Grey's Anatomy sortiert in Staffel 17 radikal aus: Gleich zwei Hauptfiguren verlassen die ProSieben-Serie

21.05.2021 - 10:30 UhrVor 2 Monaten aktualisiert
5
0
Grey's Anatomy - S17 Teaser Trailer (Deutsch) HD
0:30
Grey's Anatomy: Staffel 17, Folge 15 bringt 2 AbschiedeAbspielen
© ABC
Grey's Anatomy: Staffel 17, Folge 15 bringt 2 Abschiede
Grey's Anatomy will es in Staffel 17 wissen. Schon die dritte Hauptfigur verabschiedet sich überraschend und die ProSieben-Serie verliert damit gleich zwei Darsteller auf einmal.

Grey's Anatomy hält die Fans mit weiteren Ausstiegsmeldungen in Atem. Nur weil die erfolgreiche Serie um eine 18. Staffel verlängert wurde, heißt das noch lange nicht, dass uns alle Ärzte erhalten bleiben. Staffel 17 betreibt einen schonungslosen Frühjahrsputz und dünnt die Reihen der Belegschaft um zwei weitere Hauptdarsteller aus. (Achtung, es folgen Staffel-17 Spoiler zu Episoden, die in Deutschland bei ProSieben noch nicht gelaufen sind.)

  • In Deutschland läuft Grey's Anatomy bei Disney+ * und Joyn  * sowie ProSieben (eine Woche später), liegt aktuell aber 10 Episoden hinter der US-Ausstrahlung zurück.

Aufräumen bei Grey's Anatomy: Zwei Ärzte verlassen die ProSieben-Serie

Dass diese Woche in den USA beim Sender ABC (noch nicht bei ProSieben) die letzte Folge eines Fan-Lieblings, der 12 Jahre zu Grey's Anatomy gehörte, mit sich bringen würde, wissen wir schon seit zwei Wochen: Jackson Avery (Jesse Williams) nahm seinen Hut, oder besser: Arztkittel, und verabschiedete sich in eine medizinische Zukunft fern von Seattle: nach Boston (damit der Darsteller schauspielerisch Neues ausprobieren kann).

Grey's Anatomy Staffel 17 verliert Jackson Avery (Jesse Williams)

Die Rückkehr von April Kepner zu Grey's Anatomy in Folge 14 leitete Dr. Jackson Averys Abschied bereits ein, der nun in Folge 15 vollzogen wird: Der Arzt will die Zügel seines medizinischen Familien-Imperiums stärker in die Hand nehmen und wirklich etwas bewirken, auch für Benachteiligte.

April geht mit ihm und dem gemeinsamen Kind nach Boston (von Matthew hat sie sich wieder getrennt). Dass noch ein weiterer Grey's Anatomy-Arzt Jackson als Überraschungs-Aussteiger in dieses Abenteuer begleiten würde, hatte vorher allerdings keiner geahnt.

Grey's Anatomy-Verlust Nr. 2: Die Serie lässt in Staffel 17 Tom Koracick ziehen

Zum zweiten Grey's Anatomy-Aussteiger wird in Staffel 17, Episode 15 der Neurochirurg Tom Koracick (Greg Germann), der in Staffel 14, Episode 3 seinen ersten Auftritt hatte und seitdem in 60 Folgen zu sehen war.

Grey's Anatomy Staffel 17 verliert Tom Koracick (Greg Germann)

Seit Staffel 16 von Grey's Anatomy gehörte Greg Germann zum offiziellen Hauptcast. Als privilegierter weißer Covid19-Überlebender will er die Situation afroamerikanischer Patienten verbessern, die in der Corona-Pandemie deutlich häufiger starben - und geht deshalb mit Jackson fort. (Bei ProSieben wird die 15. Folge voraussichtlich im Juli/August zu sehen sein.)

Damit wurde endlich das lange währende Teddy/Owen/Tom-Liebesdreieck aufgelöst. Wer Fan des trockenen Koracick-Humor war, muss aber nicht ganz verzweifeln, denn Grey's Anatomy verliert ihn zwar als Teil der Hauptbesetzung, aber Showrunnerinn Krista Vernoff verriet bereits etwas zu möglichen zukünftigen Gastauftritten.

Wir werden Greg [Germann] im Dreh-Alltag ganz schrecklich vermissen - aber wir planen, Tom Koracick wiederzusehen.

Damit hat Grey's Anatomys 17. Staffel sich zu einer Season voller unerwarteter Wiedersehen gemausert, aber auch zu einer Staffel, in der die Serie so viele Hauptfiguren verlor, wie selten zuvor. Das bei drei Ausstiegen nur ein Arzt getötet wurde, ist bei Grey's Anatomys Sterberate aber wohl kein schlechter Schnitt.

Grey's Anatomy im Podcast: Wer lebt, wer stirbt, warum bleiben wir dran?

Im Streamgestöber-Podcast zu Grey's Anatomy prüfen wir die langlebige ProSieben-Erfolgsserie auf ihre Vitalwerte:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Was lieben wir an Grey's Anatomy, was sind die Highlights aus über 16 Jahren, was nervt uns mittlerweile und warum können wir einfach nicht die Finger davon lassen?

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Werdet ihr die zwei neusten Grey's Anatomy-Aussteiger nach Staffel 17 vermissen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News