Grey's Anatomy Staffel 17: Alle wichtigen Infos auf einen Blick

Grey's Anatomy - Staffel 17 kommtAbspielen
© ABC
Grey's Anatomy - Staffel 17 kommt
21.09.2020 - 12:00 UhrVor 1 Monat aktualisiert
1
0
Grey's Anatomy bekommt nach Staffel 16 auch eine 17. Season. Wir informieren euch an dieser Stelle über die wichtigsten Entwicklungen der Serie.

Die 17. Staffel von Grey's Anatomy wird derzeit gedreht. Während Deutschland sich bei ProSieben und Joyn * gerade noch mit Staffel 16 auseinandersetzt, steht die neue Season trotz Corona-Verzögerung aber schon in den Startlöchern.

Wir halten euch an dieser Stelle jetzt schon zu allen Entwicklungen rund um Staffel 17 der Rekordserie Grey's Anatomy auf dem Laufenden und werden diesen Artikel regelmäßig mit den neusten Infos updaten.

Grey's Anatomy Start: Wann kommt Staffel 17?

Dass Grey's Anatomy eine 17. Staffel erhalten würde, war bereits im Mai 2019 verkündet worden, als die Serie (mit Krista Vernoff als Showrunnerin des Shonda Rhimes-Formats) gleichzeitig um Season 16 und 17 verlängert wurde.

Grey's Anatomy: Meredith Grey (Ellen Pompeo) in Staffel 16

Berichten von TVLine  zufolge haben außerdem Camilla Luddington (Dr. Jo Karev), Kevin McKidd (Owen Hunt) und Kim Raver (Teddy Altman) Verträge für 3 weitere Jahre bis Staffel 19 abgeschlossen.

Wie viele abgebrochene Lieblingsserien war aber auch Grey's Anatomy von den Drehstopps in der Corona-Krise betroffen: Die 16. Season wurde nach 21 Episoden (statt der geplanten 24) abrupt abgebrochen.

Die Dreharbeiten wurden nicht wie sonst im Sommer, sondern erst im September 2020 wieder aufgenommen. Damit gab es für Grey's Anatomy keinen gewohnten Herbst-Start in den USA. Ein US-Start von Staffel 17 wurde schließlich für den 12. November 2020 bekanntgegeben - und zwar mit einer Premiere als Mega-Event mit mehreren Folgen.

Grey's Anatomy: Dr. Owen Hunt blickt Staffel 17 entgegen

In Deutschland startet Staffel 17 ohnehin erst später und wird vermutlich im Frühjahr oder Sommer 2021 auf Deutsch bei ProSieben laufen.

Wie geht es in Grey's Anatomys 17. Staffel weiter?

Achtung, ab hier folgen Spoiler zu Grey's Anatomys 16. Staffel: Nachdem Grey's Anatomy die 16. Staffel trotz verfrühtem Corona-Abbruch zu einem überraschend runden Finale führen konnte, wird die neue Season nichtsdestotrotz an einige offene Fragen anknüpfen müssen.

Trailer zum Staffel 16-Finale zeigt dramatischen Wendungen in Folge 21

Grey's Anatomy - S16 Trailer Finale (English) HD
Abspielen

Zu den ungeklärten Situationen, die in Staffel 17 für Zündstoff sorgen dürften, zählt dabei für jeden Arzt aus Grey's Anatomy etwas anderes. Dabei soll außerdem in der Handlung der Serie die Corona-Krise verarbeitet werden.

  • Welche Wahl wird Meredith Grey als selbstbestimmte Ärztin treffen? Wird sie Andrew DeLuca noch eine Chance geben, der sich trotz seines medizinischen Durchbruchs mentale Probleme eingestehen musste, oder bahnt sich eine Beziehung mit Neuzugang "McWidow" aka Dr. Cormac Hayes an?
  • Wird die Hochzeit von Owen und Teddy endgültig abgesagt, nachdem Owen eine unabsichtliche Voicemail von ihrem Sex mit Tom Koracick erhalten hat? Oder geht Teddys Liebesleben nach der Offenbarung ihrer verstorbenen (weiblichen) Flamme in eine ganz andere Richtung?
  • Richard hat zwar doch kein Alzheimer und konnte geheilt werden, aber leider kann er sich dadurch auch wieder an seine zerbrechende Ehe zu Catherine erinnern. Ist es zwischen den beiden endgültig aus?
  • Nachdem Jo in Grey's Anatomy aufgrund von Justin Chambers Grey's-Anatomy-Ausstieg sehr plötzlich von Alex Karev verlassen wurde, was für viel Unzufriedenheit unter den Fans sorgte, steht hoffentlich eine rosigere Zukunft für sie in den Karten.
  • Während Jackson noch eine neue Richtung für sein Leben sucht, wurde Maggie bereits eine glücklichere neue Beziehung in Aussicht gestellt. Miranda Baileys und Ben Warrens Ehe scheint nach der Fehlgeburt mit dem neuen Pflegekind in der Familie hingegen gefestigt zu sein.
Grey's Anatomy: Link, Amelia und Baby in Staffel 16

