Miles Heizer

Beteiligt an 4 Filmen (als Schauspieler/in) und 9 Serien
Zu Listen hinzufügen
Geburtstag: 16. Mai 1994
Geschlecht: männlich
Anzahl Fans: 9

Biografie von Miles Heizer

Miles Dominic Heizer wurde am 16. Mai 1994 in Greenville (Kentucky) geboren. Trotz seiner jungen Jahre ist der Kinder- und Jugendstar bereits seit über einem Jahrzehnt als Schauspieler, insbesondere in High-School Filmen, aktiv. Heizers Mutter ist Krankenschwester. Gemeinsam mit ihr und der älteren Schwester Moriah zog er im Alter von zehn Jahren nach Los Angeles, wo er bereit sehr früh Rollen in kleineren Filmen und Fernsehserien ergattern konnte.

Serienerfolge bis Tote Mädchen lügen nicht

Seine erste Rolle spielte Heizer in einer Folge der Serie CSI: Miami. Es folgten Auftritte in den erfolgreichen Serien Bones - Die Knochenjägerin, Ghost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits, Cold Case - Kein Opfer ist je vergessen, Emergency Room - Die Notaufnahme, Shark und Private Practice. Über den längeren Zeitraum von 82 Folgen spielte Heizer in Parenthood Drew Holt, dem Filmsohn von Lauren Graham. Seine beste Freundin Mae Whitman tritt in dieser Serie über eine Großfamilie als seine Schwester Amber Holt auf.

Seinen bis dato größten Erfolg feierte Heizer jedoch in der viel diskutierten Netflix-Serie Tote Mädchen lügen nicht. Hier war er als vielschichtiger Macho Alex Standall zu sehen, der seine Taten ehrlich bereut. Seit der Serie beschäftigt sich Heizer intensiv und präventiv mit dem Thema Suizid unter Jugendlichen.

Vom Kurzfilm zum Young Artist Award

Auch im Bereich des Films war Miles Heizer bereits erfolgreich. Während er anfangs vor allem in Kurzfilmen zu sehen war, gelang ihm mit Rails & Ties - Aufbruch in ein neues Leben als Findelkind Davey Danner eine Young Artist Award- Nominierung als Bester Hauptdarsteller.

Ebenso trat Heizer im Musikdrama Rudderless sowie im Thriller The Stanford Prison Experiment - beides mal an der Seite von Billy Crudup - auf. In Nerve mimte er mit Emma Roberts und Dave Franco. Außerdem spielte Heizer im hochgelobten Film Love, Simon über einen erpressten schwulen Schüler als Cal mit.

Weiteres Schaffen

Miles Heizer war 2018 erstmal auch als "Sprachrohr der jungen Generation" für eine Werbekampagne des Kleidungsherstellers GAP aktiv.

Miles Heizer ist bekannt für

Komplette Filmographie

News

die Miles Heizer erwähnen
Tote Mädchen lügen nicht
Veröffentlicht

Tote Mädchen lügen nicht-Enttäuschung: Deaken Bluman ist traurig über Winstons Ende

Tote Mädchen lügen nicht hat auf Netflix mit Staffel 4 ein Ende gefunden. Aber nicht alle Darsteller sind mit dem Abschluss ihrer Figuren zufrieden. So auch Winston-Darsteller Deaken Bluman. Mehr

Tote Mädchen lügen nicht
Veröffentlicht

Tote Mädchen lügen nicht-Star bettelte um qualvollen Tod im Finale

Die 4. Staffel von Tote Mädchen lügen nicht (13 Reasons Why) endet mit einem grausamen Tod. Ausgerechnet Clay-Darsteller Dylan Minnette bettelte den Serienmacher für dieses Ende an. Mehr

Tote Mädchen lügen nicht
Veröffentlicht

Tote Mädchen lügen nicht: Diese Figuren hat Staffel 4 einfach vergessen

Das finale der Netflix-Serie Tote Mädchen lügen nicht beendet die Geschichte zahlreicher Figuren der Liberty High. Doch im emotionalen Finale wurden einige Charaktere vergessen. Mehr

Tote Mädchen lügen nicht
Veröffentlicht

"Ich habe geheult": Tote Mädchen lügen nicht-Fans sind vom Finale zerstört

Mit Staffel 4 geht die Netflix-Serie Tote Mädchen lügen nicht zu Ende und bringt zum Abschied nochmal eine Figur der ersten Stunde zurück: Hannah Baker. Neue Szenen mit Hannah gibt es aber nicht. Mehr

Alle 13 News

Kommentare zu Miles Heizer