The White Queen ist eine Drama aus dem Jahr 2013 von Philippa Gregory mit Rebecca Ferguson und David Oakes.

The White Queen ist eine britische Drama-Serie aus dem Hause BBC. England im Jahr 1464: Neun Jahre währt der Streit darum, wer der rechtmäßige König von England ist. Drei Frauen sind in den Machtstreit involviert: Elizabeth Woodville, Margaret Beaufort und Anne Neville. Die TV-Serie basiert auf dem Roman The Cousins’ War von Philippa Gregory.

Komplette Handlung und Informationen zu The White Queen

Die britische Historien-Serie The White Queen ist im England des 15. Jahrhunderts angesiedelt und erzählt vom manipulativen Machtspiel im Königreich. Jeder Vertreter der mächtigen Fraktionen beansprucht die Krone für sich. Die Handlung von The White Queen setzt im Jahr 1464 ein. Zu diesem Zeitpunkt herrscht bereits seit neun Jahren ein unerbittlicher Krieg um die Thronfolge, der von den zwei konkurrierenden Adelshäusern York und Lancaster ausgetragen wird. Edward IV. (Max Irons) vertritt das weiße Wappen der Yorks. Dank der tatkräftigen Unterstützung seines einflussreichen Cousins Richard Neville (James Frain) gelingt es ihm, die Macht an sich zu reißen und zum König gekrönt zu werden.

Kurze Zeit später lernt er die bezaubernde Elizabeth Woodville (Rebecca Ferguson) aus bürgerlichen Verhältnissen kennen und verliebt sich in sie. Problematisch ist jedoch, dass Elizabeth mit den Lancasters eine freundschaftliche Beziehung pflegt und durch die Heirat mit Edward schließlich zur Königin wird. Dieser Umstand stößt Richard bitter auf. Er hatte andere Pläne und sieht seine eigene Vormachtstellung in Gefahr. Daraufhin leitet er eine Intrige nach der anderen in die Wege, um den Lauf der Dinge seinen Ansprüchen und Ambitionen entsprechend zu lenken. Gleichzeitig setzt er damit eine unaufhaltbare Kettenreaktion in Gang, die am Ende einen kostbaren von allen Beteiligten Preis fordert.

Hauptcharaktere von The White Queen

Elizabeth Woodville (Rebecca Ferguson) war einst mit Sir John Grey verheiratet, der im Kampf sein Leben gelassen hat. Als sie Edward kennenlernt, verlieben sich die beiden und Heiraten schließlich. Daraufhin wird sie zur Königin von England und steht fortan in der Missgunst von Richard. Nicht zuletzt, da Elizabeth mit den Lancasters sympathisiert.

Edward IV. (Max Irons) stammt aus dem Hause York und ist ein direkter Nachfahre von Edward III. Folglich erhebt er Anspruch auf den Thron von England und wird dank der Mithilfe seines Cousins Richard schließlich zum König gekrönt. Später heiratet er Elizabeth und befindet sich infolgedessen zwischen den Fronten der Macht.

Richard Neville (James Frain) ist der Earl von Warwick und der Cousin von Edward. Er ist ein kalkulierender Stratege, der das Spiel der Macht im Königreich versteht. Als sich Edward mit Elizabeth vermählt, wird die Freundschaft zwischen ihm und Richard auf eine harte Probe gestellt, da sich ihre Wege aufgrund unterschiedlicher Einstellungen zu trennen drohen.

Richard, Duke von Gloucester (Aneurin Barnard) ist der Sohn des Dukes von York und der jüngste Brüder von Edward. Wenngleich er der Heirat mit Elizabeth skeptische gegenübersteht, handelt er stets loyal im Auftrag seines Bruders. Immerhin resultiert sein gesamter Stolz aus der Tatsache, dass er einer der drei Söhne von York ist.

George, Duke of Clarence (David Oakes) ist der Sohn des Dukes von York und der Bruder von Edward und Richard. Was die Heirat von Edward und Elizabeth anbelangt, schlägt er sich auf die Seite von Warwick und zieht mit ihm schließlich in den Krieg. Besonders aufgrund dieser Entscheidung ist sein Bruder Richard sehr enttäuscht von ihm.

Hintergrundinfos zu The White Queen

The White Queen basiert auf einer dreiteiligen Romanreihe von Philippa Gregory. Diese besteht aus den Bänden Die Königin der weißen Rose, Der Thron der roten Königin und The Kingmaker’s Daughter. Die Handlung orientiert sich an historischen Fakten, vermischt die Geschichte jedoch ebenso mit fiktiven Elementen wie etwa die magischen Fähigkeiten von Elizabeth. The White Queen ist eine Koproduktion zwischen der BBC und dem US-amerikanischen Pay-TV-Sender Starz. Die Erstausstrahlung fand in Großbritannien am 16. Juni 2013 auf BBC One statt. The White Queen wurde als Mini-Serie geplant und realisiert. Dementsprechend umfasst das Format nur eine Staffel mit insgesamt zehn Episoden. Aufgrund des Quotenerfolgs verkündete Starz jedoch im Januar 2014, dass eine Fortsetzung bereits in Planung sei. Diese soll erneut als eigenständige Mini-Serie produziert werden und sich hauptsächlich auf die Handlung des Romans The White Princess von Philippa Gregory stützen. (MH)

Schaue jetzt The White Queen

12,99€
Kaufen
1Staffel
Staffel 110 EpisodenZum AnbieterShop Icon
The White Queen
Mehr Infos: SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
12,99€
Kaufen
1Staffel
Staffel 110 EpisodenZum AnbieterShop Icon
The White Queen
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch, Englisch
Zum Streaming-Anbieter

Alle Staffeln von The White Queen

Cast
Crew
Elizabeth Woodville
George, Duke of Clarence
Jasper Tudor
Margaret Beaufort
Anne Neville
Richard, Duke of Gloucester
Thomas Grey
Edward IV.
Anthony Rivers
Margaretha of Anjou
Countess of Warwick
Duchess Cicely
Princess Cecily
Isabel Neville
Lizzy York
Regisseur/in
Regisseur/in
Regisseur/in
Produzent/in

3 Videos & 86 Bilder zu The White Queen

The White Queen - S01 Trailer (English)
Abspielen
The White Queen - S01 Trailer 2 (English) HD
Abspielen
The White Queen - S01 DVD Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu The White Queen

7.1 / 10
89 Nutzer haben die Serie im Schnitt mit Sehenswert bewertet.
6
Nutzer sagen
Lieblings-Serie
1
Nutzer sagt
Hass-Serie
157
Nutzer haben sich diese Serie vorgemerkt
4
Nutzer schauen diese Serie gerade

Das könnte dich auch interessieren

Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
B472bc4b7db34e58ab4f1cc381b5a8d3