Supernatural - Alles, was ihr zum Start der 13. Staffel wissen müsst

Supernatural: Jensen Ackles und Jared Padalecki als Dean und Sam
© The CW
Supernatural: Jensen Ackles und Jared Padalecki als Dean und Sam
moviepilot Team
sciencefiction Andrea Wöger
folgen
du folgst
entfolgen
Melde dich mit Fragen zum Blog und Community-Aktionen bei mir unter blogs@moviepilot.de! Jetzt alle: "But When Worlds Collide said George Pal to his bride 'I'm gonna give you some terrible thrills like ..ah!' Science Fiction a-a-ah Double Feature..."

Achtung, Spoiler zu Supernatural: Supernatural hat nach 12 Jahren kaum Alterserscheinungen und geht am 12.10.2017 bei The CW in die 13. Staffel. Die 1. Episode fängt dort an, wo das Finale der 12. Staffel aufgehört hat. Zuerst geben wir euch einen Überblick über alle bisher gelaufenen Episoden der Serie. Was in Staffel 12 zuletzt passiert ist und welche Dinge ihr zum Start der 13. Staffel wissen müsst, erfahrt ihr weiter unten.

Supernatural - Staffel 13, Folge 1: Lost & Found

Die 1. Episode fängt dort an, wo das Finale der 12. Staffel aufgehört hat und lief am 12.10.2017 bei The CW. Sam und Dean müssen Jack davor bewahren, von Engeln getötet zu werden. Jack wiederum sucht nach seinem Vater, damit meint er jedoch nicht seinen leiblichen Vater, Luzifer, sondern Castiel, der zuletzt für seine Mutter sorgte. Die wohl traurigste Szene des ergreifenden Staffel 13-Auftakts ist das Begräbnis von Castiel. Wir haben die besten Fan-Reaktionen dazu gesammelt.

So ging die 12. Staffel von Supernatural zu Ende

Im Finale der 12. Staffel von Supernatural starben jede Menge wichtige Charaktere. Alles drehte sich darum, die hochschwangere Kelly Kline (Courtney Ford) vor Luzifer (Mark Pellegrino) zu verstecken. Denn sie trug das Kind des Teufels in sich, dessen Geburt im Finale ihren Tod bedeutete und dessen Kräfte noch nicht zu erahnen sind. Währenddessen haben Sam und Dean Winchester (Jared Padalecki und Jensen Ackles) das Tor zu einer apokalyptischen Paralleldimension entdeckt. Dort beging Crowley (Mark Sheppard) Selbstmord, um Luzifer in die apokalyptische Welt zu verbannen, woraufhin Luzifer Castiel (Misha Collins) tötete, vor den Augen von Sam und Dean. Mary Winchester opferte sich daraufhin ebenfalls: Um ihre Jungs zu beschützen, stürzte sie sich und Luzifer in die Parallelwelt, bevor sich der Durchgang schloss. Zuletzt sahen wir Sam und Dean, unwissend, was mit ihrer Mutter geschehen ist, wissend, dass ihr bester Freund Cas tot ist. Der Abscheid von Mary hätte noch viel emotionaler sein können, wie eine nicht verwendete Szene zeigt. Die 12. Staffel endete schließlich mit einem Blick auf den gerade geborenen Sohn Luzifers, der bereits zu einem jungen Mann herangewachsen war.

Wir fassen zusammen: Sam, Dean und Jack (Luzifers Sohn) bleiben in der Realität zurück, während Luzifer und Mary in der apokylaptischen Parallelwelt gefangen sind. Status unklar. Castiel, Crowley und Kelly sind tot.

So geht es mit Castiel, Mary und Luzifer in Staffel 13 weiter

Die wichtigste News: Es geht weiter. Auch wenn Castiel tot ist und Mary wie Luzifer in der Parallelwelt gefangen sind, haben sie eine Zukunft im Supernatural-Universum - im Gegensatz zu Crowley und Kelly. Hier erfahrt ihr alles über die Zukunft von Castiel in Staffel 13. Verschiedene Quellen besagen, er sei "toter als sonst" und an einem Ort, den wir zwar kennen würden, aber noch nie gesehen hätten. Dort träfe er auf ein anderes bekanntes Wesen. Seine Rückkehr in das Leben von Sam und Dean würde auf sich warten lassen. Wir würden erstmal zu sehen bekommen, wie sie mit dem Verlust umgehen.