Nachdem Showrunnerin Krista Vernoff bei TVLine  durchblicken ließ, dass für das eigentlich geplante Staffel-16-Finale etwas Großes (ja, sogar der Tod einer Hauptfigur) geplant war, kann es nun durchaus sein, dass dieser große Knall zu Beginn von Staffel 17 nachgeliefert wird. Ob wir nun wieder mit Toten bei Grey's Anatomy rechnen müssen?

Hinweise darauf sollen sich im zuvor rechtzeitig abgedrehten Staffelfinale zu der Serie Seattle Firefighters verstecken, die (in Staffel 17 von Grey's Anatomy und Staffel 3 des Spin-offs) zuletzt noch enger verknüpft waren.

Die Besetzung in Staffel 17: Welche Ärzte sind noch bei Grey's Anatomy dabei?

Der Cast in Grey's Anatomy hat sich nach 16 Jahren Seriengeschichte natürlich immer wieder gewandelt, weil Ärzte im Krankenhaus kommen und gehen. Manche Schauspieler der Besetzung sind von Anfang an dabei, andere noch ganz frisch. Der Staffel 17-Cast sieht nach derzeitigem Stand wie folgt aus:

Grey's Anatomy: die Besetzung

Die Hauptdarsteller von Grey's Anatomy (ständige Besetzung)

Neu zu den Besetzungsmitgliedern des Hauptcasts erhoben wurden folgende Darsteller aus Grey's Anatomy:

Grey's Anatomy-Neuzugang in Staffel 16: McWidow aka Dr. Cormac Hayes (Richard Flood)

Die Nebendarsteller von Grey's Anatomy (mit gelegentlichen Auftritten)

Dr. Casey Parker (Alex Blue Davis) hatte seinen letzten Auftritt in Folge 10 der 16. Staffel, weshalb unklar bleibt, ob er noch einmal zurückkommt oder heimlich fallengelassen wurde. Nach der strauchelnden Beziehung mit Levi ist außerdem Dr. Nico Kims (Alex Landi) Rückkehr fraglich.

Must-Know: Wissenswertes für Grey's Anatomy-Fans

Ansonsten lohnt es sich, einen Blick auf die verblüffenden Fakten zu werfen, die jeder Grey's Anatomy-Fan kennen sollte, der die Serie schon seit 16 Staffeln begleitet:

16 Staffeln Grey's Anatomy
Mit Staffel 17 auf dem Weg, werden wir in Zukunft mit jeder Folge sicher noch mehr über Grey's Anatomy lernen, was die langlebige Ärzteserie ihre Beliebtheit weiter ausbauen lässt.

*Bei diesem Link zu Joyn handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr MOVIEPILOT. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Podcast für Serien-Fans: Wer Serien abbricht, ist kein schlechter Mensch

In dieser Folge Streamgestöber - auch bei Spotify  - gehen Max, Esther und Melanie tief an die Substanz ihrer Fan-DNA: Ab wann ist es okay, eine Serie abzubrechen? Und dürfen wir im Zweifelsfall sogar eine Staffel überspringen?

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Podigee, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Podigee Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Supernatural, Grey's Anatomy und The Walking Dead laufen insgesamt schon 40 Jahre. Müssen wir in Zeiten des anhaltenden Peak-TVs vielleicht viel schneller einen Schlussstrich unter geliebte Serien ziehen? Oder sollten wir bis zum bitteren Ende dranbleiben?

Fiebert ihr der 17. Staffel Grey's Anatomy schon entgegen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News