dabei handelt es sich laut EW um einen Wikingerprinz, der Städte erobert und als Oleg, der Prophet bekannt war. Sein Casting bezeugt, dass uns die letzte Staffel Vikings weiter in den Osten führen könnte, als wir dachten.

Ebenfalls neu an Bord ist Andrei Claude in der Rolle des einflussreichen Ganbaatar, der wiederum als neuer Verbündeter von Ivar auf den Plan treten könnte. Ganbaatar stammt aus dem einstigen Großreich Kiewer Rus, wohin es in den kommenden Folgen auch den Knockenlosen verschlägt.

Wird es eine 7. Staffel von Vikings oder Spin-offs geben?

Zwar wird die 6. Staffel leider die letzte von Vikings sein, aber für alle Fans gibt es Hoffnung auf ein Wiedersehen mit den Wikingern in Spin-offs. Beispielsweise könnte Ragnars Bruder Rollo einen Serienableger bekommen. Wir haben uns bereits Gedanken gemacht, welche historischen Figuren wir sehen wollen. Trotz der geplanten Spin-offs reagierten viele Fans äußerst wütend auf die Absetzung und zogen sogar ein Wikinger-Begräbnis in Erwägung.

Gibt es schon einen Trailer zur 6. Staffel Vikings?

Ein erster Teaser-Trailer zu Staffel 6.1 wurde bereits veröffentlicht und er plaudert einige Details zur kommenden Staffel aus, unter anderem die Rückkehr einer Toten. Hier könnt ihr ihn euch ansehen:

Ein langer Trailer zum Vikings-Finale ließ lange auf sich warten und erschien schließlich Anfang Oktober 2019.

Der Trailer verrät uns unter anderem auch den US-Starttermin der Staffel, der für Dezember angesetzt ist. Bislang waren wir davon ausgegangen, dass das finale Kapitel der Serie bereits im November 2019 anrollen könnte.

Was erwartet ihr von der 6. und letzten Staffel von Vikings?

Moviepilot Team
sciencefiction Andrea Wöger
folgen
du folgst
entfolgen
Senior Redakteurin bei Moviepilot. Taucht am liebsten mit Science Fiction Double Features in andere Welten und Zeiten. Mag das Queere, Fantastische, Abseitige und könnte die Finger auch nicht von der Lachsschaumspeise lassen.
Deine Meinung zum Artikel Alles zu Vikings Staffel 6: So endet die Serie für Lagertha, Rollo & Co.
De23ce3bcc1b4f608b7ea544194504da