AnnaSophia Robb

Alias: Anna Sophia Robb | ✶ 08.12.1993 | weiblich | 96 Fans
Beteiligt an 18 Filmen und 6 Serien (als Schauspieler/in)

Komplette Biographie zu AnnaSophia Robb

AnnaSophia Robb ist eine amerikanische Schauspielerin die ihren Durchbruch nicht allein dem Mitwirken in einem McDonald’s Spot zu verdanken hat.

Geboren wurde AnnaSophia Robb am 08. Dezember 1993 in Denver, Colorado. Ihre Herkunft setzt sich aus englischen, schottischen, irischen, dänischen sowie schwedischen Einflüssen zusammen.
Zunächst konzentrierte sich AnnaSophie Robb auf eine tanzgymnastische Ausbildung, bevor sie sich verstärkt der Schauspielerei widmete. Dies zahlte sich im Alter von 11 Jahren in einem ersten Auftritt in der Serie Drake und Josh aus.
Ihre erste Hauptrolle erhielt AnnaSophie Robb in dem TV-Film Samantha: An American Girl Holiday.
Zu nennenswerten Kinofilmen zählen u.a. Charlie und die Schokoladenfabrik von Tim Burton oder Brücke nach Terabithia von Gabor Csupo..

In Soul Surfer spielte AnnaSophie Robb an der Seite von Dennis Quaid und Helen Hunt eine Teenagerin, die nach einer Haiattacke einen Arm verliert und den Mut findet, wieder erfolgreich aufs Surfbrett zu steigen. (EM)

Bekannt für

18 Filme & 6 Serien mit AnnaSophia Robb

6.7
Serie
The Carrie Diaries
USA | 2013
4.7
Film
Down a Dark Hall
USA | 2018
6.3
Film
Jumper
USA | 2008
7.1
Film
Ganz weit hinten
USA | 2013
7.9
Serie
The Act
USA | 2019
6.7
Film
Soul Surfer
USA | 2011

Zusammengearbeitet mit

AnnaSophia Robb arbeitet oft zusammen mit

AnnaSophia Robb: Filme & Serien

Kaufe auf DVD & Blu-Ray

Videos & Bilder

29 Bilder zu AnnaSophia Robb