In Maleficent 2 stecken 7 Anspielungen auf Disneys Dornröschen

Maleficent; Mächte der Finsternis - Trailer (Deutsch) HD
2:24
Maleficent: Mächte der Finsternis und Dornröschen im VergleichAbspielen
© Disney
Maleficent: Mächte der Finsternis und Dornröschen im Vergleich
18.10.2019 - 09:00 UhrVor 1 Jahr aktualisiert
3
0
Maleficent zitiert im Sequel Mächte der Finsternis wieder Disneys Zeichentrickfilm Dornröschen. Zu sehen sind auch Elemente, die es nicht in Teil 1 geschafft haben.

Seit dem 17. Oktober 2019 läuft Maleficent 2: Mächte der Finsternis. Doch obwohl der Disney-Film als Fortsetzung seine ganz eigene Geschichte erzählt, gibt es immer noch ein paar Referenzen an den Ursprungsfilm, also Disneys Dornröschen aus dem Jahr 1959.

Wir haben euch die 7 wichtigsten Parallelen herausgesucht und gegenübergestellt, damit ihr abseits von Maleficents ikonischem Bösewicht-Look seht, dass sich auch das Sequel zum Disney Live Action-Remake noch an seine Vorlage erinnert. Achtung, Spoiler zu Maleficent 2.

Maleficent 2 zitiert Dornröschen: Die Dornenhecke

Disneys Dornröschen & Maleficent: Dornen

Der erste Film Maleficent - Die dunkle Fee hatte die wuchernden Dornen aus dem Disney-Zeichentrickfilm nur mit einer Dornenmauer rund um Maleficents (Angelina Jolie) Reich aufleben lassen. Das Sequel Maleficent 2 liefert am Ende nun das Dornen-umrankte Schloss nach, wie wir es schon aus dem Grimmschen Märchen kennen.

Maleficent 2 zitiert Dornröschen: Das schwarze Monster

Disney-Verwandlung: Dornröschens Drache & Maleficent: Mächte der Finsternis

Nicht im Märchen, dafür aber im Zeichentrickfilm gibt es außerdem eine Szene, in der die böse Fee in die Gestalt eines Drachen schlüpft. Auf diese bedrohliche Verwandlung verzichtete der erste Film. Der zweite liefert diese Mächte der Finsternis jetzt aber nach und lässt Maleficent zu einem riesigen schwarzen Phönix mutieren (die neue Mulan lässt grüßen?).

Maleficent 2 zitiert Dornröschen: Die Spindel und der lange Schlaf

Dornröschen & Maleficent: Aurora mit Spindel

Obwohl Auroras Spindel-Fluch im ersten Maleficent-Film abgehandelt wurde und sie dank der Fee selbst wieder erwachte, gibt es mit diesem Story-Element ein Wiedersehen. Zum einen lockt die hypnotisierende Spindel erneut die Prinzessin (Elle Fanning), zum anderen wird ihre einschläfernder Wirkung ein weiteres Mal genutzt: Diesmal ist allerdings Auroras Schwiegervater, König John (Robert Lindsay), das neue Opfer. Erst die Spindel-Zerstörung besiegt den Fluch endgültig.

Maleficent 2 zitiert Dornröschen: Die Eskalation eines Festes

Dornröschen und Maleficent 2: Auroras und Phillips Eltern

Im Märchen (und im ersten Film) ist es die Festlichkeit von Dornröschens Taufe, die durch das Auftauchen von Maleficent empfindlich gestört wird. Das Motiv dieser aus dem Ruder laufenden Party wird erneut im zweiten Film aufgegriffen: Diesmal ist es die Verlobungsfeier von Aurora und Phillip, bei der Königin Ingrith (Michelle Pfeiffer) und Maleficent mit schweren Folgen aneinandergeraten.

Maleficent 2 zitiert Dornröschen: Die Verbündeten

Disneys Dornröschen/Maleficent: Feen & Prinzen

Einmal eingeführt, dürfen die Kräfte des Guten, die schon im Zeichentrickfilm zu finden waren, natürlich auch im Sequel nicht fehlen: Die drei guten Feen (Lesley Manville, Imelda Staunton und Juno Temple) haben erneut Auftritte und auch Märchenprinz Phillip kehrt in Maleficent 2 zurück, wenn auch in veränderter Besetzung (nämlich als Harris Dickinson statt Brenton Thwaites).

Maleficent 2 zitiert Dornröschen: Die dunklen Diener

Maleficents Diener aus Dornröschen

Umgekehrt gehören selbstverständlich auch die Mächte des Bösen aus dem Zeichentrick dazu, selbst wenn sie schon in Maleficent schlicht zu Verbündeten der dunklen Fee umgedeutet wurden.

  • Die Rede ist hier natürlich vor allem vom Raben Diaval, der im Remake eher in Menschengestalt (Sam Riley) anzutreffen ist.
  • Aber auch die dienenden Monster des Zeichentrickfilms finden ihren Entsprechung in sympatischerer Form in Maleficents Reich wieder.
  • Außerdem gibt es wieder Maleficents dunkle grüne Magie, die jeden Voldemort stolz machen dürfte.

Maleficent 2 zitiert Dornröschen: Auroras blaues Kleid

Disneys Dornröschen und Maleficent 2: das blaue Kleid

Als Aurora am Ende von Maleficent 2 endlich ihr Glück mit Prinz Phillip findet, streiten ihre Feen-Tanten über die Farbe des Hochzeitskleides. Es wechselt zwischen Rosa und Grün bis die zur Pflanze gewordene letzte bunte Fee sich für Blau entscheidet. Das spielt natürlich auf Auroras finales blaues Zeichentrickkleid an und ist zugleich die Primärfarbe der meisten Disney-Prinzessinnen.

Damit ist Maleficent: Mächte der Finsternis zwar eine Fortsetzung zu einer Disney-Realverfilmung, lässt zugleich aber dennoch sichtbar die animierte Version von Disneys Dornröschen noch einmal für alle sichtbar aufleben.

Sind euch weitere Verweise von Maleficent 2 auf Disneys Dornröschen aufgefallen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News