Fantasy-Highlight House of the Dragon: Die Besetzung der Game of Thrones-Serie im Überblick

© HBO
House of the Dragon
05.07.2022 - 14:27 UhrVor 1 Monat aktualisiert
0
1
Im August kommt die neue Game of Thrones-Serie House of the Dragon nach Deutschland. Wir stellen die Besetzung vor: Wer spielt Rhaenyra, Daemon und die anderen Targaryens?

Im August kehren wir nach Westeros zurück. Dann startet die zweite Serie aus dem Game of Thrones-Universum. Auf ein Wiedersehen mit Kit Harington, Emilia Clarke und Peter Dinklage müssen wir aber verzichten. Denn die neue GOT-Serie spielt rund 200 Jahre vor den Ereignissen im Lied von Eis und Feuer. Wir stellen euch die Besetzung von House of the Dragon vor und verraten (natürlich spoilerfrei), was über die Figuren bekannt ist.

Die Besetzung von House of the Dragon: Wer spielt Viserys, Rhaenyra und Daemon?

Das Drachen-Emblem steht im Titel und so können wir uns auf zahlreiche blonde Perücken freuen in House of the Dragon. Die Serie spielt nämlich zu einer Zeit, in der die Targaryens über die Sieben Königreiche herrschen.

Wer spielt wen in House of the Dragon: Paddy Considine ist König Viserys I Targaryen

Paddy Considine als Targaryen-Herrscher

Danys zu Tode vergoldeter Bruder Viserys verdankt seinen Namen diesem Herrscher auf dem Eisernen Thron, der die Sieben Königreiche in einer Zeit von Frieden und Prosperität regierte. Der friedliebende, warme Mann könnte vom Klischee der mörderischen Targaryen-Herrscher kaum mehr abweichen. Tragischerweise werden in seiner Regentschaft aber auch die Grundlagen für den späteren Bürgerkrieg gelegt.

Paddy Considine spielt Viserys I. Er könnte euch in Peaky Blinders, Hot Fuzz und The Death of Stalin über den Weg gelaufen sein.

Wer spielt wen in House of the Dragon: Milly Alcock und Emma D'Arcy sind Rhaenyra Targaryen

Prinzessin Rhaenyra Targaryen ist das einzige überlebende Kind aus Viserys' erster Ehe. Die Drachenreiterin wurde schon in jungen Jahren als Erbin des Eisernen Thrones auserkoren. Sie wird als stolz und dickköpfig beschrieben und das wird sich auch im Machtkampf um die Herrschaft über die Sieben Königreiche zeigen.

Emma D'Arcy (Hanna, Truth Seekers) spielt die erwachsene Rhaenyra, während die vorwiegend im australischen Fernsehen tätige Milly Alcock eine jüngere Version der Figur gibt.

Wer spielt wen in House of the Dragon: Matt Smith ist Daemon Targaryen

Matt Smith

Der jüngere Bruder von König Viserys gehört zu den faszinierendsten Figuren dieser Epoche. Prinz Daemon ist ein hervorragender Kämpfer, der sein Temperament nicht immer im Griff hat. Er spielt im Machtgefüge der Sieben Königreiche eine nicht unerhebliche Rolle. Der Drachenreiter teilt zudem eine besonders enge Beziehung zu seiner Nichte Rhaenyra.

Matt Smith gehört zu den bekanntesten Darstellern im Ensemble des Game of Thrones-Ablegers. Er war der 11. Doctor in Doctor Who, spielte in The Crown den Prinzen Philip und war zuletzt als Bösewicht Milo in Marvels Morbius zu sehen.

Wer spielt wen in House of the Dragon: Olivia Cooke und Emily Carey sind Alicent Hightower

Keine Targaryen, aber nicht minder wichtig für die Geschichte ist Alicent Hightower. Die anmutigste Frau in Westeros (so die Beschreibung) ist die Tochter der Hand des Königs, Otto Hightower. Aufgewachsen im Umfeld der Macht, weiß sie ganz genau, wie sie die Geschicke zu ihren Gunsten lenken muss.

Olivia Cooke (Ready Player One, Sound of Metal) spielt die erwachsene Version von Alicent, Emily Carey, die als 12-jährige Diana Prince in Wonder Woman auftrat, übernimmt die jüngere Version der gewieften Machtpolitikerin.

Wer spielt wen in House of the Dragon: Rhys Ifans ist Otto Hightower

Rhys Ifans

Die Hightower-Familie ist eng verbandelt mit den Targaryens, nicht zuletzt dank Otto, der als Hand des Königs schon Viserys' Vater zur Seite stand. Die Sympathien des gelehrten Strategen reichen allerdings nicht bis zum jüngeren Bruder seines jetzigen Königs. Daemon ist vielmehr Ottos großer Rivale.

Rhys Ifans, der mit Notting Hill weltberühmt wurde, spielte den Bösewicht Lizard in The Amazing Spider-Man und gab Mycroft Holmes in Elementary.

Wer spielt wen in House of the Dragon: Steve Toussaint ist Corlys Velaryon

Steve Toussaint

Der berühmteste Seefahrer in der Geschichte von Westeros trägt den Spitznamen The Sea Snake. Lord Corlys Velaryon ist ein Abenteurer durch und durch. Er erkundete schon als Kind die Meere. Mit 16 wurde er Kapitän und über die Jahre eignete sich Corlys durch seine Reisen enorme Reichtümer und eine mächtige Flotte an. Corlys ist mit der Cousine des Königs, Rhaenys Targaryen, verheiratet.

