Westworld Staffel 3: Ein Breaking Bad-Star mischt die Sci-Fi-Serie auf

WestworldAbspielen
© HBO
Westworld
30.03.2020 - 16:22 UhrVor 7 Monaten aktualisiert
8
1
Westworld kehrt endlich wieder zurück. Doch in der 3. Staffel hat sich die Serie gewaltig verändert. Gerade deswegen dürfen wir aber umso gespannter auf die neuen Folgen sein.

Ein kleiner Neuanfang: Nachdem Westworld bisher hauptsächlich innerhalb des titelgebenden Themenparks angesiedelt war, erwartet uns im Rahmen der 3. Staffel die Entdeckung der echten Welt dieser düsteren Zukunftsvision. Damit schließt die Science-Fiction-Serie direkt an das Ende der vorherigen Runde an.

Mit den neuen Episoden gehen einige Veränderungen einher. Anlässlich des heutigen Starts auf Sky haben wir die wichtigsten Informationen zur 3. Staffel von Westworld zusammengetragen. Welche Figuren kehren zurück? Welche sind neu dabei? Und was bedeutet der Kurswechsel für die Serie?

Die wichtigsten Eckdaten zur 3. Staffel von Westworld

  • Heute, am 30. März 2020, startet die 3. Staffel von Westworld um 20:15 Uhr auf Sky Atlantic HD. Parallel gibt es die Folgen auf Sky Ticket , Sky Go und Sky Q zu sehen.
  • Im Gegensatz zu den ersten zwei Staffeln, die jeweils zehn Episoden umfassten, fällt die 3. Staffel mit acht Episoden merklich kürzer aus.
  • Abseits vom Schauplatzwechsel sticht vor allem das erweiterte Ensemble ins Auge. So gehört fortan etwa Breaking Bad-Star Aaron Paul zum Hauptcast.
Westworld

Nach dem Ende von Game of Thrones ist Westworld fraglos die aufwendigste Serie, die bei HBO (und hierzulande Sky) ausgestrahlt wird. Für die 3. Staffel verlagern die Serienschöpfer Lisa Joy und Jonathan Nolan allerdings den Fokus ein bisschen. Die Science-Fiction spielt nach wie vor eine wichtige Rolle. Die Mystery-Elemente, die der Park mit sich brachte, rücken dagegen in den Hintergrund.

Westworld Staffel 3 setzt weniger auf Rätsel und Geheimnisse

Stattdessen erzählt die 3. Staffel vom futuristischen Los Angeles und geht der Frage auf den Grund, was passiert, wenn die künstlichen Menschen aus der Westworld auf ihre Schöpfer in der echten Welt treffen. Zudem erklärten die Macher bereits vor dem US-Start der Serie, dass es deutlich weniger Rätsel und Geheimnisse gibt, woraus eine geradlinigere Erzählung resultiert.

Westworld setzt in der 3. Staffel also nicht mehr auf verwirrende Handlungsstränge, die sich verschiedene Zeitebenen zunutze machen, um das Labyrinth des brutalen Themenparks zu spiegeln. Dennoch sollten wir uns wieder auf einige spannende Exkurse einstellen. Besonders dann, wenn es darum geht, die Verhältnisse zwischen Mensch und Maschine in dieser schönen neuen Welt auszuloten.

Westworld

Als Kulisse für Los Angeles diente übrigens Singapor. Inspiriert wurden Lisa Joy und Jonathan Nolan von Spike Jonze, der in seinem Science-Fiction-Film Her die chinesische Metropole Shanghai nutzte, um das Los Angeles einer nahen Zukunft auf die große Leinwand zu bannen. Ausflüge in Themenparks wird es dennoch geben. Der Trailer zur 3. Staffel zeigt etwa ein Setting im Zweiten Weltkrieg.

