Lucifer - So verlief die emotionalste Serien-Rettung der TV-Geschichte

Lucifer
© Fox
Lucifer
Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen

Am 12.05.2018 verkündete der amerikanische Sender Fox, dass er die Serie Lucifer nicht um eine 4. Staffel verlängern wird. Nach drei Staffeln sollte der Party-Teufel ein letztes Mal auf den heimischen Bildschirmen zu sehen sein. Kurz nach der Bekanntgabe mobilisierten sich nicht nur die Fans der Serie, sondern auch die Schöpfer und Schauspieler in den sozialen Netzwerken, um das frühzeitige Ende von Lucifer mit allen Mitteln zu verhindern. Auch wenn die Quoten der Sendung in den letzten Jahren stetig sanken, erfreute sich die Serie einer großen und aktiven Fangemeinde. Nach wochenlangem Zittern und Kämpfen wurden die tapferen Lucifer-Fans belohnt, denn Netflix nahm sich der Serie an und wird in Zukunft neue Folgen produzieren und ausstrahlen. Diese spektakuläre Rettungsaktion sowie die turbulenten Wochen zuvor haben wir für euch noch einmal zusammengefasst.

So wurde Lucifer von Netflix gerettet

12.05.2018: Nachdem die 3. Staffel erneut keine guten Einschaltquoten vorweisen konnte, entschied sich der Sender Fox dazu, Lucifer nicht mehr zu verlängern. Fans und Beteiligte der Serie zeigen sich enttäuscht.

  • 14.05.2018: In den sozialen Netzwerken kämpfen die Fans unermüdlich um das Fortbestehen von Lucifer. Tatkräftig unterstützt werden sie dabei von dem Schöpfer und allen anderen Beteiligten.
  • 22.05.2018: Nach einem harten Kampf haben es die Fans geschafft, zumindest fast. Sie konnten dem Sender Fox noch zwei Folgen von Lucifer aus den Rippen leiern, die ursprünglich Teil der 4. Staffel hätten werden sollen und nun nach dem Ende der 3. Staffel ausgestrahlt werden sollten. Ein kleines Trostpflaster, immerhin.
  • 28.05.2018: Es gibt wieder Hoffnung. Hauptdarsteller Tom Ellis verrät seinen Fans, dass Fox zu neuen Gesprächen bereit sei und überleg, Lucifer doch noch um eine 4. Staffel zu verlängern. Die lauten Fan-Proteste haben offenbar gewirkt.
  • 12.06.2018: Nach einigen ruhigen Tagen und kurz nachdem Fox die letzten zwei Bonusfolgen von Lucifer ausgestrahlt hatte, meldet sich Amazon zu Wort. Interesse die Serie zu retten und in den eigenen Streaming-Service aufzunehmen war wohl Teil mehrerer Gespräche. Lucifer-Fans hoffen, dass Amazon nach The Expanse auch Lucifer retten wird.
  • 16.06.2018: Nicht Amazon eilt zur Rettung, sondern Netflix rettet. Der Streaming-Dienst übernimmt Lucifer und spendiert eine 4. Staffel. Die Fans konnten ihrem Glück kaum glauben und überfluteten die sozialen Netzwerke mit ihren emotionsgeladenen Beiträgen.
  • 18.06.2018: Nun meldeten sich auch endlich Cast und Crew von Lucifer zu Wort und bedanken sich per Twitter bei den lauten und tapferen Fans, die all die Tage und Wochen der Ungewissheit durchgehalten haben.
  • 19.06.2018: Nachdem die Serie nun zu einem Streaming-Dienst gewechselt ist und nun deutlich weniger Episoden als zuvor zur Verfügung hat, müssen sich die kreativen Köpfe hinter Lucifer Gedanken über die kommenden zehn Folgen machen. Was sich ab der 4. Staffel ändern wird, können sie allerdings nur bedingt verraten.

Lucifer - Eine dramatische Rettungsaktion mit glücklichem Ende

In den letzten zwei Monaten konnten wir eine der wohl spannendsten und emotionalsten Rettungsaktionen der TV-Geschichte mitverfolgen. Ganze zwei Monate kämpften nicht nur die Fans, sondern auch alle Beteiligten von Lucifer, einen unerbittlichen Kampf, um die Serie vor ihrer endgültigen Absetzung zu bewahren. Umso schöner ist es, dass es ihnen am Ende auch wirklich gelungen ist, die Serie am Leben zu halten, sodass nun mindestens zehn neuen Folgen die Zuschauer bei Netflix begeistern können. Ob Lucifer nach der 4. Staffel dann definitiv zu Ende gehen wird, ist dagegen unklar. Fraglich ist, ob sich Netflix nach dieser Odyssee trauen wird, die Serie abzusetzen. Auch der Streaming-Riese hatte in der Vergangenheit schon mit etlichen Fan-Protesten zu kämpfen.

Wann genau es mit Lucifer weitergehen wird, ist noch nicht bekannt. Am 28.05.2018 liefen die vorerst letzten zwei Folgen auf Fox in den USA. Die ersten beiden Staffeln von Lucifer stehen hierzulande bei dem Streaming-Service von Amazon zur Verfügung. Wann die 3. Staffel erscheinen wird, wissen wir noch nicht.

Habt ihr bei der Rettungsaktion von Lucifer auch so mitgelitten?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Lucifer - So verlief die emotionalste Serien-Rettung der TV-Geschichte
Ab 22. August im Kino!Good Boys
D33c5886f0ed41418ee7c8c65c6d720e