Corlys-Darsteller Steve Toussaint hat eine lange Karriere im britischen Fernsehen und Kino hinter sich. Er war in Prince of Persia: Der Sand der Zeit ebenso zu sehen wie in It's a Sin.

Wer spielt wen in House of the Dragon: Eve Best ist Rhaenys Targaryen

Eve Best

Im Kern von House of the Dragon steht eine Frau mit einem Thronanspruch, die zugunsten eines Mannes übergangen wird. Prinzessin Rhaenys Targaryen hat das ebenfalls durchgemacht. Nachdem sie mehrfach zugunsten ihres Cousins Viserys verprellt wurde, pflegt sie ein schwieriges Verhältnis zu ihrer Familie. Der Spitzname "Queen Who Never Was" sagt eigentlich alles. Die schlaue, furchtlose Rhaenys ist mit Corlys Velaryon verheiratet, der ihr in Sachen Eigensinn in Nichts nachsteht.

Eve Best ist eine vielfach ausgezeichnete Theaterschauspielerin, die in Fate: The Winx Saga, Nurse Jackie und The King's Speech - Die Rede des Königs ihr Talent bewies.

Wer spielt wen in House of the Dragon: Fabien Frankel ist Criston Cole

Fabian Frankel

Falls ihr auf der Suche nach einem Jon Snow-Ersatz in House of the Dragon seid, könnte Ser Criston Cole der richtige sein. Der äußerst talentierte Kämpfer stammt aus Dorne, hat weder Land noch Titel, arbeitet sich durch sein Talent aber hoch bis zum Kommandanten der Kingsguard.

Fabien Frankel trägt die Rüstung des Ritters, was nach einem Auftritt in Die Schlange seine bislang größte Rolle darstellt.

Wer spielt wen in House of the Dragon: Sonoya Mizuno ist Mysaria

Sonoya Mizuno

Verfolgt von einigen unschönen Spitznamen (Lady Misery oder Misery, the White Worm) ähnelt Mysarias Aufstieg dem von Spionage-Fachmann Varys in Game of Thrones. Mehrfach verkauft, verschlägt es sie nach Westeros, wo sie großen Einfluss ausübt, unter anderem auf Daemon Targaryen.

Sonoya Mizuno blickt auf eine verhältnismäßig schmale Filmografie zurück, aber die steckt voller Highlights. Am bekanntesten dürfte sie für ihre Sci-Fi-Kollaborationen mit Alex Garland sein (Ex Machina, Auslöschung und Devs).

Weitere Mitglieder im Cast von House of the Dragon

Die Besetzung von House of the Dragon kann in Sachen Masse mit dem von Game of Thrones mithalten. Zum weiteren Ensemble gehören unter anderem Lannister-Zwillinge und der Königssohn Aegon, der im späteren Verlauf der Serie eine wichtige Rolle spielen wird.

  • Bethany Antonia spielt Baela Targaryen, die älteste Tochter von Daemon Targaryen und Laena Velaryon.
  • Phoebe Campbell spielt Rhaena Targaryen, Baelas jüngere Schwester.
  • Harry Collett spielt Jacaerys Velaryon, den ältesten Sohn von Rhaenyra Targaryen und ihrem ersten Ehemann Laenor Velaryon.
  • Ryan Corr spielt Ser Harwin ‘Breakbones’ Strong, den stärksten Mann in Westeros und Erben von Harrenhal.
  • Gavin Spokes spielt Lord Lyonel Strong, Lord von Harrenhal und juristischer Berater von König Viserys.
  • Tom Glynn-Carney spielt Aegon, den erstgeborenen Sohn von Viserys und Halbbruder von Rhaenyra.
  • Ewan Mitchell spielt Aemond Targaryen, den zweitgeborenen Sohn von König Viserys.
  • Jefferson Hall spielt Tyland und Lord Jason Lannister, Zwillinge von Casterly Rock.
  • David Horovitch spielt Grand Maester Mellos, einen Berater von König Viserys.
  • Wil Johnson spielt Ser Vaemond Velaryon, den jüngeren Bruder des berühmten Seefahrers Corlys.
  • John MacMillan spielt Ser Laenor Velaryon, den Sohn von Corlys und Rhaenys.
  • Savannah Steyn spielt Lady Laena Velayron, die Tochter von Corlys und Rhaenys.
  • Graham McTavish spielt Ser Harrold Westerling, einen tugendhaften Ritter der Kingsguard.

Wann startet House of the Dragon in Deutschland und wo kann man die Serie streamen?

House of the Dragon startet am 22. August 2022 bei WOW (ehemals Sky Ticket) *. Damit geht die Fantasy-Serie in direkte Konkurrenz zu Amazons Herr der Ringe, die wenige Wochen später anläuft. Die erste Staffel von HotD wird 10 Episoden umfassen.

Podcast: Was muss House of the Dragon aus Game of Thrones lernen?

Game of Thrones war ein Serienphänomen. Doch lässt sich dieser Erfolg wiederholen? Die Prequel-Serie House of the Dragon wird es versuchen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

In der neuen Folge von Streamgestöber diskutieren wir über die Herausforderungen von House of the Dragon. Wir erklären, wann der neue GOT-Ableger spielt, was vom Cast um Emma D'Arcy und Matt Smith zu halten ist und fragen uns, was House of the Dragon unbedingt von Game of Thrones lernen muss (und was nicht).

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News