Community

X-Men - Alle 13 Filme in der richtigen Reihenfolge

X-Men
© 20th Century Fox
X-Men
02.05.2019 - 17:00 UhrVor 1 Jahr aktualisiert
2
4
Hier findet ihr alle 13 Filme der X-Men-Reihe in der richtigen Reihenfolge, sowohl geordnet nach dem Datum der Veröffentlichung als auch chronologisch.

Die populäre X-Men- Filmreihe von 20th Century Fox existiert seit fast 20 Jahren und endete 2019 mit Dark Phoenix, wobei 2020 noch das Spin-Off New Mutants folgt. Anschließend übernimmt Disney das Mutanten-Franchise und integriert die X-Men in das erfolgreiche MCU. Wir wissen nur noch nicht, wann und wie. Grund genug, sich die alten X-Men- Filme rund um Professor Charles X. Xavier noch einmal alle anzusehen.

Mit den kommenden Neuerscheinungen umfasst die X-Men-Filmreihe insgesamt 13 Filme. Gerade für Franchise-Neueinsteiger ist die richtige Chronologie der X-Men-Filme jedoch aufgrund von Zeitsprüngen, Rückblenden, Prequels und Spin-Offs nicht ganz einfach. Wir haben die Filme für euch zunächst nach dem Datum der Veröffentlichung gelistet, um euch danach ausführlicher die chronologische Reihenfolge aufzuzeigen.

Der neuste X-Men-Film Dark Phoenix existiert dabei in einer neuen Zeitlinie und spielt in den 1990er Jahren.

Die Reihenfolge der X-Men-Filme nach ihrer Veröffentlichung

Hugh Jackman als Wolverine

Die chronologische Reihenfolge der X-Men Filme - geordnet nach der Handlung

Es folgen leichte Spoiler zu einzelnen X-Men-Filmen: Die Chronologie der X-Men-Filme ist eine Wissenschaft für sich. Streng genommen müssten die Filme für einen komplett chronologischen Ablauf in sich selbst aufgeteilt werden, da etwa Erste Entscheidung oder Origins: Wolverine einzelne Szenen enthalten, die historisch lange vor den anderen Filmen angesiedelt sind.

Darauf wird hier jedoch der Einfachheit halber verzichtet. Stattdessen haben wir uns für eine Aufteilung in zwei verschiedene Zeitlinien entschieden, die das chronologische Genießen der Filme vereinfacht. Hintergrund ist die Zeitreise Wolverines (Hugh Jackman) in Zukunft ist Vergangenheit, die einige Ereignisse der vorherigen Filme außer Kraft setzt und eine neue Zeitlinie freisetzt. Die ersten X-Men-Filme zwischen 2000 und 2009, die der alten Zeitlinie, passieren nicht oder in unbekannt abgeänderter Form. Doch dazu gleich mehr.

Die Chronologie der alten Zeitlinie ohne Dark Phoenix

  • X-Men: Erste Entscheidung (1962)
  • X-Men: Zukunft ist Vergangenheit (1972) - Mystique (Jennifer Lawrence) tötet Bolivar Trask (Peter Dinklage) und trägt damit zur Entstehung des Sentinel-Programms in der Zukunft bei
  • X-Men Origins: Wolverine (1979/1981)
  • X-Men- Der Film (2000)
  • X-Men 2 (2003)
  • X-Men: Der letzte Widerstand (2006)
  • Wolverine: Weg des Kriegers (2009)
  • Deadpool (2016)
  • Deadpool 2 (2018)
  • X-Men: Zukunft ist Vergangenheit (2023) - Die Mutantenwelt ist durch die Sentinels zu einer brennenden Einöde geworden. Wolverine muss zurück in die Vergangenheit, um den Mord an Trask zu verhindern
Jennifer Lawrence als Mystique

Die Chronologie der neuen Zeitlinie mit Dark Phoenix

  • X-Men: Erste Entscheidung (1962)
  • X-Men: Zukunft ist Vergangenheit (1972) - Der Mord an Trask wird verhindert; alle Filme der alten Zeitlinie passieren nicht oder in unbekannt abgeänderter Form
  • X-Men: Apocalypse (1983)
  • X-Men: Dark Phoenix (1992)
  • Deadpool (2016)
  • Deadpool 2 (2018)
  • New Mutants (2020)
  • Logan - The Wolverine (2029)

Die Einordnung von Deadpool, Deadpool 2 und Dark Phoenix

Zukunft ist Vergangenheit

Die beiden X-Men Spin-Off-Filme mit Ryan Reynolds rund um den Witzereißenden Söldner Deadpool sind eine ganz eigene Klasse für sich. Deadpool ist in den Filmen in der Lage, die vierte Wand zu durchbrechen und mit dem Publikum zu sprechen. Dabei spielt er auf zahlreiche Ereignisse in der alten X-Men-Zeitlinie an.

Deadpool

Da es jedoch eine völlig andere Version von ihm in X-Men Origins: Wolverine gibt und James McAvoy in Deadpool 2 als Professor X auftritt, spricht vieles dafür, die Filme eher in der alternativen zweiten Zeitlinie anzusiedeln. Deadpool reist aber selbst in den Film Origins zurück und Cable erzählt in Deadpool 2 von einer ähnlichen Einöde wie sie in Zukunft ist Vergangenheit gezeigt wird. Die selbstironischen Deadpool-Filme sind somit wohl einfach als Sonderfälle zu betrachten.

  • Zum Weiterlesen: Alles, was am Dark Phoenix-Ende geändert werden musste

Wobei Deadpool 2 durch seine Hintergrundszene und die damit verbundenen Todesfälle in Dark Phoenix anscheinend auch zeitlich nach oder während der Ereignisse von Dark Phoenix im Jahr 1992 spielen könnte.

Was ist euer liebster X-Men Film?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News