Aaron Paul und Co.: Der neue Cast von Westworld Staffel 3

Als wäre der Cast von Westworld nicht schon beeindruckend genug, holt die 3. Staffel noch weitere tolle Namen an Bord:

Vom bisher bekannten Cast sind einige Mitglieder auch in Staffel 3 wieder dabei. Wir haben die wichtigsten Schauspieler aufgelistet:

Westworld

In den USA ist die 3. Staffel von Westworld bereits am 15. März 2020 gestartet. In Deutschland findet die Ausstrahlung somit zwei Wochen versetzt statt. Jeden Montag zeigt Sky eine neue Folge.

  • Staffel 3, Folge 1: Parce Domino (Ausstrahlung: 30. März 2020)
  • Staffel 3, Folge 2: Die Winterlinie (Ausstrahlung: 6. April 2020)
  • Staffel 3, Folge 3: Anwesend in Abwesenheit (Ausstrahlung: 13. April 2020)
  • Staffel 3, Folge 4: Mutter der Exilanten (Ausstrahlung: 20. April 2020)
  • Staffel 3, Folge 5: Genre (Ausstrahlung: 27. April 2020)
  • Staffel 3, Folge 6: TBA (Ausstrahlung 4. Mai 2020)
  • Staffel 3, Folge 7: TBA (Ausstrahlung: 11. Mai 2020)
  • Staffel 3, Folge 8: TBA (Ausstrahlung: 18. Mai 2020)

Das sagen die Kritiker zu Westword Staffel 3

Von den Kritikern wurde die 3. Staffel bisher eher positiv, wenn auch nicht euphorisch besprochen. Auf Metacritic  findet sich der Kritiker-Score bei einer 63 von 100 wieder. Sophie Gilbert spricht bei The Atlantic  von einer verrückten wie unterhaltsamen Staffel, während Ed Cumming von The Independent  Vergleiche zu Lost zieht, wo sich die Handlung auch irgendwann überschlagen hat und trotzdem mitreißend war.

Matt Zoller Seitz hingegen merkt auf Vulture  an, dass Westworld nach wie vor mit einigen altbekannten Schwächen kämpft. Begeistert zeigt er sich dafür von der mutigen Struktur, den atemberaubenden Bildern und der Leistung der Schauspieler. Trotzdem fühlt sich Westworld nie so an, als wäre die Serie dort angekommen, wo sie eigentlich hin will. Auch Alan Sepinwall vergibt in seiner Rolling Stone -Kritik nur eine durchschnittliche Wertung:

Die neue Staffel hat sicherlich ihre Momente und vor allem die Idee, dass Maeve und Dolores an entgegengesetzten Zielen arbeiten, ist eine spannende. Letztendlich wird Westworld aber immer Westworld bleiben. Oder wie es Dolores zu Caleb sagt: 'Ich dachte, deine Welt wäre so anders als meine. Es gibt überhaupt keinen Unterschied.'

Gerade Aaron Paul erntet als größter neuer Star aber anerkennende Worte. Der von ihm verkörperte Caleb avanciert binnen kürzester Zeit zur faszinierendsten menschlichen Figur, die wir bisher im Lauf der Handlung kennenlernen durften, weiß zum Beispiel Alan Sepinwall trotz aller Kritik zu berichten. Wir sind sehr gespannt, wie sich der Soft-Reboot der Serie anfühlt.

Podcast für Sci-Fi-Fans: Die besten Sci-Fi-Srien bei Netflix

In dieser Folge Streamgestöber - auch bei Spotify  - empfehlen Andrea, Esther und Max die besten Sci-Fi-Serien bei Netflix und schauen, ob die frische 2. Staffel Altered Carbon dazugehört:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Podigee, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Podigee Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Vor 2 Jahren startete Altered Carbon bei Netflix mit der 1. Staffel und überraschte mit außergewöhnlicher Science Fiction, worauf wir im Podcast ausführlich eingehen. Die 2. Staffel hingegen hat mit einigen Problemen zu kämpfen.

Werdet ihr euch die 3. Staffel von Westworld anschauen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News