Dean-Charles Chapman

Beteiligt an 8 Filmen (als Schauspieler/in) und 9 Serien
Zu Listen hinzufügen
Poster zu Dean-Charles Chapman
Geburtstag: 7. September 1997
Geschlecht: männlich
Anzahl Fans: 11

Biografie von Dean-Charles Chapman

Dean-Charles Chapman ist ein britischer Schauspieler, der am 7. September 1997 in England geboren wurde. Bekanntheit erlangte er vor allem durch die Verkörperung des Tommen Baratheon in der HBO-Serie Game of Thrones.

2005, also im Alter von acht Jahren, stieß Dean-Charles Chapman zur Besetzung des Musicals Billy Elliot in London, wo er nach der Verkörperung von zwei anderen Figuren 2009 schließlich die Hauptrolle übernahm und bis 2011 spielte, womit er zum am längsten in dieser Produktion beschäftigten Darsteller wurde.

Dean-Charles Chapman als Tommen in Game of Thrones

Nach Fernsehauftritten in Kinderprogrammen erhielt Dean-Charles Chapman 2007 seine erste richtige Rolle in der britischen Ärzte-Serie Casualty. 2012 verkörperte er in der in 13 Episoden ausgestrahlten Serie The Revolting World of Stanley Brown den Protagonisten. Es folgten Auftritte in TV-Serien wie The White Queen (2013), Glue (2014) und Ripper Street (2014), aber auch in Kinofilmen wie dem Thriller Ich darf nicht schlafen (2014) und der Komödie Es ist kompliziert..! (2015).

Größere internationale Bekanntheit erlangte Dean-Charles Chapman schließlich, indem er 2013 in der vierten Staffel zur erfolgreichen Serie Game of Thrones stieß, worin er die Rolle des jüngeren Lannister-Thronfolgers Tommen Baratheon übernahm. Zuvor hatte er in Staffel 3 außerdem in zwei Episoden einen kurzen Gastauftritt als Martyn Lannister.

Dean-Charles Chapman in 1917

Auf Game of Thrones folgten für Dean-Charles Chapman mehrere Kinorollen: Er war 2017 sowohl in Andy Serkis Regiedebüt Solange ich atme dabei als auch 2018 in Jaume Collet-Serras The Commuter. Im selben Jahr stieß er in der dritten Staffel von Into the Badlands als Castor zu der Abenteuerserie.

2019 wurde er schließlich als Brite sowohl in Blinded By The Light als auch in Netflix' The King besetzt und angelte sich außerdem eine große Rolle in Sam Mendes Erster-Weltkriegs-Film 1917. (ES)

Dean-Charles Chapman ist bekannt für

1917 1917 USA/Großbritannien · 2019
Es ist kompliziert..! Es ist kompliziert..! Großbritannien/Frankreich · 2015
Blinded By The Light Blinded By The Light Großbritannien · 2019
Game of Thrones Game of Thrones USA · 2011
The King The King Großbritannien/USA/Ungarn/Australien · 2019

Komplette Filmographie

News

die Dean-Charles Chapman erwähnen
1917: Jetzt beim Amazon streamen
Veröffentlicht

Jetzt bei Amazon im Stream: Die bildgewaltigste Kriegs-Odyssee des Jahres

Ab sofort könnt ihr euch bei Amazon Video im Stream 1917 ansehen, der als Kriegsfilm letztes Jahr völlig neue Wege beschritt und euch Spannung auf ungeahnte Art nahe bringt. Mehr

1917
Veröffentlicht

Der Oscar-Favorit 1917 leidet unter seiner eigenen Protzerei

Ohne sichtbare Schnitte will 1917 den Zuschauer ins atemlose Kriegsgeschehen ziehen. Dabei macht der unbedingte Realismus den Film erst zum einstudiert wirkenden Blender. Mehr

1917 ist der große Favorit im Oscar-Rennen
Veröffentlicht

Oscar 2020: Der Kriegsfilm 1917 ist jetzt der große Favorit

Der Kriegsfilm 1917 ist seit diesem Wochenende der Kandidat, den es beim Oscar für den Besten Film zu schlagen gilt. Schaut euch hier die Gewinner der PGA und SAG Awards an. Mehr

1917: Sam Mendes ästhetischer Kriegsfilm
Veröffentlicht

Oscar-Favorit 1917: Darf Krieg so schön aussehen?

In 1917 läuft Kinokunst durch eine atemberaubende Kameraführung zu Höchstform auf. Doch ist die Schönheit des fast schnittfreien Werks einem Kriegsfilm angemessen? Mehr

Alle 16 News

Kommentare zu Dean-Charles Chapman

Ab 24. September im Kino!Brave Mädchen tun das nicht
69fb757c04624b3d8864ef087de05739