Saw: Spiral bringt den gnadenlosen Folter-Horror zurück und ist nichts für schwache Mägen

30.03.2021 - 15:38 UhrVor 1 Jahr aktualisiert
13
1
Spiral From the Book of Saw - Trailer 2 (English) HD
2:28
SawAbspielen
© Lionsgate
Saw
Die blutigen Fallenspiele des Jigsaw-Killers kehren in Saw: Spiral zurück. Der mittlerweile 9. Film der Horror-Saga wird aber eine ganz neue Richtung einschlagen, wie der neue Trailer unter Beweis stellt.

"Ich möchte ein Spiel spielen." - Mit diesen Worten ließ der Puzzlemörder Jigsaw einer Generation von Horrorfans kalte Schauer über den Rücken laufen. Nun kehrt die beliebte Horror-Reihe SAW mit dem 9. Kapitel zurück, das eine komplett neue Richtung im Folter-Franchise einschlägt.

Saw: Spiral (im Original: Spiral: From the Book of Saw) wird ein Spin-off und führt die Reihe thematisch zu den Anfängen zurück. Uns erwartet nämlich ein harter Polizei-Thriller mit grausamen Todesfallen und vielen neuen Gesichtern wie Samuel L. Jackson und Chris Rock. Den neuen Trailer zu Saw: Spiral könnt ihr oben im Player anschauen.

Der Folter-Horror ist zurück: Worum geht es in Saw: Spiral?

Der New Yorker Polizist Ezekiel "Zeke" Banks (Chris Rock) und sein Rekrut William Schenk (Max Minghella) untersuchen eine grausame Mordserie, bei der es ein unbekannter und sadistischer Killer auf ihre Kolleg*innen der Polizei abgesehen hat und diese mit perfiden Todesfallen ins Jenseits befördert.

Chris Rock in Saw: Spiral

Die an den Tatorten hinterlassenen Zeichnungen von Spiralen sind der Anhaltspunkt, die Identität des Mörders herauszufinden. Die Morde erinnern nämlich an die grausamen Morde des toten Jigsaw-Killers.

Zeke ermittelt im Schatten seines Vaters Marcus (Samuel L. Jackson), ein Polizei-Veteran, der ebenfalls in die Ermittlungen verstrickt wird und so ins Visier des gefährlichen Täters gerät - Ja, Sam Jackson muss ein Spiel spielen!

Saw: Spiral beschreitet neue Wege, ohne Horrorfans zu verschrecken

Der 9. Saw-Film erzählt eine eigenständige Geschichte, ist aber eindeutig mit den vorangegangenen Filmen verbunden. Wie der Trailer zeigt, scheint ein Trittbrettfahrer Jigsaws tödliche Fallenspiele zu benutzen, um seine Ziele zu erreichen.

Hier könnt ich euch noch den ersten Trailer zu Saw: Spiral ansehen:

Spiral: Fromt the Book of Saw - Trailer (English) HD
Abspielen

Spiral wurde von den Jigsaw-Autoren Josh Stolberg und Pete Goldfinger nach einer Idee von Chris Rock geschrieben, der auch produziert. Aber keine Sorge, denn Rocks Beteiligung wird die Reihe nicht zur Horror-Comedy mutieren lassen. Hier erwartet uns ein düsterer und brutaler Cop-Thriller mit perfiden Todesfallen, wie wir sie vom Jigsaw-Killer gewöhnt sind.

Für die Regie konnte Saw-Veteran Darren Lynn Bousman (Saw 2 bis 4) gewonnen werden. Dieser versprach auch eine der grausamsten Fallen der Reihe für den neuen Saw-Film, die selbst die ekelhafte Spritzengrube aus Saw II in den Schatten stellen soll.

Saw: Spiral startet nach einer einjährigen Verschiebung durch die Pandemie am 14. Mai 2021 in den US-Kinos. Deutsche Horrorfans müssen sich aber noch länger gedulden. Hierzulande erfolgt der Kinostart einen Monat später am 17. Juni 2021.

Freut ihr euch auf den neuen Film der Saw-Reihe?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News