Maleficent - Die dunkle Fee

Maleficent

US · 2014 · Laufzeit 96 Minuten · FSK 6 · Drama, Thriller, Fantasyfilm, Abenteuerfilm, Actionfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.3
Kritiker
45 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.7
Community
4442 Bewertungen
269 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Robert Stromberg, mit Angelina Jolie und Elle Fanning

Maleficent ist die düstere Version des Märchens Dornröschen und erzählt die bekannte Geschichte aus dem Blickwinkel von Dornröschens ärgster Feindin, der Hexe Maleficent (Angelina Jolie).

Handlung von Maleficent
Es war einmal vor langer, langer Zeit in einem friedvollen Wald-Königreich. Hier lebt die gutmütige Wald-Fee Maleficent (jung: Isobelle Molloy / alt: Angelina Jolie) in Harmonie mit unzähligen Fabelwesen. Als sich eines Tages der junge Stefan (jung: Michael Higgins / alt: Sharlto Copley) in das sagenumwobene Feenreich verirrt, trifft er auf Maleficent und freundet sich mit ihr an.

Sehr schnell entsteht aus dieser Freundschaft jedoch Liebe und letzten Endes ist es auch die Liebe, die Maleficent später zum Verhängnis werden soll. Wie alle Menschen verfällt Stefan dem Machthunger und ihn packt der Ehrgeiz: Um die Thronfolge von König Henry (Kenneth Cranham) an sich zu reißen, bringt er ihm die Flügel von Maleficent. Nicht zuletzt wollte König Henry zu Lebzeiten das Feenreich unterjochen. Nun übergibt er sein Erbe an Stefan, der daraufhin zum König gekrönt wird.

Maleficent ist derweil außer sich vor Wut. Der Verrat ihres besten Freundes hat tiefe Wunden hinterlassen. Als König Stefan und seine Frau Ula (Miranda Richardson) viele Jahre später ihr Kind Aurora (Elle Fanning) in den Armen halten, verflucht die dunkle Fee das Neugeborene. An ihrem 16. Geburtstag soll Aurora in einen ewigen Schlaf fallen. Lediglich ein Kuss wahrer Liebe könne das unschuldige Mädchen von dem grausamen Fluch erlösen. Sobald Maleficent allerdings beobachtet, wie die junge Prinzessin heranwächst, erkennt sie, dass Aurora der Schlüssel zu ihrer eigenen Erlösung ist.

Hintergrund & Infos zu Maleficent
Nachdem die beiden erfahrenen Regisseure Tim Burton und Guillermo del Toro Maleficent den Rücken gekehrt hatten, zeigte Disney Mut. Als neuer Regisseur wurde Robert Stromberg verpflichtet, der bisher nur als Ausstatter tätig war und mit Maleficent sein Regiedebüt gibt.

Maleficent ist Disneys Beitrag zum gegenwärtigen Trend, modernisierte Formen klassischer Märchen ins Kino zu bringen, der bereits mit Filmen wie Snow White and the Huntsman, Jack and The Giants und Spieglein Spieglein – Die wirklich wahre Geschichte von Schneewittchen seinen Anfang nahm. Dabei setzt auch Disney vor allem auf Star-Power: Neben den beiden britischen Charakterdarstellerinnen Imelda Staunton (The Girl) und Lesley Manville (Another Year) kommen auch junge Nachwuchstalente wie Juno Temple (Magic, Magic) und Sam Riley (On the Road – Unterwegs) zur Geltung. Außerdem feiern drei Kinder von Angelina Jolie in Maleficent ihr Filmdebüt: Die vierjährige Vivienne Jolie-Pitt wird eine junge Version von Aurora spielen, während Pax (8) and Zahara (7) als Statisten mitwirken. Der schöne Prinz mit dem magischen Kuss wird übrigens von Brenton Thwaites gespielt. (ST)

  • 90
  • 90
  • Maleficent - Die Dunkle Fee - Bild
  • Maleficent - Die dunkle Fee mit Elle Fanning - Bild
  • Maleficent - Die Dunkle Fee - Bild

Mehr Bilder (27) und Videos (36) zu Maleficent - Die dunkle Fee


Cast & Crew zu Maleficent - Die dunkle Fee

Regie
Schauspieler

28 Kritiken & 264 Kommentare zu Maleficent - Die dunkle Fee