Auch über den Verbleib von Mary und Luzifer gibt es bereits Infos in Form von Fotos. Wie ihr oben sehen könnt, befinden die beiden sich Seite an Seite in der apokalyptischen Parallelwelt, wo sie auf Parallelwelt-Michael treffen. Mehr dazu im nächsten Abschnitt.

Diese neuen Charaktere sind in Staffel 13 von Supernatural wichtig

Da es in der 12. Staffel von Supernatural einige Verluste zu beklagen gab, braucht die 13. Staffel frischen Wind. Den bekommt sie unter anderem in Form von Michael, gespielt von Christian Keyes. Den bösen Erzengel haben Sam und Dean in ihrer Welt vor etlichen Jahren weggesperrt. In der Parallelwelt sieht er nicht nur anders aus, er hatte dort auch einige Siege zu verbuchen und ist dementsprechend mächtig. Mary und Luzifer treffen auf ihn.

Wie der Trailer zur 13. Staffel verlauten ließ, gibt es auch für Sam und Dean in der "normalen" Welt einen neuen Gegenspieler, einen mysteriösen Mann in Weiß (Jeffrey Vincent Parise). Er bezeichnet sich selbst als neuen Sheriff in der Stadt. Bei ihm handelt es sich aller Voraussicht nach um den letzten lebenden Prinzen der Hölle, Asmodeus.

Der wichtigste schauspielerische Neuzugang ist wohl Alexander Calvert, der in der 13. Staffel von Supernatural als Luzifers Sohn Jack zu sehen sein wird. Es liegt an Sam und Dean, ihn auf die Seite der Guten zu ziehen. Den ersten Bildern nach zu urteilen, ist er nicht per se böse, aber sicherlich gefährlich, und hat eine schöne Haartolle.

Alle weiteren Fakten, die ihr zum Start der 13. Staffel von Supernatural wissen solltet

  • Die ersten 13 Episodentitel lauten Lost & Found, The Rising Son, Patience, The Big Empty, Advanced Thanatology, Tombstone, War of the Worlds, The Scorpion and The Frog, The Bad Place, Wayward Sisters, Various & Sundry Villains, The Midnight Train und ScoobyNatural.
  • Ebenfalls mit dabei in der 13. Staffel sind Donna Hanscum (Briana Buckmaster), Jody Mills (Kim Rhodes), Alex Jones (Katherine Ramdeen) und Claire Novak (Kathryn Newton), die auf ihr verdientes Spin-off warten: Supernatural: Wayward Sisters.
  • Dieses Spin-off rund um Jody, Donna und eine Gruppe Monster-Jägerinnen erhält voraussichtlich in der 10. Folge der 13. Staffel mit dem Titel Wayward Sisters seinen Backdoor-Piloten. Die Serie wird klar es "Kind" der Mutterserie erkennbar sein. (Quelle)
  • Anfang 2018 erwartet uns das geplante Scooby-Doo-Crossover.
  • Sam und Dean bleiben wohl vorerst Junggesellen.
  • Winchester-Papa Jeffrey Dean Morgan hofft auf eine Rückkehr zur Serie.
  • Der Hauptcharakter Crowley ist leider wirklich tot. Schauspieler Mark Sheppard wird nicht zur Serie zurückkehren. (Quelle)
  • Supernatural rettet Leben, immer schon und immer noch. (Quelle)

Was erwartet ihr von der 13. Staffel von Supernatural?

moviepilot Team
sciencefiction Andrea Wöger
folgen
du folgst
entfolgen
Melde dich mit Fragen zum Blog und Community-Aktionen bei mir unter blogs@moviepilot.de! Jetzt alle: "But When Worlds Collide said George Pal to his bride 'I'm gonna give you some terrible thrills like ..ah!' Science Fiction a-a-ah Double Feature..."

Deine Meinung zum Artikel Supernatural - Alles, was ihr zum Start der 13. Staffel wissen müsst

A80ecbcfc27e440bac58a003479039e0