Wer stirbt in Tote Mädchen lügen nicht? Alle schockierenden Tode der Netflix-Serie

08.06.2020 - 16:00 UhrVor 2 Monaten aktualisiert
1
1
Tote Mädchen lügen nichtAbspielen
© Netflix
Tote Mädchen lügen nicht
Mit Staffel 4 hat die Netflix-Serie Tote Mädchen lügen nicht (13 Reasons Why) ihren Abschluss gefunden. Aber nicht alle jungen Figuren haben die 4 Staffeln überlebt.

Achtung, Spoiler zu Tote Mädchen lügen nicht: Mit der 4. Staffel von Tote Mädchen lügen nicht ist die Schulzeit für Clay Jensen (Dylan Minnette) und seine Freunde an der Liberty High auf Netflix zu einem Ende gekommen. Über 4 Staffeln lang musste die Heranwachsenden zahlreiche Probleme überstehen und Verluste verkraften, die sie nachhaltig traumatisiert haben.

Insgesamt drei geliebte Mitmenschen hat Clay im Verlauf der Serie auf tragische Weise verloren - und zwei weitere, denen er nicht viel Sympathie entgegenbrachte. Wenn ihr die Serie bereits zu Ende gesehen oder schon lange abgebrochen habt und nun wissen möchtet, wer alles in der Serie gestorben ist, dann haben wir für euch eine Übersicht mit den 5 schmerzvollen Toden in Tote Mädchen lügen nicht.

Tote Mädchen lügen nicht: Jeff Atkins stirbt in Staffel 1

Tote Mädchen lügen nicht: Jeff

Der erste dramatische Tod eines jungen Menschen in Tote Mädchen lügen nicht geschieht noch vor den Ereignissen der 1. Staffel. Während einer Party von Jessica kommt der Schüler und Baseballspieler Jeff Atkins (Brandon Larracuente) - mit dem sich Clay Jensen anfreundete - auf tragische Weise ums Leben.

Dieser wollte nur kurz Bier für die Feier holen und wurde schließlich in einen Autounfall verwickelt. Dieser Unfall war das Resultat eines von Hannah und Sheri überfahrenden Stopp-Schildes.

Tote Mädchen lügen nicht: Hannah Baker stirbt in Staffel 1

Tote Mädchen lügen nicht: Hannah

Zu Beginn der Serie ist die junge Schülerin Hannah Baker (Katherine Langford) bereits tot. Eine Reihe von traumatischen Erlebnissen, wie Mobbing und Vergewaltigung, führten zu ihrem Selbstmord.

Seht den Trailer zu Tote Mädchen lügen nicht Staffel 1:

13 Reasons Why - S01 Trailer (English) HD
Abspielen

Ganze 13 Gründe nennt sie in Form von Sprachaufnahmen auf Kassetten, die Clay Jensen im Verlauf von Staffel 1 hört. Hannahs Tod reißt das Leben zahlreicher Mitmenschen in den Abgrund. Allen voran ihr Freund Clay bzw. Helmchen, den das erlittene Trauma über 4 Staffeln hinweg verfolgt.

Tote Mädchen lügen nicht: Bryce Walker stirbt in Staffel 3

Tote Mädchen lügen nicht: Bryce

Bryce Walker (Justin Prentice), der Star des Liberty High Football-Teams, ist für viel Leid verantwortlich. Er vergewaltigte systematisch mehrere Mädchen, darunter Jessica (Alisha Boe) und Hannah.

Nachdem er ungestraft davon kommt, wird er in Staffel 3 in der Nacht eines Footballspiels zwischen den Schulen Liberty und Hillcrest zuerst von seinem früheren Freund Zach (Ross Butler) brutal zusammgeschlagen und später von Alex Standall (Miles Heizer) in einen Fluss gestoßen, wo er aufgrund seiner Verletzungen ertrinkt.

Tote Mädchen lügen nicht: Montgomery de la Cruz stirbt in Staffel 3

Tote Mädchen lügen nicht: Monty

In Staffel 3 bringt Tyler Down (Devin Druid) den Mut zusammen den brutalen sexuellen Übergriff durch seinen Mitschüler Montgomery 'Monty' de la Cruz (Timothy Granaderos) zur Anzeige zu bringen. Dieser wird sofort verhaftet und hinter Gitter gebracht.

Im Gefängnis wird er eines Nachts von Mithäftlingen brutal ermordet. Aber Monty soll nicht das letzte Opfer in Tote Mädchen lügen nicht gewesen sein.

Tote Mädchen lügen nicht: Justin Foley stirbt in Staffel 4

Tote Mädchen lügen nicht: Justin

Justin Foley (Brandon Flynn) stürzt nach Staffel 1 in ein tiefes Loch. Bevor er von der Familie Jensen aufgenommen und adoptiert wird, lebt er obdachlos auf der Straße. Hier prostituiert er sich, um sich mit dem Geld Heroin kaufen zu können. Während dieser Zeit infiziert sich Justin mit dem HI-Virus. Seine Erkrankung bleibt unbemerkt und unbehandelt.

Trailer zu Tote Mädchen lügen nicht Staffel 4:

13 Reasons Why - S04 Trailer (English) HD
Abspielen

Während des Abschlussball erleidet Justin einen Zusammenbruch und wird ins Krankenhaus gebracht. Dort wird diagnostiziert, dass er durch HIV-Infizierung an AIDS erkrankt ist. Seine Krankheit ist zu weit fortgeschritten um noch behandelt werden zu können. Wenig später stirbt er im Krankenhaus im Beisein seiner Familie.

Hört unseren Podcast: 4 Staffeln Tote Mädchen lügen nicht - Was bleibt am Ende übrig?

Wenn ihr euch von der Thematik betroffen fühlt, kontaktiert umgehend die Telefonseelsorge  . Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110-111 oder 0800-1110-222 erhaltet ihr Hilfe von Beratern, die schon in vielen Fällen Auswege aus scheinbar aussichtslosen Situationen aufzeigen konnten.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Habt ihr alle Staffeln von Tote Mädchen lügen nicht gesehen? Wie steht ihr zu der Serie?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News